Werbung:

Mirós Statement zur Kanallöschung

Seit einigen Tagen gibt es wieder eine massive Säuberung auf YouTube und nun hat es tatsächlich meinen Kanal getroffen, er ist seit heute Morgen komplett gesperrt. Der Grund dafür seien Verstöße gegen die „Community“ Richtlinien, Näheres wird aber nicht genannt.

Das „Beste“ daran ist, dass ich nicht mal eine Verwarnung hatte, sondern direkt der komplette Kanal gesperrt wurde. Es ist nicht überraschend, aber einfach richtig bitter, dass es so gekommen ist. Nach meinem Straßenaktivismus bei den Mahnwachen habe ich den Kanal gestartet, um meine Leidenschaft der Filmproduktion und mein Gerechtigkeitsstreben zusammen zu bringen und mit meinen Videos auf der Welt etwas zu bewegen.

Viele Jahre habe ich das neben meiner Arbeit als Erzieher gemacht und seit einem guten Jahr mache ich das in Vollzeit. Vier Jahre dauerte es, bis ich 10 000 Abonnenten hatte und dann nur noch wenige Monate bis sich die Zahl verfünffachte. Jetzt bin ich wieder auf Null- fast.

Auf Telegram sind wir über 12 000, sodass sich mein Netzwerk nicht in Luft aufgelöst hat. Dennoch wird es ein harter Weg werden, meine über 50 000 YouTube-Abonnenten wieder zu erreichen.

Ich werde natürlich gegen die Sperrung vorgehen und die Freischaltung fordern, aber selbst wenn das passiert, sind die Tage auf YouTube gezählt. Da mach ich mir nichts mehr vor.

Solange geht es erstmal weiter auf Telegram & Bitchute!

Ich wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr mir dort folgen würdet!

Euer Miró Wolsfeld

Wir hier bei 1984 sind guten Mutes, dass Miró seinen YouTube-Kanal zurückbekommt. Abonniert bitte dennoch seinen Bitchute-Kanal und folgt ihm auf Telegram.

Aktualisierung | 18 Uhr 21

YouTube hat auf Mirós Einspruch reagiert. Negativ. War zu erwarten. Er wird einen Anwalt einschalten müssen. Auch das war zu erwarten.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Loading...

17 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Bitchute ist mehr oder weniger die einzig sinnvolle zensurfreie Alternative zu Youtube, zumal alle nennenswerten Kanäle schon dort sind

    Interessante zensurfreie Kanäle sind zudem
    donnersender.ru und dein.tube

  • Ist schon Mist. Leider ist google auch so mies, dass die nicht die Großen (Ausnahme Inforwars) direkt sperren sondern von unten nach oben arbeiten, wo moderater Widerstand aufgrund geringerer Fanbase zu erwarten ist.
    Wenn ein Pewdipie mal zu Bitchute wechseln würde oder von Youtube gesperrt werden würde….das Gäbe mal einen Boost für die freien Plattform …

  • Da beißt die Maus keinen Faden ab, daß jeder youtuber schlußendlich nur ein $-Hurenbock von Alphabet (google) ist. Dieses peinliche PewDiePie Spielkalb war ja auch mal weg vom Fenster, wegen „Nigger“- Haßrede. Dann ist YT wieder angekrochen gekommen, weil sie mit ihm Millionen machen.

  • Merkel und die NWO Bande sind immer mächtiger, dank SPD Trittbretthalter.

    Die Grünen stehen in den Startlöchern um die NWO Diktatur zu vollenden.

    Die Meinungsfreiheit wir seid Merkel durchdreht unterdrückt.
    Wir hatten schon einmal so einen Fall, der endete im Bunkerkeller.

  • den selben scheiß haben mir diese penner auch geschickt, ich habe daraufhin mein google konto gelöscht . youtube kann ich weiterhin schauen, kommentieren und liken nicht mehr – na und???
    wenn das natürlich die wirtschaftliche grundlage einer existenz ist wird es bitter!!
    schade um den kanal, habe ich sehr gern gesehen!
    alter stinksack

  • Hassrede?

    Gutmenschen sind so stark vertrottelt, sie meinen mit nett sein und ohne „Hassrede“ werden alle so behindert wie sie. Meme in Anlehnung an Gene (aus heutiger Sicht ein Volltreffer), Christen ohne Christentum und die Vision Mohammeds aus dem 7. Jahrhundert, das wird aber lustig.

  • Es ist zum kotzen…!!!👿😡🤢🤮 WAS hat das Jungchen denn getan???🤦‍♀️ Miro ist ein ganz ruhiger & ein ganz lieber junger Mann, der wie Niki und andere sachlich über das berichtet, was hier so passiert…!!!💗💞💗

    Lieber Miro, Ich würde Dir gerne etwas spenden für einen Anwalt, damit DU bald wieder DA bist, doch ich lebe von Hartz IV, da bleibt LEIDER nix übrig…!🥴

    Sieg der Wahrheit, der Gerechtigkeit, der Liebe & dem Lichte!

    💗⭐⭐💙

    GlG A´STENA & ASHTI

  • Miro Wolsfeld hat permanent direkt und latent gegen die Religion Islam und pauschal gegen Muslime gehetzt. Wieso eigentlich? Gut dass seine Beiträge weg sind, bevor eine Klagewelle und die Staatsanwaltschaft loslegen konnte. Die BRD und NWO braucht auf Dauer keine Hassrede, ist schlecht für die Verdauung. Wer sich Libertarismus auf die Fahne schreibt, folgt einer linken Clinton Bewegung und macht einen auf rechts? Wie saudumm ist das den😂😂😂 Zitat aus dem Song von Joel K Düsseldorf: „Kanacken sind in Deutschland nunmal die Autorität“ und kein #whitetrash Allahuakbar!

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft