Werbung:

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

8 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hätte nicht gedacht, dass der Unterschied so krass ist. Aber es ist andererseits auch kein Wunder. Wen interessiert das Geschwafel der Altparteien, wenn man von der AfD Klartext hören kann.

  • Natürlich ist die AfD interessanter, denn die haben ein neoliberales Parteiprogramm, dagegen ist sogar die FDP ein Fliegenschiss !
    😉
    Die AfD geben nur wieder was man gerne hören möchte, aber selbst sind das auch nur steuergeldabzockende Pfeifen, egal wie die auch Richtig liegen, es geht immer nur um Stimmungsmache und wenn diese Leute tatsächlich an die politische Macht kommen sollten, dann müssen die sich auch den Siegermächten des 2.Wk unterwerfen solange es keinen Friedensvertrag gibt !
    Komischerweise wird von der AfD dieses Thema nicht angesprochen, nur schweigen im Walde und das ist auch genauso wie mit den sozialen Verhältnissen gegenüber den Rentnern_innen die die BRiD aufgebaut haben.
    Im Gegenteil, das Thema wird von dieser Partei sogar überhaupt nicht eingegangen.
    Einfach mal das Parteiprogramm lesen und auch verstehen, dann weiss man woran man ist !
    Ich dachte auch erstmal das es Leute in der AfD gibt die die Sachlage erkennen und gegen gehen, aber NEIN, da gibt es nur Ausweichen auf andere Themen.
    Naja, so sind nunmal die Politdarsteller aller Parteien.

    • Warten Sie mal ab, wenn Kanzler Merz die neoliberale Peitsche krachen läßt. Sogar Schröder-Soze war neoliberal. Mit der AFD soll die Steuerkohle an Deutsche gehen und nicht an Bimbomanien oder KlimaParanoiker

      • NWOno,
        dem stimme ich dir voll zu !
        Dennoch ist die AfD für mich zu Neoliberal anhand des Parteiprogramms.
        Ich habe die AfD mal angeschrieben warum die nicht rechtlich gegen den Wahlbetrug vorgehen, denn das können nur Parteien im Bundestag machen wie ich erfahren habe.
        Solange das Wahlgesetz nicht geändert wird, sind alle Wahlen Betrug.
        Leider hat die AfD NIE darauf geantwortet und billigt somit den Wahlbetrug.
        Und wenn die Menschen wählen gehen legimitieren sie auch den Wahlbetrug !
        Denn seit 1958 sind ALLE Wahlen Ungültig und auch alle erlassenen Gesetze und Verordnungen, aber sowas interessiert die AfD merkwürdigerweise nicht obwohl diese Partei die Möglichkeit hat dagegen anzugehen und diese Partei als dann Sieger darstehen würde.
        Naja, mal sehen ob die AfD sich endlichmal dieses Themas zuwenden wird, denn das wäre eigentlich ein dicker Vorteil für die AfD !
        😉

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft