Werbung:

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

30 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Dietrich von Bern Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die Schrift auf dem abgefilmten Monitor ist hebräisch. Könnte also Israel sein. Würde auch zum bisherigen Verlauf der Geschichte passen. Die Hamas-Nazis stiften ja permanent ihre Kinder zum Mord an Juden an.

    • Die Hamas-Nazis stiften ja permanent ihre Kinder zum Mord an Juden an.
      —-

      Wieso ‘Hamas Nazis’?!

      Die Hamas ist der militärische Arm der okkult-freimaurerischen ‘Moslem Bruderschaft’!

      Und das sind garantiert keine ‘Nazis’!

      Mann sollte -wenn man keine Ahnung von der Materie hat- keine dusseligen Kommentare schreiben.

      Guckst Du hier:

      Muslim Brotherhood Ideologue, Sayyid Qutb, was a Free Mason/Voltaire net.

      findet man im Internet!

      P.S. Wer die Freimaurer-Organisationen weltweit kontrolliert, lässt sich mit etwas Recherche eruieren.

      Nichts ist so, wie es scheint!

  • Wo ist mein Kommentar abgeblieben? Zensiert? Das wuerde mich erschuettern – im Gegensatz zu den Islam-Kinder welche Dank richtiger Reaktion der Polizei /Wachleute? entweder lebenslaenglich behindert oder tot sind. Wurscht.
    Das Video scheint mir aus Sued-Frankreich zu stammen. Die sehr grossen, massiven Steinplatten in einer alten – oder Altstadt aufgenommen. Kleidung sommerlich-bis Herbstlich. Ein Weinfest oder Ernte Dank Fest? in diesem Jahr (2019) eingeblendet.

  • Heutzutage kann man nie sicher sein, ob etwas Dargebotenes echt oder gefälscht ist. Unabhängig davon ist das Video sicher nicht aus Deutschland. Deutsche Polizisten lassen sich lieber abstechen statt sich zu wehren oder uns Bürger zu schützen und zu verteidigen.

  • @Thoralf H.

    Absolut sicher? Es ist auf keinen Fall aus Paris. Die Strasse zeigt abschuessige Umgebung. Dekoration sind Girlanden und (Plastik/Seide?) Blumen. Die kompromisslosigkeit der Beamten weist jedoch Israelische Vorgehensweise aus. Man koennte jetzt den Tempelberg googeln-Maps.

      • Der Angriff erfolgte inmitten der jüngsten Unruhen auf dem Jerusalemer Tempelberg. In der vergangenen Woche kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen, da jüdische Israelis am ersten Tag des muslimischen Opferfestes Eid al-Adha die Heilige Stätte besuchen wollten.
        —–
        Tja so is dat! Wenn 2 hirnrissige Endzeit Ideologien aufeinander prallen.

        Der langersehnte ‘Messias’ kann ja erst dann kommen, wenn der 3. Tempel in Jerusalem erbaut wurde.

        Dummerweise steht da jetzt die Al Aqsa Moschee, die zweitheiligste Kultstätte der Allahisten (nach Mohammeds phantastischerHimmelfahrts- Reise nach Jerusalem).

        Um es auf den Punkt zu bringen. Die Al Aqsa Moschee hat durchaus das Potential zum Ausbruch eines sog. ‘3 Weltkriegs’!

  • es möge Atombomben Regnen in manchen Ländern dieser Erde, danach hätten wir dann auch den Planeten gerettet! dieses Video zeigt nur einmal mehr….was WIR hier NICHT brauchen! KILLER!!!

  • …….und in München wird einem Politisten hinterrücks die Messerklinge so brachial in den Hals gerammt, das sie abbricht. Statement der des Münchener Polizeiaprechers :” Warum sollten wir von der Schusswaffe gebrauch machen? Wir sind nicht in Hollywood. Wir ermitteln und dank einer funktionierenden Justiz wird der Richter ein gerechtes Urteil fällen.”

    Nach diesem Statement wird klar das man sich selbs schützen muss. Verlässt man sich auf die Deutsche Polizei…..ist man verlassen…….

  • Wenigstens angemessen reagiert, wenn auch ein Sekündchen zu langsam? Aber eigentlich nicht. Ich hoffe die Polizisten(oder der?) haben überlebt ohne allzu großen Schaden. Und dann wundern die sich, dass die sich auch nicht scheuen auf Jugendliche oder fast Kinder zu schießen. Genau wie übrigens in den USA, wo ich das widerliche Geheuchel (weil die eigenen Ärsche nicht betroffen sind) zum kotzen finde wenn ein Schwarzer Junge erschossen wird, der vorher mit Waffen auf Polizisten losgeht. Der Kugel ist scheißegal wer abdrückt, die Polizisten sind keine Schießbudenfiguren, die sich von durchgeknallten Teenies abknallen lassen müssen.

  • Wir brauchen eine Art freiheitlichen Virus als Biokampfstoff, der an den Rasseeigenschaften der Araber ähnlich wie das AIDS-Virus andockt, aber normale Menschen unbehelligt läßt. Ähnlich dem normalen Grippevirus, den erst die Spanier nach Amerika brachten und gegen den die Indianer nicht immun waren und wie die Fliegen an nem harmlosen Schnupfen krepierten. Vielleicht liest hier ja ein patriotischer Biologe, Chemiker, Pharmakologe mit. Dieser Virus muß extrem trennscharf sein und möglichst jeden Araber hinwegraffen und darf bei normalen Menschen nur einen harmlosen Schnupfen auslösen. Der Virus sollte sich möglichst selbst über die Luft verteilen und auch in Klimaanlagen überleben, der er muß per Flugzeug in die ganze Welt transportiert werden, wenn er gründlich wirken soll und jeden Dschihad endlich und endgültig im Keim erstickt.

    Ein weiteres Virus dieser Art werden wir benötigen, um die schwarzafrikanische Bevölkerungsexplosion in den Griff zu bekommen.

    • @ Frank – Walter

      Dr. Christopher Davis, welcher von 1987 bis 1996 im Stab des britischen Geheimdienstes gearbeitet und 1991 geheime russische Biowaffenbetriebe inspiziert hatte, wies in einem tiefgehenden Interview darauf hin,
      http://www.pbs.org/wgbh/pages/frontline/shows/plague/interviews/davis.html
      dass Forschungen an einer Rassenselektiven Bombe bereits in der Ex-Sowjetunion konkret betrieben wurden. 1996 gab auf einer Tagung des Internationalen Komitees des Roten Kreuz’ der schwedische General Bo Rybeck warnend bekannt, dass es möglich sein werde, zum Beispiel Menschen mit blauen Augen gezielt mit Alzheimer zu schlagen, oder Schwarze exklusiv mit einem gefährlichen Grippevirus anzustecken.

      Israelische Wissenschaftler, die prominent an den Arbeiten des „Human Genome Diversity Project“ beteiligt waren, haben bekanntgegeben, genspezifische Sondermuster der „jüdischen Ethnie“ lokalisiert zu haben.

      Sie räumen dabei ein, daß diese Fundstellen angesichts des hohen “Vermischungsgrads” nur für einen “exklusiven” Teil aller Israeliten Geltung haben. Findet dieser Forschungsstand Eingang in die Arbeiten in Nes Ziona, dann ist Tel Aviv in der Lage, Biowaffen zu entwickeln, welche die gesamte Weltbevölkerung bedrohen – mit Ausnahme eben dieser Auserwählten. Der filmische Mindfuck “Moonraker” ist damit von der Realität eingeholt worden.

      Ein solches apokalyptisches Szenario bedient geradezu perfekt die Endzeitagenda biblisch-fundamentalistischer Sektierer, die sich an einem kriegerischen „Endgericht“ über die Menschheit inspirieren und mit Verweis auf die Bibel ankündigen, dass lediglich 144.000 „Gerechte“ davon verschont bleiben werden.

      Diese in allen Religionen bestehenden Doomsdaynetzwerke haben sich abseits der Medienaufmerksamkeit in wichtige Eliteverbände verzahnt und so insbesondere im „Heiligen Land“ enorme politische Macht akkumuliert. Sowohl Benjamin ‚Bibi‘ Netanjahu als auch Mahmud Achmadinedschad, der mit seinen Anhängern auf den ‚unsichtbaren‘ 12 Imam wartet, sind Parteigänger dieser Kreise.

  • Sie haben sicher auch schon gesehen, die Videos, in Denen Israelische Polizisten/Soldaten, wahllos Frauen und Kinder abschlachten, ohne Gnade.
    Menschen hinterrücks, die mit erhobenen Armen laufen.
    Hören Sie mir auf mit “schockierend”.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft