Werbung:

Augsburg – Festnahme nach dem tödlichen Schläger-Angriff von Augsburg!

Es handelt sich beim Haupttäter nach BILD-Informationen um einen 17-Jährigen mit deutscher, türkischer und libanesischer Staatsangehörigkeit.

BILD | 8. Dezember 2019

Dazu Claudia Roth:

Foto: Christian Jung | Metropolico

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Loading...

43 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • „Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“
    – Maria Böhmer (ehem. Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration) –

    • „Wir bekommen Menschen geschenkt“, erklärte die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt. Deutschland werde „jünger, bunter, auch religiöser“. Es werde zwar etwas rumpeln, aber das würde sich schon fügen.
      JUNGE FREIHEIT
      30. Juli 2016

      • Geschenkt bekommt man meistens Mist den man nicht braucht.
        Diese Art von Danaergeschenken kann uns gestohlen bleiben.
        Rauben , Morden , Plündern , Vergewaltigen nichts und Niemand ist mehr sicher in einem Land wo es sich viele Jahre zu leben lohnte.
        Aber Ausbeutung , Unterdrückung des eigenen Volkes waren ja nicht genug.
        Man muss uns jetzt auch noch im eigenen Land unserer Identität berauben.

  • Das ist das was das Regime erzählt um kein Stress in der Gesellschaft zu Zeugen doch wie es nun mal ist, die Wahrheit tut weh und wird erst langsam und zögerlich zugegeben wenn man die Lüge mit einer Lüge nicht mehr verlügen kann, Wilde und ohne jegliche Erziehung und Achtung von Mensch zu Mensch ins Land zu lassen ohne jegliche Kontrolle ist keine Hilfe sondern Terror und wir alle Wissen wo die Verantwortlichen sitzen. Als Gedankenstütze empfinde ich ehrlich die Aussage das ein hier in Deutschland Geborener und in unseren Werte-System aufgewachsener mehrere Staatsbürgerschaft besitzender nach nunmehr 17 Jahren ganz plötzlich ZUM Tötlichen Alptraum wird für einen Menschen der mit Familie den Weihnachtsmarkt besucht ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar, aber jeder möchte sein eigenes Bild vervollständigen

  • Ja ist so wenn man bunte Knete im Kopf hat statt ein Gehirn zum Denken.
    Erinnert an den trotzigen Spruch *Trotz alledem*.
    Kaum geht es um die physische Vernichtung unserer eigenen Bevölkerung schon sind Roth und ihre *Grünen* ganz vorne mit dabei. 40 Jahre Türkei-Politik sind eine super Sache wenn man sich entschließen könnte tatsächlich in dem Land zu leben für das man in einer Rotwein-Laune so schwärmte.
    Wir hier brauchen weder Sie Frau Roth noch ihre muslimischen Glaubensbrüder die unter Vorspiegelung falscher Tatsachen in diesem Lande eingedrungen sind.

    Wer Deutschland nicht liebt soll Deutschland verlassen!!!

  • Bin mir sicher, daß der totgeprügelte Kopf des Feuerwehrmanns in allen bunten Regenbogenfarben leuchtet. Frau Roth hat also Recht. Die Täter wurden schon mal auf 17J eingenordet…. Wenn man die grauen Sackhaare zählt, kommt man wohl auf ein Alter von +30…
    Totschlag bei Minderjährigen: 3J auf Bewährung ?
    Fazit: Auf dem Augsburger Weihnachtsmarkt wird man ermordet, ob mit oder ohne Merkel-Poller.

  • Oha, gleich drei Pässe! – Tja, ich habe nicht mal einen … – Obwohl. – Einen ostfriesischen Pass habe ich, aber den habe ich selbst gemalt. Deshalb bin ich auf dem Passbild auch so hübsch …

  • Frau in Stuttgart auf offener Strasse erstochen. (BILD)
    Täter festgenommen. Keine Identitätsangabe. Na sowas….

    Rate mit ! war es…

    Malte [ ]
    Thorben [ ]
    Michael [ ]

    ???

    Hauptpreis ein: Baseballschläger

  • Das Opfer wird verhöhnt , das Leid der Ehefrau für uns alle unvorstellbar ,ich bin schockiert ,finde dafür keine Worte .ES TUT MIR SO FURCHTBAR LEID

  • müsst ihr eigentlich immer dieses ekelhafte Warzen Gesicht zeigen mir ist schon schlecht genug bei der heutigen Politik jetzt muss ich kotzen wegen euch bin ich krank

    • “ … verhöhnt und verarscht dreist nicht nur Opfer und Angehörige.“

      …. und sh. auch mal unten:

      – Ein GANZ besonders widerliches Beispiel von LINKEN – Hetze: –

  • Glück Auf!
    Immer wenn ich dieses Wesen sehe, denke ich, mit ihren bunten Jacken passt sie gut in den Zirkus Roncalli.
    Aber wiederum lieber nicht.Dann ist der Zirkus schnell pleite.

    • Ich wünsche ja eigentlich niemandem etwas Böses, aber mich würde schon interessieren was passiert wenn es einen von den bunten Gutmenschen treffen würde.

  • „Mit Deutscher, türkischer und libanesicher Staatsangehörigkeit“ !!! Wie geht das denn? W enn seine Schuld erwiesen wird, dann ab in ein Gulag und arbeiten lassen, bis er um Tötung fleht.

  • das diese Person überhaupt noch das Wort Deutschland in den Mund nehmen darf, ist schon ein Verbrechen an diesem Land, dass diese Person noch dazu in der Politik ganz oben mitschwimmt, ein weiteres! UNERTRÄGLICH und eine Farce für dieses Land! Wie Krank und Kaputt ist eine Gesellschaft, die das alles Kommentarlos hinnimmt. Ich bin nur noch enttäuscht von diesem Land, seinen Ureinwohnern und dieser kranken Politik!!!

  • Ich hoffe genau diese Verbrecher erfahren die Konsequenz der Scheiße die sie seit Jahren verzapfen am eigenen Leibe – wenn das passiert mache ich ein Fass auf!!!!!

  • „In Berlin gibt es ausländische Jugendbanden. Das ist ein Problem. Noch größer wäre das Problem, wenn es sie nicht gäbe. Sie sind jung, mutig, mobil, hungrig, risikobereit, initiativ. Solche Menschen braucht das Land.“
    „Lieber ein paar junge, ausländische Intensivtäter als ein Heer von alten, intensiv passiven Eingeborenen.“
    -Malte Lehming, Chefredakteur des Tagesspiegel

    Gauck: “Die Chancen der Zuwanderung wird an Fahrt gewinnen, wenn sich noch mehr Menschen als bisher von dem Bild einer Nation lösen, die sehr homogen ist, in der fast alle Menschen Deutsch als Muttersprache haben, überwiegend christlich sind und hellhäutig … Ich meine, wir müssen Nation neu definieren: als eine Gemeinschaft der Verschiedenen.”

  • Die Logik aus der Antwort von Frau Roth kann nur sein, Augburg ist jetzt „bunt“ und hierzu gehört der Migrantenmord wie zum Leben der Atem.

    Sie verharmlost damit die zunehmende Migrantenkriminalität und die von ihr ausgehende Zunahme schwerster Verbrechen.

    Den Begriff Prävention scheint sie nicht wirklich zu verstehen, sondern es treibt sie nur die Sorge um, dass aus diesen Verbrechen die richtigen Schlüsse gezogen werden könnten, um weitere Verbrechen von dieser Qualität nachhaltig künftig zu unterbinden.

    Wann also gedenkt Frau Roth die richtigen politischen Schritte gegen die Migrantenkriminalität vorzunehmen, gegen Personen also, die überhaupt nicht in unserem Land sein dürften, wenn das geltende Recht ordentlich durch die staatlichen Institutionen angewandt würde.

    Doch um eine Verhinderung dieser Straftaten geht es Frau Roth wohl eher weniger bei ihrer öffentlichkeitswirksamen Aktion als vielmehr um das Vermeiden des Erkennens der Bürger, von welcher hier seit kurzer Zeit im Land lebenden Klientel eine überproportionale Gefahr für Leib und Leben ausgeht.

    Das ist eben die linksgrüne Vorstellung von „bunt“, insbesondere bei Frau Roth.
    Ich halte diese Einstellung für ein bisschen zu „rotbraun“ im Roth’schen „bunt“.

  • Das dürfte „Claudi Fatima Börek“ sicher gefallen:

    Ein GANZ besonders widerliches Beispiel von LINKEN – Hetze:

    h ttps://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2019/12/IMG_0627N-300×296.jpg
    (bewußt nicht direkt verlinkt)

    Achtet mal auf das Logo links oben !

  • Waffengesetze die nur für deutsche die schon länger hier leben gelten.
    Endlich hat Mutti Merkel Ihre Macht um den Rest von uns auszumerzen.
    War das nicht schon der Plan der Alliierten für DE zu Kaiserzeiten.
    War der 2.Weltkrieg nicht die Folge des Versailer Vertrags?

    Was jetzt kommt kann jeder nicht linksgrün und von Rauten Merkel indoktrinierte Deutsche schon an der eigenen Haut spüren.

  • Es wird wie bei den Nürnberger Prozessen zu den Nazis ewig dauern, bevor wir auch diese Ampelfaschisten hinter Schloss und Riegel gebracht haben werden.

    Aber dank gestiegener Lebenserwartung und Globalisierung, dürfte es diesmal nicht so einfach sein, sich anonym nach Südamerika abzusetzen.
    Wenn man nach 70 Jahren KZ Soldaten aburteilen kann, kann man auch eine Roth in hoffentlich spätestens 12 Jahren einsperren, wenn der Spuk vorbei ist.

    • „Es wird wie bei den Nürnberger Prozessen zu den Nazis ewig dauern“….
      —-

      Was hat denn an diesen üblen Schauprozessen, die jegliche Fairness und die primitivsten juristischen Normen außer acht ließen, ‚ewig gedauert‘?

      Der damalige Oberste Bundesrichter (Verfassungsrichter) am Supreme Court, Harlan Fiske-Stone, verurteilte die Nürnberger Schauprozesse angewidert : ‚A lynching party (for Germans)!“

      https://constitutioncenter.org/blog/the-nuremberg-trials-70-years-later

      • Es ist schon bemerkenswert welch exzellentes „Wissen“ die Leute haben über die deutsche Vergangenheit. Aber was will man schon erwarten von brunzdummen, gehirngewaschenen, umerzogenen, gut dressierten, ideologisch verblödeten Pawlowschen Hündchen wie diesem „AlphaOmega“????

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft