Werbung:

Auch interessant auf 1984 – DAS MAGAZIN

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

4 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Warum übernimmt Stefan Brandner, den ich ansonsten sehr schätze, die linke Propagandalüge, Nazis seien rechts? Nazis waren und sind links, u.a. nach eigenem Bekunden (Goebbels, Hitler, Eichmann).

    “Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke! Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende nationale Bürgerblock” (Joseph Goebbels, “Der Angriff” vom 6.12.1931.Gerard Radnitzky, Das verdammte 20. Jahrhundert: Erinnerungen und Reflexionen eines politisch Unkorrekten, Seite 162)

  • Das brandgefährlichste ist meißt undiskutiert,das ist die unterschätzte,logische Folgeerscheinung Sozialismus,zwangsläufige Geburtseinleitung einer totalitären,linksgrünen Regierungsbeteiligung.Aggressive Forderungen gehen immer einher mit dem temporären Beifall Leitenden Korruption in Gestalt der Kanzlerin,weil diese medial unterstützt gern in die Opferrolle des Finanzgenerierung übernimmtDer böse Bub ist dann halt der Koalitionsfinanzminister,und schon gehts los.Da uns Petrus keine Rechnung schickt für die Arschklimamassage,wird ein ,gigantischer Finanzsegen generiert,der nicht zu Ausgabengegenleistung am Bürger resultiert,sondern förmlich rechtfertigungsfrei vom Winde verwht sein wird.Als Gegenleistung(soweit der Plan von IM Erika),bekommt die EU weitere Zuwendungen Deutschlands,(Erhöhung des EU-Beitrages und 2% an die UN ist grad frisch beschlossen,in Effekterwartung des Klimapakets).Da grad Ursula v.d. L. 3Bio zur Rettung der Klimaschadensbanken erbeten hat,passen die Gretajünger git ins Bild und finanzieren sich glücklich selber mit dem generierten Steuern,und kaufen davon E-Rettungsschiffe und Stammwähler.Zeitnah kurzfristig wird der Riesenbatzen der Dauerauftragsspenden aber nicht zu verstecken sein,also werden sich nur noch sehr wenige,gewählte Experten,Dagobert Duck zb,fimden,die sich zutrauen,diesen Vertrauensjob der Verwaltung zu übernehmen,zur Not halt Chefsache.Der einzig logische Politbürokratische Lösungsansatz ist von jemanden zu erwarten,der somit völlig theatralisch in einem Nahsozialismus,(ähem) gerutscht ist,aber verspricht,Kraft seines Amtes,auf dem Sonderparteitag namens “Demokratie erkennen”,wieder in die geänderte Zukunftsvision gemeinsein,sorry,gemeinsam stark zu führen,solange die Zeltcamps der indigenen Vorbevölkerung noch geduldet werden,auf den ehemaligen Parkstreifen Bürlüns..

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft