Werbung:

Das Leben im Angstraum ist von Gewalt geprägt – jeden Tag. Die Raubnahme der Clans ist dann vollzogen, wenn keine Verbrechen mehr stattfinden, weil all die Rechtschaffenen – Deutsche, Ausländer, völlig egal – Angst haben, sich zu gewissen Uhrzeiten in gewissen Vierteln zu bewegen.

Roger Beckamp | Rede im Landtag NRW | 29. November 2019

Auch interessant auf 1984 – DAS MAGAZIN

Loading...

5 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die GroKo ist auch nichts anderes als ein krimineller Clan:
    – Autoritär bis ins Mark
    – Machterhalt um jeden Preis
    – Alle Gesetze brechen
    – Ein Dutzend Luden lecken die Füsse des Chefs
    – Wer nicht spurt wird entfernt
    – Fette Schlitten fahren
    – Feindschaft mit anderen Clans
    – Immer ein Sträßchen Koks in der Nähe
    – Waffenhandel in großem Stil
    usw

    Das Clanopfer der GroKo ist der dumme Michel

  • Sehr gute Rede.
    Die Altparteien schreien herum wie Geistesgestörte.

    Wie heißt es so schön ?
    Wenn es so aussieht wie eine Ente und Töne von sich gibt wie eine Ente, dann ist es eine Ente.

    Deshalb wähle ich die AfD.
    Niemand sonst in den Parlamenten sagt die Wahrheit, außer die AfD.

  • Tolle Rede.
    Doch wie immer wenn jemand das ausspricht was diese Antidemokraten der Altparteien sich nicht wagen auszusprechen, wird gejault und geheult und das ist gut so.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft