Werbung:

In der Videobeschreibung auf YouTube steht:

Liebe Genossinnen und Genossen,

als Jungsozialistin mit Zugang zum Willy-Brandt-Haus habe ich die Gunst der Stunde genutzt und ein privates Gespräch zwischen Norbert Walter-Borjans und Ralf Stegner aufgezeichnet. Auch wenn ich mich als Person hiermit massiv in Schwierigkeiten bringen werde, habe ich mich dazu entschieden, dieses Gespräch aufgrund seiner massiven Relevanz für die Zukunft unserer Partei zu leaken. 

Der frisch nominierte Kandidat für den SPD-Vorsitz Walter-Borjans möchte die GroKo ohne Scholz weiterführen und Ralf Stegner als Vizekanzler installieren. Ich möchte verhindern, dass die beiden mit dieser Klüngelei durchkommen und fordere einen sofortigen Stopp der GroKo.

Ich bitte Euch aufrichtig darum, die Tonaufnahme in allen Ortsverbänden zu verbreiten.

Herzlichst,

Eure Jungsozialistin

P.S.: Wie die Geschichte weiterging, könnt Ihr HIER lesen

Original-Quelle

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

PayPal:  @1984Magazin

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

35 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      • Nee, nur darum geht es nicht. Die Fragen können auf irgendein bestehendes Audio von Stegner zugeschnitten sein. Der Anrufer ist jedenfalls eindeutlig nicht Walter-Borjans, das kann man sehr leicht hören, indem man ihre Stimmen und den Akzent vergleicht. Der ist auch noch gar nicht SPD-Chef, sondern das Mitgliedervotum muß noch durch den Parteitag bestätigt werden.

  • Klar man hört das ist Stegner.

    Interessant wäre doch zu wissen, ob das tatsächlich ein Telefonprank war, oder einfach nur ein passender Audio-Zusammenschnitt.

    Telefonprank wäre GENIAL!

  • Der Anrufer ist Klemens Kilic, das hört doch ein blinder mit Tomaten auf den Ohren! Das hätte man auch hier klar als Prank-Anruf betiteln können. Ob das jetzt wirklich Pöbelralle ist, ist irrelevant, da er nur reagiert und nichts wirklich brisantes preisgibt.

  • Vom Inhalt würde es passen und wäre zweifellos eine wunderbare Bereicherung für die Schlandesregierung. Ist aber klar, dass er vorher noch mit Mutti im Polbüro sprechen muss.
    🙂 🙂 🙂

  • Selbstüberschätzung ist der SPD und deren Spitzenpersonal ein Steckenpferd

    Gut das diese Partei bald unter 5% ist und hoffentlich für immer Geschichte.

    Ihr neues Klientel aus Mutti Merkels Afrika wird die SPD sicher nicht wählen, obwohl ich dem SPD Spitzenpersonal wie z.B. Stegner oder Lauterbach das konvertieren zutrauen würde.

  • Eines muss man den Pöbel-Ralle lassen, er ist zwar ideologisch Verblendet und somit auch mächtig Stümperhaft, aber er sagt SEINE Wahrheit und man weiss sofort dass dieser Minusmensch einfach nur Rücksichtslos, Geld- und Machtgeil und äusserst Arrogant ist !
    Ein perfekter Diktator, schlimmer als Stalin, Mao, Hitler und Merkel…hüstel… !
    😉

  • lasst sie mal machen; das theater geht munter weiter, jeden tag eine neue vorstellung, so zerlegen sie sich, weil sie nichts mehr anzubieten haben, anstatt die bestehenden probleme gemeinsam anzugehen, geht es bei den parteien nur um posten – karrieren und pfründe ! die bürger sind ihnen dabei – völlig – egal! sie werden benutzt und ausgenutzt ! wir sehen es doch ganz klar, wenn wir ca. 7 monate nur für die “obrigkeit” arbeiten dürfen, und die steueraufkommen – für die gesamte völkergemeinschaft – verschleudert werden, und das tor offen steht, für die , die – “ins paradies wollen,” egal, woher sie kommen ! wir dürfen derzeit bis 70 arbeiten, und für wen, wenn unsere nachbarn mit erheblichen einkommen bzw. renten bekommen, und mit 60 plus – in – die rente gehen können, frankreich – hat es ja jahrzehnte vor gemacht ! und die “deppen der brd,” die rindviecher der eu – merken nicht, wie sie ausgepresst werden, und zu welchem vorteil ??? und die “gäste” sind nicht einsetzbar, da ca. 75 % analphabeten sind, und keine – “facharbeiter!” und – was sagte z.b. ein anerkannter deutscher staatsrechtler ? hinter der demokratischen fassade wurde 1 system installiert, in dem völlig – andere regeln gelten – als die des grundgesetzes. das system – missbraucht – die macht – und – betrügt – die bürger – skrupellos ! sagt das – nicht – alle s ??? schon der napoleon wusste wie er gegen die deutschen vorgehen konnte, und das mit erfolg ! sie glauben die größte lüge, und das, – m. e. – bis heute !!! so, und jetzt denkt mal nach, dazu gibt es noch ein zitat vom friedrich engels (1820 – 1895), das – auch – in die heutige zeit – passt ! was nützt es dem menschen, wenn er lesen und schreiben gelernt hat, — aber — das denken — anderen — überlässt ??? zitat-ende, – es dient nur dem zweck, die — fremdherrschaft — zu verewigen !

  • Stegner ist für den SPD-Vorsitz so gut geeignet wie AKK für den der CDU. Ich hoffe, beide werden Vorsitzende.
    Sie scheinen nicht gerade Geistesgrößen zu sein. Manchmal hat man den Eindruck, sie kämen aus einer anderen Welt oder wären minderintelligent.
    Das wird irgendwann vom Volk bemerkt, und dann werden diese Parteien zu Splitterparteien.