Werbung:

Zum Liveticker

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

11 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • W a h l f ä l s c h u n g u n t e r b i n d e n !

    Wir brauchen ein elektronisches, manipulationsgesichtertes Crypto-Wahlverfahren. Nur so können massive Wahlfälschungen verhindert werden. Ein solcher Vorschlag seitens der AFD würde einmal mehr beweisen, daß sie die Speerspitze der Demokratie ist, wie bereits mit der Forderung nach der direkten Demokratie erfolgt. Jede der Kartellparteien ist faschistischer Umtriebe überführt, wenn sie das ablehnt. Solange es keinen Crypto-Wahlomat gibt, kann die AFD immer auf <15% geprügelt werden. Selbstverständlich muß das digitale Verfahren flankiert werden durch unabhängige Notare, die an kritischen Übergabepunkten der Daten Kontrolle ausüben.

    • Es ist Unsinn zu glauben dass die AfD dadurch relevant mehr Stimmen erhalten würde. Finde dich lieber damit ab, dass die AfD durch aufwändige Gehirnwäsche in den Köpfen der Leuten als NS-Wiedergänger verankert ist (siehe aktuelle Umfrage) und sie daher nicht gewählt wird.

      • Richtig.
        Deshalb macht nur ein Wahlspot Sinn wie sie ihn schon einmal hatten.

        Ich bin Jude und in der AFD…usw.

        Alles andere ist vergebens.Das würde viele zum Nachdenken bringen.

    • Dr. Wolfgang Gedeon wurde von den Massenmedien und Altparteien mit einer beispiellosen Rufmordkampagne überzogen.

      Die links-rot-grünen Deutschen-Hasser haben Dr. Gedeon als “Antisemit”, als “Holocaust-Leugner” und “Rassist” diffamiert. Nichts davon ist wahr.

      Wie kommt es dann, daß ausgerechnet Herr Meuthen exakt alle Lügen der Deutschen-Hasser über Dr. Gedeon übernommen und gegen Gedeon geschleudert hat ?

      Wer sich die Webseiten von Gedeon anschaut, kann mit Gewißheit sagen, daß Gedeon übelst verleumdet wird und nichts der Wahrheit entspricht, was die Hetzpresse gegen ihn schleudert.

      Frage an Herrn Meuthen: Weshalb halten Sie an den Lügen fest, obwohl Sie die Chance hätten, die Wahrheit über Gedeon zu erfahren ?

      Frage an Herrn Meuthen: Weshalb wollen Sie Gedeon aus der Partei entfernen, anstatt ihn gegen die Lügenpresse zu verteidigen ?
      Ist er Ihnen zu ehrlich ?
      Ist er Ihnen zu kompetent ?
      Welche Motive treiben Sie bei Ihrem Hass-Feldzug gegen Gedeon an ?

      Die Art und Weise, wie Tino Chrupalla gegen Gedeon heute auf dem Parteitag gehetzt hat, erinnert an die Antifa und an die Nazis. Dieser Tino Chrupalla gehört dafür abgestraft, doch stattdessen wird er mit großer Mehrheit zum zweiten Bundessprecher der AfD gewählt.

      Was sagt die Wahl eines Hetzers über die Delegierten der AfD aus ?
      Ich denke, daß die Antwort darauf klar ist:
      Keiner von ihnen hat Interesse an der Wahrheit.
      Keiner hat sich über Gedeon informiert, sondern alle konsumieren offenbar nur die Lügenpresse und glauben, was sie dort lesen.

      Es gibt sehr gute Interviews mit Herrn Gedeon, wo er die fatalen Fehler der AfD aufzeigt. Gedeon ist Stratege, er hat ein exzellentes Wissen über die Geschichte, über Philosophie und Politik.
      Es ist bezeichnend, daß Leute über ihn urteilen, welche ihm in vielen Gebieten nicht mal im Ansatz das Wasser reichen können. Man könnte an Neid denken, oder ?
      Eine Wut auf jemanden, der mehr kann, der mehr Bildung besitzt, der bessere rhetorische Fähigkeiten hat ?
      Für mich sieht es danach aus.

      Klar, Gedeon hat sich bei den Antworten auf die Fragen von Gegnern falsch verhalten.
      Seine Rede war super. Danach wurde er beleidigt, es wurde ihm purer Hass entgegengeschleudert. Dies hat ihn offensichtlich so geärgert, daß er unfreundlich geantwortet hat.
      Ich habe ihn bei Reden im Landtag in Stuttgart gesehen, wo er auch übelst angegriffen und wo ständig gegen ihn gehetzt wird. Dort hatte er sich im Griff und reagierte souverän.
      Er kann es, deshalb sehe ich ihm seine Fehler heute nach.

      Die Zeit wird zeigen, daß er recht hat mit seinen Analysen.
      Er wird vermutlich aus der Partei ausgeschlossen. Hetzer wie Chrupalla und Meuthen werden alles dafür tun und sie schämen sich nicht, damit das Handwerk der links-rot-grünen Deutschland Abschaffer zu verrichten.

      Gedeon sagt völlig zu recht in einem Interview, daß Meuthen, Alice Weidel und Co. in Wirklichkeit eine starke AfD verhindert haben.
      Das Potenzial der AfD liegt bei mehr als 50 Prozent.
      Unter der Führung von Gauland, Meuthen und Weidel kratzt die AfD bei 13 Prozent herum.
      Sie sind Bremser, sie heben nicht das gewaltige Potential, sondern blockieren es.

      Für Gauland, Meuthen, Weidel und Co. ist das kein Problem. Sie kassieren ihre gewaltigen Diäten, sie kassieren zusätzliche Gelder für ihre Positionen als Fraktionsvorsitzenden usw. Und Meuthen kassiert in Brüssel ab.

      Ein Problem ist diese schlechte Arbeit der Führung für Deutschland, für uns Patrioten.
      Denn wir müssen weiter leiden unter der Merkel-Diktatur.

      Ich wähle die AfD trotzdem. Klar doch.
      Im Bewußtsein, daß sie von den falschen Leuten geführt wird.

      Es gibt aber nichts Besseres. Und Nichtwählen kommt nicht in Frage, weil das die Altparteien-Diktatur stützt.

      • Es geht um Gedeons Buch,nicht um seine Webseite.

        Übrigens ist er ein alter Maoist und war lange Zeit als Arzt beliebt da er die Leute lange krank schrieb…

        Wenn sie glauben das man mit so einem Mann was reissen kann dann tun sie mir leid.

        • Merken Sie etwas ?
          Gedeon “war” Maoist.
          Kretschmann auch. Und viele Grüne ebenfalls, auch SPDler.

          Aber Gedeon hat den Kommunismus, Maoismus, Leninismus usw. durchschaut und sich schon vor mehr als 40 Jahren davon abgewendet.

          In seinen Büchern rechnet er mit den Kommunisten ab.
          Er weiß genau, wie sie ticken, wo sie völlig falsch liegen usw.
          Das wissen Leute nicht, die sich nicht so tief in das Thema eingearbeitet haben.

          Ich kenne Leute, die in christlichen Sekten waren. Vor vielen Jahren. Und sie sind dort ausgestiegen, als sie die Manipulation und die falsche Ideologie durchschauten.

          Leute wie Sie würden solchen Leuten vorwerfen, daß sie früher in christlichen Sekten waren. Um sie zu beschmutzen, um sie zu diffamieren.

          Genau so gehen die Leute mit Gedeon um, dabei ist er diesen Leuten um Meilen voraus in seiner Erkenntnis, seiner Erfahrung, seinem echten Wissen und seinen Fähigkeiten, diese politischen Gegner zu schlagen.

          Sie tun mir nicht leid, daß Sie so verblendet und von der Lügenpresse so manipuliert sind, denn Sie hätten genauso wie Meuthen die Chance, die Bücher von Gedeon zu lesen, anstatt nur die Lügen zu wiederholen, die über Gedeon verbreitet werden.

          Sie haben allerdings recht: solche Leute wie Sie sind unfähig, etwas zu reissen, deshalb müssen die Intelligenten wie Gedeon von Ihnen erledigt werden, es muß Rufmord getrieben werden, er muß dringend und absolut zwingend aus der Partei gemobbt werden.

          Von diesem Schlag Menschen sind Meuthen, Chrupalla, Weidel und die anderen Hetzer, die heute Gedeon beleidigt und gemobbt haben.

          Und dies ist auch der Grund, weshalb die AfD es nicht schaffen wird, über 50% der Stimmen zu bekommen. Dies wäre möglich mit einem Gedeon, aber aus den genannten Gründen nicht gewünscht.

      • Ihr Kommentar spricht mir aus dem Herzen. Wer die Rede von Gedeon gesehen hat , die Anfeindungen der anderen erleben musste, dürfte eigentlich von der AfD bedient sein. Laut Gedeon wird nun auch eine Arbeitsgruppe Verfassungsschutz eingerichtet, der dann Mitglieder auf ihre Gesinnung überprüfen soll. Sie haben mit allen ihren Ausführungen Recht, aber dann kommt ihr letzter Satz: aber klar, ich wähle weiter AfD!
        Ganz ehrlich, ihr macht es mit eurer Haltung der AfD auch ziemlich leicht, kein Wunder , dass sie macht was sie will. Als ob diese domestizierte Afd willens ist oder im Stande ist, unser Land zu beschützen. Träumt weiter!

        • Die AfD besteht nicht nur aus einem Meuthen, Gauland, Chrupalla oder anderen U-Booten.

          Curio, Martin Reichhardt und viele andere im Bundestag sind aus anderem Holz geschnitzt.

          Der Machtkampf in der AfD ist in vollem Gange.
          Momentan haben die Bremser die Oberhand.

          Doch wo kommen wir hin, wenn wir gleich aufgeben deshalb ?

          Es gibt keine bessere Alternative für Deutschland, die ich wählen könnte. Es braucht Geduld in der Politik.

          Ich finde ohnehin, daß die repräsentative Demokratie in Wirklichkeit eine Tyrannei ist.
          Die Repräsentanten sind wie kleine Könige. Im Wahlkampf heucheln sie ins Mikrofon, daß sie “für die Arbeiter, für das Volk, für Deutschland, für die kleinen Leute” sind.

          Nach der Wahl wird der Bürger zum Bittsteller, der demütig vor dem Abgeordneten niederknien muß.
          Von wegen “Volksvertreter”.

          Am schlimmsten sind diejenigen, welche nicht über die Mehrheit im Wahlkreis in den Bundestag eingezogen sind, sondern über die Partei-Liste.

          Die Listenwahl ist übrigens verfassungswidrig. Im Grundgesetz steht nur etwas von Direktwahl. Die Volksverräter haben sich gleich daran gemacht, das Grundgesetz zu brechen, indem sie ein Wahlgesetz verabschiedet haben, wo es Partei-Listen gibt.
          Das nur am Rande. Die ganze BRD ist ein Lüge, eine Heuchelei, eine Parteien-Diktatur.

          Dafür gäbe es eine Lösung.
          1. Listenwahl sofort abschaffen. Nur noch direkt gewählte Kandidaten im Bundestag.
          2. Der Abgeordnete im Bundestag ist den Bürgern verpflichtet, nicht einer Parteispitze, die ihn drangsaliert und ihm vorschreibt, wie er abzustimmen hat.

          Wie kann so etwas in der Praxis aussehen ?
          Da gibt es konkrete Konzepte, damit muß sich die AfD befassen.
          Ein Gedeon wäre dazu in der Lage, aber garantiert nicht Meuthen, Chrupalla und Weidel. Denen ist es lieber, daß sie alles bestimmen und die Kritiker werden durch Schiedsgerichte aus der Partei geworfen.

          Momentan sieht es nicht gut aus für Deutschland.
          Es wird garantiert noch schlimmer.
          Doch trotz all dieser Fakten bleibt die AfD eben die einzige Alternative, die wir haben. Oder haben Sie etwas Besseres anzubieten ?

  • Antifanten:
    Wenn Morgen eine IS Armee -Schläfer-Truppe in einer Woche 100.000 Deutsche ermorden würden, würden die Antifanten dazu ABSOLUT GARNICHTS SAGEN . SIE WÜRDEN SCHWEIGEN, als wäre nichts passiert. DENN SIE SIND AUF DER GLEICHEN Deutschland VERRECKE MOERDER-SEITE. Seit ’33 hat es keine solchen Scheisskerle mehr gegeben.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft