Werbung:

Auch interessant auf 1984 – DAS MAGAZIN

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

7 comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Sowas wie Greta kommt dabei raus,wenn man Dummen unmündigen Kindern Macht verleiht.Selbst auf Kosten der Eltern leben und Erwachsenen Vorschriften machen .Greta sollte Mal lieber Afrika und Indien einen Besuch abstatten und dort von ihrem heiligen Klima Krieg predigen.Denn ueberbevoelkerung hat einen grossen Anteil am Klimawandel.

  • Der Herr Bohrn Mena, SPD ‘Politiker’ mit chilenischen Migrationswurzeln, sollte solchen Unsinn mal in Chile zum Besten geben.
    Ich denke, man würde ihn umgehend in der Klapse einliefern.

    Die derzeitige Regierung bekommt zu spüren, was es heißt, auf den ‘Klima-Alarmismus-Zug’ aufgesprungen zu sein!

    70 Jahre Temperatur­daten von der Erdober­fläche zeigen keinen Beleg für eine signifi­kante Erwärmung

    Thomas K. Bjorklund, University of Houston, Dept. of Earth and Atmospheric Sciences

    Grundlegende Punkte:
    1. Von 1850 bis heute beträgt die vom Rauschen befreite, mittlere Erwärmung an der Erdoberfläche weniger als 0,07°C pro Jahrzehnt.

    2. Die Erwärmungsrate an der Erdoberfläche korreliert nicht mit der Rate der Zunahme von CO2 durch Emissionen fossiler Treibstoffe

    3. Die jüngste Erwärmung reflektiert die 40 Jahre lang zu beobachtende Zunahme der Intensität der Klima-Variable ENSO El Nino Southern Oscillation

    https://www.eike-klima-energie.eu/2019/11/23/170-jahre-temperaturdaten-von-der-erdoberflaeche-zeigen-keinen-beleg-fuer-eine-signifikante-erwaermung/

  • Wenn das eine Diskussion sein soll, dann muss man sich über NICHTS mehr wundern. Alle drei sind komplette Vollidioten. Blöken sich nur dämlich an ohne Sinn und Verstand.

  • Es zeigt mal wieder das Tatsachen und die Realität voll ausseracht gelassen wird !
    Sobald irgend ein Mensch mit Fakten (Realität) kommt wird gleich mit Lügen und Fanatismus rum geblökt !!!
    Alle sind ja Rechts, Antisemitisch, Nazis und Natzionalistisch usw. !
    Dabei sind solche Vögel die wahren Hetzer und Hassidioten.
    Naja, die werden auch noch beglückt werden von den goldigen Fachkräften, und dann ist das Heulen und Jammern da.

  • Wer sich inzwischen aus dem Ozonloch gekämpft und den sterbenden Wald durchmessen hat, wird nach näherer Prüfung der (Klimaerwärmungs) Grafik eines Michael Manns, welche für die Klimaalarmisten und gesponserten “Experten” den Grund für deren Hysterie darstellen soll, feststellen müssen, dass diese Grafik nicht den Tatsachen entspricht. Mr. Mann wurde von kritischen Wissenschaftlern vor Gericht gebracht, nachdem diese auf wissenschaftlichem Wege die Fehlerhaftigkeit der Grafik nachgewiesen hatten. Er wurde im Gerichtsverfahren aufgefordert die wissenschaftlichen Daten zu liefern, die seiner Grafik zugrunde liegen . Das Gericht verurteilte ihn zu einer Millionenstrafe, weil er diese Daten nicht lieferte.!!!

    Ebenso sieht es mit dem behaupteten “wissenschaftlichen Konsens” aus, von dem Regierungen und Medien ständig faseln. Es wird behauptet, weltweit sind 97% der Geowissenschaftler der Meinung, die “kommende Klimakatastrophe” sei menschengemacht durch CO2 -Ausstoß. Derweil haben sich aber über 30.00 Wissenschaftler im Rahmen einer Petition zusammengeschlossen, um gegen diese Behauptung anzugehen.

    Ich denke, in der “Klima-Debatte” geht es nicht um Wissenschaft, es ist vielmehr ein weiterer Versuch der sog. Eliten, der Bevölkerung politische und wirtschaftliche Kontrollen aufzuzwingen. Und, was ich als ein von bestehenden Verschwörungen überzeugter Mensch registrieren muss, es ist eine zusätzliche und wirkungsvolle Methode, um die Bevölkerung in sich zu spalten, die entstehenden Parteien gegeneinander aufzubringen. ——- Teile und herrsche.

  • JETZT weiß ich wer Schuld am akuten Klimasterben ist! Die unersättlichen Österreicher! Hätte ich mir ja denken können! “Küß die Hand! Eine Erde reicht mir nicht gnä`Frau! Könnten Sie mir noch oane zwoate auftischen!?”
    Herrlich! 🙂