Werbung:

Ich verstehe einfach nicht, warum die ganze Welt in Deutschland leben will, obwohl sie unsere Kultur, unsere Gewohnheiten und überhaupt alles Deutsche hassen.
Sollen sie doch in ihren eigenen Ländern bleiben!

Anita Funk | Facebook | 22. November 2017

Die Polizei meldet aus Nordhausen am Harz in Thüringen:

Am Donnerstagmittag sorgte ein 24-jähriger Asylbewerber für einen Polizeieinsatz in einem Einkaufszentrum am Pferdemarkt. Er hatte in einem Lebensmittelgeschäft randaliert und dabei das Regal mit den Spirituosen umgeworfen.

Das Personal des Einkaufsmarktes veranlasste daraufhin die Räumung des Marktes aus Sicherheitsgründen. Polizisten trafen den Mann vor dem Einkaufszentrum an.

Da er einen labilen Eindruck gemacht hatte, kam er zunächst in ein Krankenhaus. Noch ist nicht klar, was sich genau in dem Lebensmittelmarkt abgespielt hat. Auch die Gründe für das Randalieren stehen noch nicht fest. Gegenwärtig befindet sich der 24-Jährige in Polizeigewahrsam.

Die Kriminalpolizei Nordhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Thüringer Polizei| Landespolizeiinspektion Nordhausen | Pressestelle

Auch interessant auf 1984 – DAS MAGAZIN

Am besten gefällt mir dieser Satz: „Auch die Gründe für das Randalieren stehen noch nicht fest“!
Liebe Thüringer Polizei, muss man wirklich eine Art Sherlock Holmes sein, um auf das Motiv des Täters zu kommen?
Ich mein, Sie haben doch sicherlich schon mal davon gehört, dass streng gläubige Moslems ein Problem mit Alkohol haben. Das ist einer der vielen Unterschiede zu uns Europäern. Wir haben eher ein Problem ohne Alkohol. Einer der vielen Gründe, warum es einfach nicht passt, mit dem Islam und Europa.

Die Welt wurde eingeladen um als Sofortrentner gut und sicher in Deutschland zu leben. Den Thüringern gefällt es offensichtlich, denn sie haben die (rote) Fortsetzung gewählt.
Also nicht beschweren, weiter arbeiten gehen. 😉

Frank Dux | Facebook | 22. November 2017
Loading...

24 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ja, ein wahrlich abscheulicher Akt, ohne Frage!
    Was ist das Ergebnis all dieser Vorfälle durch die Invasoren?
    Deutsche entwickeln einen Hass auf die Invasoren. Ist das so beabsichtigt?
    Wo liegt der Fehler?
    Die Aufmerksamkeit und die Wut wird auf die Invasoren, statt auf die wahren Verursacher gelenkt!
    Weitere Folgen: Spaltung innerhalb der Aufnahmegesellschaft in Pro- und Anti-Migration.
    Eine gespaltenes Volk ist schwach!
    Nur ein vereintes Volks ist stark!
    Was ist notwendig um den Zustand tatsächlich zu beenden?

    • Wie war das nochmal mit den Wahlergebnissen in westdeutschen Bundesländern, da gibt es also ganz andere Wähler, die sich überlegen müssten wo sie ihr Kreuzchen machen. Immerhin haben 23,4 % der Thüringer ihr Kreuz an der richtigen Stelle gemacht, als bitte nicht pauschalisieren. LG aus Sachsen.

  • Der war doch nur verwirrt. Oder hat den Ausgang nicht gefunden. Sowas passiert schonmal. Schickt ihn zur Frau Merkel. Da kann er ihr auch was umschmeißen.

  • Warum weiß derjenige, der die Wackelcam hält, daß da gleich was passiert ? Der Kerl ist also nicht verwirrt, sondern hat mit einem Komplizen das ganze eingefädelt. Mich tangiert die Zerstörung des Weines nicht, denn meine Weine stehen immer in preisgünstgerer Kniehöhe. 🙂
    ps: Mein Nachbar ist schwuler Iran-Asyant, der erst behauptete Syrer zu sein. Erst bekam er Post mit untersch. Namen. Macht jede Woche Suff-Parties mit falsette geifernden Vollbärten. Im Keller steht ein Karton mit 60Zoll 4K Flatscreen. Erschütternde, dieses Schicksal.

  • Wie immer, ein traumatisierter Migrant der psychische Störungen hat.. Es ist zum Kotzen wie das verharmlost wird. Genau dies Schiene fahren das Dreckspack, den hätte man Alkohol einflößen sollen bis zum abwinken und dann raus aus Deutschland.
    Nun bekommt der Penner einen Klaps auf den Arsch und dann wird er wieder auf den Bürger los gelassen.

  • Was will man von Menschen aus vormodernen Kulturen auch schon erwarten. Seit Jahrhunderten bekommen diese Länder nichts ausser Krieg und Elend zu Stande.

  • Gehe ich Recht in der Annahme, dass ihr alle schon sehnsüchtig auf den nächsten „großen Knall“ wartet, um den dann genüsslich auszuschlachten? Oder warum sonst beschäftigt ihr euch mit solchen lächerlichen Nachrichten aus der Provinz, wie sie tagtäglich zu hunderten passieren?

    Und was kommt als nächstes? Berichte über Taschendiebstähle auf Weihnachtsmärkten, begangen von Fachkräften und Muttis Lieblingen?

    • Dass sie tagtäglich zu hunderten passieren,macht sie nicht weniger schlimm.
      Sollen wir sie etwa nicht mehr zur Kenntnis nehmen und uns daran gewöhnen?
      Es ist wichtig,dass so etwas immer und immer wieder zu sehen ist,bis es auch der letzte Realitätsverweigerer mitbekommt,lieber Ado. Deshalb ist es wichtig.dass auch du deinen Freunden und Bekannten davon erzählst,auch wenn du da erst mal auf die Fresse bekommst.Es gibt ja heute Implantate.
      Dann könnte sich etwas ändern.

  • Und wieder meine Frage,warum lassen wir solche Arschlöcher in unser Land?Jagt sie doch dahin wo sie hingehören.Wann wird unser Volk endlich wach,bald hilft nur noch selbst Justiz.Und unsere Idioten in der Regierung gehören auf den Misthaufen.

  • Hat es noch keiner gemerkt, nach de kommen nur Verbrecher und irre.
    Merkel lädt ein und nebenbei sind Afrikas Gefängnisse und irrenanstalten geleert worden.
    Ausserdem kommt nur zu uns, wer in seiner ehemaligen Heimat selbst unerwünscht ist, das sicherlich nicht ohne Grund.
    Danke an Mutti Afrikas Merkel, selbst ohne eigene Kinder und ohne Zukunft, gönnt diese Teufelin dieses den deutschen auch nicht.

  • „Ich mein, Sie haben doch sicherlich schon mal davon gehört, dass streng gläubige Moslems ein Problem mit Alkohol haben.“
    Habt ihr schon mal davon gehört, das es seit mehr als 55 Jahren Moslems in der Alt-BRD gibt, auch Gläubige ? Wieviele Millionen sind schon hier und wie oft kam so etwas bisher vor ? Wenn jeder Moslem das nur 1x im Jahr machen würde, müßte es schon -zig Millionen Vorfälle gegenen haben. Ist so eine Theorie nicht etwas zu einfach ?

  • und täglich grüsst der Muselmann……und alle knallen die Hacken zusammen, vor „unserer“ erfurcht gebietenden Kaiserin, ihren Vasallen und den neuen „Deutschen Bürgern“ der Zukunft! so, jetzt geh ich mal eben Kotzen….mir ist grad danach !!!

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft