Werbung:

Loading...

22 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich singe jetzt immer mein neues Weihnachtslied

    “ Oh Terrorbaum “ Oh Terrorbaum “

    wie schwer sind Deine Platten

    … Du stehst nicht nur am Breitscheidtplatz
    nein auch in jeder Innenstadt…

    Oh Terrorbaum… Oh Terrorbaum…

    • Mich würde einfach der Vorname interessieren. Mohammed? Ob die Lügenpresse ihn nennt? Ob die Behörden aus dem Ali Davud wieder einen David machen oder gleich einen Thorsten? Wiesbaden ist ja im Dunstkreis des multikriminellen Molochs Krankfurt! 2 Dinge sind gewiß:
      1. Wenn es ein Ausländer war, werden sich Lumpenpresse und Schweinejustiz wieder mit Biegen und Brechen gegen die Veröffentlichung der Wahrheit wehren
      2. Es kommt doch heraus, weil unsere Leute inzwischen überall sind und sie mit ihren Schweinereien nicht mehr durchkommen
      Sollte es wider Erwarten doch ein Deutscher bzw. ein tatsächliches Gesundheitsproblem des Fahrers sein, wird man der Hetzpresse trotzdem nicht glauben, denn merke: Wer einmal lügt dem glaubt man nicht – und wenn er auch die Wahrheit spricht.

  • Auch wenn es noch keine Details zu erfahren gibt: mir graut vor den zukünftigen Bus- und LKW-Fahrern (die diese wahnsinnigen tatsächlich ausbilden wollen). Da kann man nur hoffen, dass bis dahin so weit automatisiert wurde, dass diese „Personen“ maximal Begleitung sind!

  • “ Robert
    21. November 2019 um 19:21 Uhr
    Der Busfahrer könnte gesundheitliche Probleme gehabt haben,sowas gibt es.
    Wenn nicht…“

    Kommt auf die Pigmentierung drauf an.
    Weißer=Nazi=Rassist=Antisemit
    Dunkler=Seelisch Kranker=Traumatisierter

  • OMG … wie gestört muss man eigentlich sein, um hinter allem und jeden gleich einen Anschlag, womöglich auch noch durch Ausländer verursacht, zu vermuten und wild darüber zu spekulieren 🙁

    Ein Tipp für euch alle … das nennt sich Paranoia und läßt sich behandeln!

  • „Ado Rea
    22. November 2019 um 12:21 Uhr
    OMG … wie gestört muss man eigentlich sein, um hinter allem und jeden gleich einen Anschlag, womöglich auch noch durch Ausländer verursacht, zu vermuten und wild darüber zu spekulieren“

    Vielleicht liegt es ja daran daß Anschläge von Ausländern so selten vorkommen,eher von Rechts,und da will man halt das Bild ein bisschen Bunter machen.Gelle?

  • Dieser Kommentar war vorher weiter oben.
    Gelöscht wegen Gewaltverherrlichung.

    Deshalb so:
    Polizei rettet entführte Achtjährige – Als sie die Tür öffnen
    Mangela Erkel
    22. November 2019 um 00:59 Uhr
    „Franz Strauß
    21. November 2019 um 18:19 Uhr
    Dieses „saubere Ferkelchen“ gehört mit einem „Rosa Schleifchen“ umwickelt ein „Dildo“ in den „Popo“ verwöhnt danach „streicheln“ lassen „aufs Kreuz gelegt“ und ihm etwas vor singen.

    oder
    einen „Finger“ in den „Popo“ stecken und mit dem „Wattebäuschchen“ drauf schlagen.

    „Joseph
    21. November 2019 um 21:09 Uhr
    Die haben wenigstens angemessene Strafen für solche Monster!“
    Richtig! Monster oder Ungeziefer.
    Den Vergleich mit Säugetieren halte ich für falsch.Diese Tiere tun so etwas nicht.Kein Hund fickt einen Welpen.Er schnüffelt vorher,nicht reif,kein Fick.
    Ebenso verhalten sich die so oft zitierten Schweine.

    “ PETRA
    21. November 2019 um 23:17 Uhr
    kurz Angemerkt: ob es jemanden Interessiert, mir Scheissegal…..aber ich finde es Oberätzend, diese Tat hetzend nur noch an „Negern“ fest zumachen…“

    Aber Neger und Musels tun es öfter,die Hemmschwelle bei denen ist weit niedriger.Der Neger ist nun mal primitiver.
    Mir Scheißegal ob es einige nicht wahr haben wollen.

  • Das ganze ist ein paar Meter vor meinem Arbeitsplatz passiert. Als ich heimfahren wollten, waren sämtliche Strassen gesperrt. Ich dachte an einen Terroranschlag am Bahnhof und war froh nicht mit dem Zug gefahren zu sein. Ich hab mir die Unfallstelle angeschaut, der Bus fuhr statt rechts geradeaus über einen Grünstreifen, über die Gegenfahrbahn in die gegenüberliegende Haltestelle rein. Ich kann mir vorstellen, dass er einen Aussetzer hatte, Herzinfarkt oder so.

    Ansonsten muss man sich mal vorstellen, mit was so alles die Busfahrer zu tun haben, gestörte Leute, übervolle Busse, Randalierer, Provokateure usw. . Neulich wollte in Wiesbaden einer mit einem Schlachtermesser eisteigen, der Busfahrer hat gerade noch die Türe verriegelt. In einem em anderen Fall brüllte ein Fahrgast im übervollen Bus herum, dass der Busfahrer dafür zu sorgen hätte, dass er einen Sitzplatz bekommt. Spinner, Verrückte ohne Ende. Mich wundert es nicht, wenn da ein Busfahrer mal nen Aussetzer bekommt. Keinee sieht, was die tagtäglich aushalten müssen.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft