Werbung:

Ob das Opfer wirklich tot ist, wissen wir nicht (wer Informationen zu diesem Video hat, schreibt sie bitte in die Kommentarspalte). Spielt aber für die Beurteilung der Szene auch keine Rolle. Die Brutalität bleibt gleich, und dass kein Mensch dem Mädchen hilft, Leute seelenruhig mit dem Fahrrad am Tatort vorbeifahren, spricht Bände.

Loading...

39 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Ich war vor ein paar Wochen mal wieder in London und Umgebung.
      Es ist mittlerweile erschreckend Haarsträubend, wie viele Muslime sich dort mittlerweile aufhalten. Ich liebe London und das ganze Land, aber ich kann diesen Anblick nicht mehr ertragen, wie dort die Perlen vor die Säue geworfen wird.
      Ich beneide die Briten, die mutige Leute wie z.B. Jayda Fransen haben, die ohne mit der Wimper zu zucken sich draußen den Fakten entgegen stellen und diese dann ohne wenn und aber bloß stellen…. solche Leute brauchen wir hier auch.
      Sven und Stürzi sind 1A, aber noch viel zu wenig!

        • Ein Engländer, selbst nicht aus London stammend, sagte mir bereits vor 7 Jahren, er fühle sich, wenn er durch London geht, wie ein Ausländer.

          Der Sänger der ehemaligen Popband „The Smith“ Morrissey sagte schon 2007, England habe seine Identität verloren:

          Morrissey: „„Wenn ich durch Knightsbridge flaniere, vermisse ich jeden britischen Tonfall. Alle möglichen Akzente kann man dort hören, nur den britischen nicht.“ In anderen Ländern, Morrissey verwies dabei auf Deutschland und Schweden, sei das anders. Hier wisse man sofort, was deutsch oder schwedisch ist. Reise er hingegen durch Britannien, dann wisse er nicht mehr, wo er sei.“

          (2007 waren Deutschland und Schweden noch anders als heute, das hat sich leider grundlegend verändert.)

          Morrissey: Zugleich wies er aber darauf hin, dass das „Einwanderungsthema“ ein äußerst schwieriges sei. Er habe nichts gegen Menschen anderer Hautfarbe. Aber je mehr davon aus anderen Ländern nach Britannien kämen, desto mehr verschwände die britische Identität. Das sei umso bedauerlicher, weil die britische Identität für ihn, den Sohn irischer Einwanderer, sehr attraktiv sei.

          https://www.heise.de/tp/features/Popjournalistische-Ressentiments-3416485.html

    • Der Oberbürgermeister von Hannover ist auch Moslem; die , ich glaube, neue Bundesvorsitzende der Grünen ist Muslimin.
      Es ist auch bei uns soweit!
      Wir werden irgendwann ein muslimisches Firmenoberhaupt haben.

  • Tja,wer sich mit Mördern einlässt,der kann schon mal auch zum Opfer werden!Das Mädchen auf der Bank scheint zu dem Mob gehören!Und die Leute,die filmten ebenfalls!Statt zu helfen oder Polizei zu rufen,filmen sie das Abschlachten weiter und machen sich lustig!
    Das Video scheint älter zu sein!Habe es schon mal gesehen!Und Grund war wohl verletzte Ehre!Solche Bestien besitzen weder Ehre noch eine Seele!

  • Sieht so aus, als hätten die Araber mit ihrer‘ Frau ohne Hijab =Schlampe- Ideologie‘ von ihrem Recht zu töten Gebrauch gemacht. Aus ihrer Sicht haben sie NICHTS Verbotenes getan. Deshalb flüchten sie auch nicht vom Tatort. Oder es ist eh eine nogo area und alles ist gut.

    Selbstverständlich ist der Verweis auf die Nationalität der Täter HASSREDE. Tatsächlich sollen wir propagandistisch wehrlos gegen unsere eigene Vernichtung gemacht werden.

    Hier 2 weitere Kostproben, ( schon ein paar Tage alt )

    Trebbin
    Discobesuch mit Macheten – Polizei sucht Zeugen Als eine Gruppe junger Männer an einer Diskothek in Trebbin abgelehnt wurde, zogen zweiplötzlich Macheten. Eine 25-Jährige kam ins Krankenhaus.
    In Trebbin wollten sich zwei junge Männer mit Macheten Zutritt zu einer Diskothek verschaffen. Die beiden waren mit einer Gruppe von bis zu 15 Männern vor dem Lokal in der Ebelstraße, wie die Polizeidirektion West am Sonntag mitteilte. Einem der Männer aus der Gruppe verweigerte derSicherheitsdienst am Samstagabend den Eintritt, da er Hausverbot hat.
    Der junge Mann und ein weiterer aus der Gruppe zogen nach Polizeiangabenplötzlich Macheten aus ihren Hosen. Ein 25-jähriger Türsteher konnte einem Schlag mit dem Messer ausweichen. Er blieb unverletzt, flüchtetein den Club und verriegelte die Tür.
    Die Gruppe versuchte ins Innere der Diskothek im Landkreis
    Teltow-Fläming zu gelangen. Dabei zerstörten die Männer nach Angaben der Polizei die Scheiben der Eingangstür. Eine 25-Jährige bekam dabei einen Splitter ins Auge. Sie musste ins Krankenhaus.

    Hannover (dpa/lni) – Rund 30 Angreifer haben bei einem Überfall auf ein Wettbüro in Hannover zehn Menschen verletzt. Die zum Teil Vermummten seien plötzlich in das Geschäft gelaufen und hätten die Menschen dort unter anderem mit Schlagstöcken angegriffen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Anschließend flüchteten die Täter in verschiedene Richtungen. Zehn Menschen wurden leicht verletzt. Einige von ihnen mussten mit Schürfwunden und leichten Blutungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei konnte vier Tatverdächtige zwischen 28 und 40 Jahren in der Nähe des Wettbüros festnehmen. Dabei wurde ein Polizist leicht verletzt. Alle Verdächtigen wurden am Samstag nach der Aufnahme ihrer Personalien wieder entlassen.

  • Ich frage mich nur, was sind das auch für Frauen / Mädchen, die sich zu solch einer Brut gesellen???
    Waren das wohl solche, die auch „Willkommens-Schilder“ hoch hielten, als diese Brut importiert wurde?
    Ich hoffe JA, denn dann bekam der richtige Mensch die richtige Antwort auf die Fehlerhafte Toleranz, die viele dieser Leute dieser Brut entgegen halten!

  • 2015 bin ich mit Überzeugung davon ausgegangen, dass jetzt Krieg und niederster Mob (mit ganz wenigen Ausnahmen) nach 70 Jahren Frieden in der EU nun Tür und Tor geöffnet wurde. Die Verursacherin steht fest und wird in den Geschichtsbüchern als Vernichterin der EU expliziet Deutschland benannt werden. Als die ersten Stimmen gegen Politiker und unkontrollierte Einwanderung laut wurden, hiess es von Politikerseite….Deutsche sind Pöbel und das was da gerade Europa unterwandert „mehr als Gold wert“ ! Niemand aber auch wirklich Niemand, ausser der AFD, hat auch nur annähernd einmal laut darüber Nachgedacht, diese Inbesitznahme Fremder „Kulturbereicherer“ zu beenden. Ergo…..alle Politiker, die jetzt an den Hebeln der Macht sitzen…..sind Schuldig….an jedem einzelnen Verbrechen, das jetzt in Deutschland oder EU weit passiert. Ich hoffe sehr, dass der Zeitpunkt kommt, in der jeder Einzelne dafür zur Rechenschaft gezogen wird! Auf das Video werde ich nicht weiter eingehen…..das was dort gezeigt wird…..ist unser alker Alltag geworden!

      • @Petra

        Frieden hatten wir nicht wirklich, nur so eine Art Einstellung der aktiven Kriegshandlungen, ein Waffenstillstand. Der Krieg gegen Deutschland wird aber bereits seit ca. 120 Jahren geführt. Selbst nach dem 2. WK wurde der Krieg gegen Deutschland mit anderen Mitteln weitergeführt.

        Trump hat in einem Gespräch mit Merkel (was auf youtube verfügbar ist) im vorigen Jahr bei ihrem Besuch in Washington D.C. einen Friedensvertrag zwischen den USA und Deutschland in Aussicht gestellt. Bis heute wurde nicht verlautbart, ob dieses Angebot von der Bundeskanzlerin oder dem Bundestag ansatzweise geprüft wurde.

        Man will uns wohl offensichtlich weiter im Kriegszustand halten, um die merkwürdigen Maßnahmen seit September 2015 weiterhin „ungestört“ fortführen zu können.

        Das Video zum Friedenvertragsangebot, nicht nur an Deutschland:

        https://www.youtube.com/watch?v=6gY8DRyO5MI

    • Das ist vollkommen korrekt.
      Nur die AfD will die Deutschen retten, den Rechtsstaat retten, unsere Freiheit und unseren Wohlstand retten.

      Die Altparteien sind dabei, alles zu zerstören.

      Wenn die AfD mehr als 50% der Stimmen bekommt, wird Deutschland gerettet.
      Davor ist es nicht möglich.

      Ich finde den Stefan Brandner einfach super. Sein Optimismus, sein Humor, seinen Mut.
      Das Interview von Oliver Flesch mit Brandner ist eine Sensation.

      Wer also hin und wieder die Hoffnung verliert – was verständlich ist bei dem kriminellen Treiben der Altparteien – kann sich neue Hoffnung, neuen Mut und Zuversicht durch Stefan Brandner holen. Einfach das Video anschauen und geniessen:
      https://19vierundachtzig.com/2019/11/13/stephan-brandner-wuerde-gegen-die-afd-nicht-staendig-gehetzt-werden-stuende-sie-auf-60-prozent/

  • Toll, wie die eine Schlampe ruhig danebensitzt und „hilft“. Sind die jungen Weiber echt so scheisse? Ich hoffe, das Drecksweib erwischt es auch noch irgendwann mal. Ansonsten ist es mir scheissegal. Wer Dreck vögelt muss sich danach nicht wundern, wenn’s schmutzig wird.

  • Diese unmenschliche Grausamkeit ist zum kotzen…🤮ganz besonders noch, weil KEINER hilft…😭😡👿👹

    Zur Hölle mit diesen NICHT-Menschen….‼‼‼

  • Also ich würde da auch nicht helfen! Erstens: Die Chance dass das Mädel zu den refugees welcome Leuten gehört liegt bei gut 80% und dann gibt es da nix zu helfen. Zweitens: Sie saß seelenruhig zwischen dem Gesindel und scheint sich da nicht unwohl gefühlt zu haben. Am Ende hätte sie mich sehr wahrscheinlich noch als Nazi und Rassist beschimpft für meine Hilfe… Das wird jetzt so gegessen wie es bestellt war!

  • Ich würde auch nicht eingreifen.
    Früher ja,als es noch nicht so viele Eselficker bei uns gab.
    Heute nicht mehr.Vielleicht hatte die Alte ja eine Beziehung zu so einem Wilden.
    Dann sollen sie bekommen was sie haben wollten.

    • Greifst Du ein ziehen die ein Messer und stürzen sich auf Dich da Du *kulturfremd* bist.
      Gut möglich das sich Opfer und Täter dann zusammen tun und man selbst der Dumme ist.
      Ich würde mich verstecken (Litfaßsäule) und von da die Polizei rufen.
      Das helfen wollen oder de-eskalieren ist schon anderen Menschen vor uns schlecht bekommen und bist du tot kräht kein Hahn mehr nach Dir.
      Um die Täter wird dafür ein riesiges Tamtam gemacht. Angeblich nicht haftfähig , schlechte Kindheit gehabt usw. usf.
      Früher dachte ich da auch anders aber der Preis ist mir zu hoch und positive Helden leben nicht lange.

      • Wir sind zu human um so etwas zu tun.
        Wir sind eine entwickelte bürgerliche Nation ohne Untermenschen-Gehabe wie diese Steinzeit-Typen da.
        Alle abschieben die in irgendeiner Weise auch nur einmal auffällig geworden sind und auch konsequent gegen jede Art von Wirtschafts-Migranten vorgehen. Wenn wir plus die Anzahl wirklich verfolgter Christen , Kopten oder Atheisten dann unter uns sind dann ist der Fluch gebannt.
        Alle anderen Ethnien passen nicht nach Europa und sind mit unseren Wertvorstellungen nicht kompatibel.
        Da darf es keine falsch verstandene Toleranz geben da muss dem Gesetz endlich wieder Geltung verschafft werden.

      • Glaubt mir,das geht noch ganz lange so weiter.
        Ich hoffe auf grosse Terroranschläge,gleich in Serie.
        Das könnte ein Umdenken bringen.
        Der Staatsschutz ist aber gerade am Verhindern.
        Die verhindern sozusagen ein Umdenken.

  • Um Zeuge derartiger „Einzelfälle“ zu werden, muss man nicht nach UK schauen. Passiert hier täglich, aber niemand tut etwas gegen diesen Humanabfall.

  • Ich bin entsetzt über viele der Kommentare zu diesem Video. Das Mädchen ist mitschuldig , das sie zusammengeschlagen wird ? Habt ihr mehr gesehen als ich ? Sie sitzt mit ihrer Freundin auf einer Bank ! Ist jede Frau, die von ihrem Mann gequält wird schuld daran ? Wer so etwas denkt sollte sich selbst überprüfen ob er nicht genauso der von ihm beschriebene Abschaum ist. Wo ist den eure Empathie oder Humanität! Was unterscheidet euch seelisch und moralisch von solchen Schlägern ? Letztendlich wird euer Hass auf die Schläger umschlagen und ihr verurteilt alle die in dessen Umfeld oder Dunstkreis sich aufhalten, würdet ihr die Macht bekommen, dann würden sicher auch viele Unschuldige leiden. Denn eines ist wohl sicher : die meisten Ausländer , egal ob Araber, Schwarze, Weiße etc, sind keine Psychopathen oder dissoziale Persönlichkeiten. Ich bin sowieso der Meinung, dass das Kommentieren im Internet, wie beim Alkohol, nur dazu führt, das die wahre Persönlichkeit hervortritt. Und das ist oft beschämend und entlarvend. Alles Gute diesem Mädchen und hoffentlich ist sie nicht gestorben oder anschließend geistig geschädigt.

    • Wenn das hier passiert wäre und ich das gesehen hätte, dann würde der Araber neben dem armen Mädchen liegen, ob der dann noch atmen würde wäre die große Frage, aber ganz gewiss!!!
      Den Täter in Schutz nehmen – niemals, überheblich, rechthaberisch, großkotzig, wissen und können alles – aber nur mit der Fresse!!!!
      Warum fällt diese Menschengruppe immer wieder mit solchen Taten auf???
      Solch Abschaum werde ich niemals als menschliche Wesen akzeptieren!!!

  • “ PETRA
    19. November 2019 um 14:07 Uhr
    Die Verursacherin steht fest und wird in den Geschichtsbüchern als Vernichterin der EU expliziet Deutschland benannt werden.“

    Das glaube ich nicht.
    In der Zukunft wird Merkel in die Geschichtsbücher der Musels als die „Heilige Merkel“ aufgenommen werden,als Wegbereiterin der Muselierung Europas,als eine der Jungfrauen im Himmel.

  • Diese Wesen sind die neue europäische Herrenrasse:

    Leise, still und heimlich verabschiedete das EU-Parlament eine Entschließung zu den „Grundrechten von Menschen afrikanischer Abstammung in Europa“. So soll etwa die Teilhabe von Menschen afrikanischer Abstammung in europäischen Fernsehsendungen und anderen Medien gefördert werden. Afrikas Geschichte soll in die Lehrpläne und Einwanderung soll natürlich legalisiert werden

    http://www.wochenblick.at/eu-parlament-beschliesst-sonderrechte-fuer-afrikanische-einwanderer

    Die weißen Frauen, Mädchen und Kinder müssen dafür bezahlen…

  • Ich verstehe es nicht.. hat denn keiner ein Ladung Pfefferspray in der Hose, um dem Attackierer mal eben das Gesicht zu verhagelnd, *dann* die Polizei zu rufen und sich um die Attackierte kümmern? Wie kann mal als Frau / Mädchen heutzutage noch ohne herumlaufen? Ich habe bei Amazon damals 2015 eine ganze Rutsche gekauft und alle meine Bekannten damit ausgerüstet.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft