Werbung:

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Loading...

27 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Das mit dem „hübsch“ ist Ansichtssache.
      Ich habe Bilder und Videos von Luisa gesehen (das Interview mit dem FDP-Lindner), wo sie wie eine fette, hässliche Kuh mit aufgeblähten Eutern rüberkam.

      Nehmen wir mal an, diese fette Luisa glaubt den Lügen der Klima-Alarmisten.
      Dann hat sie Panik, dann hat sie Todesangst, denn diese Klima-Sektierer behaupten teilweise, daß Milliarden Menschen verbrennen werden oder von riesigen Tsunamis überfallen und ertränkt werden.

      Wenn jemand Todesangst hat, wird alles ausgeblendet. Der Verstand, die Kritikfähigkeit, die Bereitschaft, Dinge zu hinterfragen.

      Ist doch klar, oder ?
      Stell Dir vor, gleich bei Dir um die Ecke steht ein Panzer. In ein paar Minuten wird er losfahren und auf Deine Wohnung schießen und Du wirst in Stücke gerissen von den Granaten.
      Da fängst Du nicht an, ein Lexikon herauszuholen und das Wort „Panzer“ und „Granaten“ nachzuschauen, um ein besseres Verständnis von Deiner Situation zu gewinnen.

      Da rennst Du in totaler Panik jeden um, der Dir im Weg steht, um aus der Wohnung rauszukommen, damit Du nicht in Stücke geschossen wirst.

      In dieser psychischen Verfassung sind Leute, die den Mist glauben, den ein Rahmstorf, ein Schellnhuber, ein Harald Lesch und andere üble Lügner von sich geben.

      Da wird jeder zum Feind, der nicht an diese Lügen glaubt, der nicht in Panik ist.
      Und da es ums eigene Überleben geht, zählt das Leben der „Klima-Leugner“ nichts mehr. Man darf, man muß es vernichten. Man muß diese Feinde zerstören, sonst geht man selbst drauf.

      Wenn dann solche aufgehetzten und von Todesangst besessenen Vollpfosten wie diese fette Luisa ein Podium bekommen, wenn ihnen Journalisten zu Füßen liegen, wenn sie in Talkshows eingeladen, auf Konferenzen ans Rednerpult gebeten werden, kommt noch Größenwahn dazu.
      Dann fühlen sie sich berufen, im Namen der ganzen Menschheit zu sprechen und zu denken und zu entscheiden.

      Wir können noch mit weiteren radikalen Forderungen rechnen.
      Männer kastrieren, denn die zeugen die schlimmsten CO2-Verursacher = Babies.
      Alte Leute einschläfern, damit diese kein CO2 mehr ausstossen können.
      Überhaupt: Mindestens 5 Milliarden Menschen irgendwie ausrotten, dann sinkt der CO2-Ausstoss und vielleicht entgeht dann die fette Luisa dem Verbrennen durch die Sonne oder dem Ertrinken.

      In einem normalen Land, wo normale Menschen leben und keine CO2-Lügen in die Köpfe der Menschen gehämmert werden, würden solche fetten Kühe wie Luisa und die geisteskranke Greta sofort in die Psychiatrie eingewiesen, damit sie keinen weiteren Schaden mehr anrichten können.
      Man würde Lügner und Hetzer wie Rahmstorf, Schellnhuber, Lesch und Co. vor Gericht stellen und für ihre Volksverhetzung und den Wissenschaftsbetrug und die gewaltigen Schäden, die sie angerichtet haben, zur Verantwortung ziehen.

      • Alle diese Frauen, die sich politisch betätigen, zeichnen sich immer dadurch aus, dass sie entweder als Mannsweiber daherkommen oder wie im Fall dieser Luise und auch der grünen Annaluise, dass sie mächtig Geltungssüchtig sind! Kurz unangenehme Visagen.

  • Der Bolschweismus kommt immer wieder in einem neuen Gewand einher.
    Grün ist das neue Rot.
    Alle Grünen sind getarnte Kommunisten, die wollen den Bolschwismus so wie in der UDSSR, dort haben die Bolschewisten 100 Millionen umgebracht und das soll in Europa wiederholt werden.

    • Alle Grünen sind getarnte Kommunisten, die wollen den Bolschwismus so wie in der UDSSR, dort haben die Bolschewisten 100 Millionen umgebracht und das soll in Europa wiederholt werden.
      ———-

      So isset!

      Die Grünen sind eine Tarnorganisation der britischen krypto-kommunistischen Fabian Society, deshalb wurden sie auch in der ehemaligen britischen Besatzungszone NRW gegründet.

      Die kriminelle Hochfinanz schafft den Gegenpol zum grassierenden Raubtierkapitalismus, z.B. Grüne, Attac, Fridays for Future, Antifa usw.

      Die Grünen sind inzwischen auch das Sprachrohr des industriell-militärischen Komplexes und der kriminellen Hochfinanz, die hinter der ‚menschengemachten‘ Klimalüge steht.

      Man setzt immer auf z w e i Seiten!

      http://www.petra-timmermann.de/Meinung/Pabian-Society.html

  • Zitat Luisa Neubauer:
    „Ist das Kinderkriegen unseren
    Mitmenschen gegenüber verantwortungsvoll,
    da statistisch gesehen nichts
    einen größeren CO2-Fußabdruck hinterlässt
    als ein Kind?“
    Zitat Ende.

    Im Umkehrschluss wirft das die Frage auf, ob es dann auch verantwortungslos von ihren Eltern war, sie in diese Welt zu setzen?

    Was kommt als nächstes, staatlich verordnete Euthanasie? Wird die Eugenik auch wieder aus der Nazikiste gekramt und in ein grünes Gewand gehüllt?

    Ich weiß nicht, was sich solche Menschen dabei denken und ob sie überhaupt denken?
    Gruselig!

  • „Der Weg in die Hölle ist mit guten Absichten gepflastert.“
    – Irgendwo aufgeschnappt –

    Bisher landeten alle linken Weltverbesserungsbestrebungen in einem totalitären Unrechtsstaat. Lenins und Stalins UdSSR, die Epoche des „3. Reiches“, die DDR, Maos China un d wie sie alle hießen und heißen. Die Todesopfer gehen in die hunderte Millionen. Trotzdem machen sich immer wieder solche komischen Heiligen auf und wollen die Welt verbessern. Eine Welt, die ohne sie besser dran wäre.

  • Luisa Who? Die linke Meinungs- und Klimafaschistin (Vielfliegerin, natürlich um das ‚Klima zu retten‘ kommt wie all die Kids, die hinter den Klima-Rattenfängern unkritisch herlaufen, aus begüterten bzw. wohlhabenden Haus.

    „geb. 1996, eine deutsche Klimaschutz-Aktivistin, Mitglied Bündnis90/die Grünen und der Grünen Jugend, ist eine der Hauptorganisatoren Fidays for Future ( inspiriert von Greta Thunberg ), Mitwirkung in den Nicht-Regierungsorganisationen ONE, Weltjugendgipfel und Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, diverse Gastauftritte oder Gastbeiträge in Talkshows oder Zeitungen u.a. die Huffington Post.

    Interessant ist, das Luisa in einer noblen Wohngegend in Hamburg aufgewachsen und zur Schule gegangen ist. Auf ihrem Instgram Account konnte man auch sehr viele Urlaubsfotos aus verschiedenen Ländern bewundern, die sie aber in der Zwischenzeit entfernt hat, da sich User darüber beschwerten, dass sie für das Klima kämpft, man auf Flugreisen verzichten soll, aber selbst gerne das Flugzeug für ihre Fernreisen nutzt.

    Was ebenfalls sehr interessant ist, dass es keine direkten Einträge über die Namen und Berufe ihrer Eltern gibt. Nur über den Hinweis im Video, welches weiter unten verlinkt ist, dass Luisa Neubauer und Carla Reemtsma verwandt sein sollen, bin ich über Umwege über einen Twittereintrag gestolpert, wo ich dann den Namen der Mutter las und so dann auch den Namen ihres Vaters fand.

    Frauke und Harry Neubauer leiten ein Alten- und Pflegeheim in Hamburg Groß Flottbek. Ihre Mutter ist eine geborene Reemtsma. Auf Twitter findet man von der Mutter auch einen Account.

    Die Familie Reemtsma ist sicher dem einen oder anderen noch in Erinnerung geblieben. Jan Philipp Reemtsma wurde 1996 Opfer einer Entführung. Er wurde nach 33 Tagen und Zahlung eines Lösegeldes in Höhe von 15 Millionen D-Mark und und 12,5 Millionen Schweizer Franken unverletzt freigelassen. Ihr Vermögen verdankte die Familie durch den Erwerb einer Beteiligung an einer Zigarrenmanufaktur in Erfurt. Richtig erfolgreich wurde das Unternehmen dann in der Zeit des dritten Reiches, weil sie Anzeigen in den Zeitungen der NSDAP geschaltet haben.

    Ab 1933 fördeten die damaligen Firmeninhaber auch mit großzügingen Parteispenden die Partei und ihre Gliederungen. 1934 kam Philipp Fürchtegott Reemtsma mit Hilfe von Hermann Göring aus einem Korruptionsverdacht. Als Dank erhielt dieser über mehrere Jahre 12 Millionen Mark. Seit dem Erwerb 2002 des Unternehmens durch Imperial Tobacco ist kein Mitglied der Familie Reemtsma mehr beteiligt.

    Jan Phlipp Reemtsma war auch die linke Socke, welcher die umstrittene ‚Wehrmachtsaustellung‘ ins Leben rief, um deutsche WK II Soldaten zu verunglimpfen.

    Aufgrund der plumpen Manipulationen und nachweisbaren Lügen und Geschichtsfälschungen, musste das Unternehmen stoppen:

    Reemtsma schließt die umstrittene Wehrmachtsausstellung

    https://www.welt.de/print-welt/article589343/Reemtsma-schliesst-die-umstrittene-Wehrmacht-Ausstellung.html

    Links war schon immer die Niedertracht (und der Völkermord). Die linke Neugebauer ist mal wieder eine Bestätigung meiner Auffassung.

    • Grüß Gott,
      ich möchte Sie stellvertretend für alle anderen die anstatt von Kindern von Kids heutzutage sprechen auf etwas interessantes hinweisen.
      Seit ein paar Jahren fällt mir auf,daß immer mehr Deutsche auch anstatt Kindern von Kids sprechen so wie es die US Amerikaner tun.
      https://en.m.wikipedia.org/wiki/Goat
      Zitat aus dem Wikipedia Artikel:
      „Female goats are referred to as does or nannies, intact males are called bucks or billies and juvenile goats of both sexes are called kids. Castrated males are called wethers. While the words hircine and caprine both refer to anything having a goat-like quality, hircine is used most often to emphasize the distinct smell of domestic goats.“

      Hier sehen Sie also warum „man“heutzutage so oft anstatt von Kindern von Kids spricht!
      Vermutlich wurde dieses „Kids“von den Kinderfressern eingeführt um deren Absichten zu tarnen.
      Erinnern Sie sich noch an „Pizza Gate“und deren Codewörter?

      Maranatha

  • Wie ich lese hat sie Reemtsma- Kippen – Gene. Also lastet auf ihr ein schweres Karma von Millionen CO2- Glimmstängeln nebst Frischluftverpestung und Goebbels- Amigo. Das toppt nur noch Rackete mit Waffenhandel im Hintergrund. Die will ja sogar 3 Millionen TürkeiFussgänger zu deutschen MegaCO2Footprint – ElektroAutofahrern machen. Wie können die mit solchen Lebenslügen leben ?

  • Grüß Gott,
    bzgl Grüner Götzendiener wie der Luise und Co:
    2. Timotheus 3
    Der geistliche Niedergang in den letzten Tagen
    1 Das aber sollst du wissen, daß in den letzten Tagen schlimme Zeiten eintreten werden. 2 Denn die Menschen werden sich selbst lieben[1], geldgierig sein, prahlerisch, überheblich, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, 3 lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unbeherrscht, gewalttätig, dem Guten feind, 4 Verräter, leichtsinnig, aufgeblasen; sie lieben das Vergnügen mehr als Gott; 5 dabei haben sie den äußeren Schein von Gottesfurcht[2], deren Kraft aber verleugnen sie. Von solchen wende dich ab!
    6 Denn zu diesen gehören die, welche sich in die Häuser einschleichen und die leichtfertigen Frauen einfangen, welche[3] mit Sünden beladen sind und von mancherlei Lüsten[4] umgetrieben werden, 7 die immerzu lernen und doch nie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen können. 8 Auf dieselbe Weise aber wie Jannes und Jambres[5] dem Mose widerstanden, so widerstehen auch diese [Leute] der Wahrheit; es sind Menschen mit völlig verdorbener Gesinnung, untüchtig zum Glauben. 9 Aber sie werden es nicht mehr viel weiter bringen; denn ihre Torheit wird jedermann offenbar werden, wie es auch bei jenen der Fall war.

    Und hier in Römer 1:18 ff sieht man eindeutig Deren Zukunft:

    18 Denn es wird geoffenbart Gottes Zorn vom Himmel her über alle Gottlosigkeit[11] und Ungerechtigkeit der Menschen, welche die Wahrheit durch Ungerechtigkeit aufhalten, 19 weil das von Gott Erkennbare unter ihnen offenbar ist, da Gott es ihnen offenbar gemacht hat; 20 denn sein unsichtbares Wesen, nämlich seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit Erschaffung der Welt an den Werken durch Nachdenken wahrgenommen, so daß sie keine Entschuldigung haben.
    21 Denn obgleich sie Gott erkannten, haben sie ihn doch nicht als Gott geehrt und ihm nicht gedankt, sondern sind in ihren Gedanken in nichtigen Wahn verfallen, und ihr unverständiges Herz wurde verfinstert. 22 Da sie sich für weise hielten, sind sie zu Narren geworden 23 und haben die Herrlichkeit[12] des unvergänglichen Gottes vertauscht mit einem Bild, das dem vergänglichen Menschen, den Vögeln und vierfüßigen und kriechenden Tieren gleicht. 24 Darum hat sie Gott auch dahingegeben in die Begierden ihrer Herzen, zur Unreinheit, so daß sie ihre eigenen Leiber untereinander entehren, 25 sie, welche die Wahrheit Gottes mit der Lüge vertauschten und dem Geschöpf Ehre und Gottesdienst erwiesen anstatt dem Schöpfer, der gelobt ist in Ewigkeit. Amen!
    26 Darum hat sie Gott auch dahingegeben in entehrende Leidenschaften; denn ihre Frauen haben den natürlichen Verkehr vertauscht mit dem widernatürlichen; 27 gleicherweise haben auch die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau verlassen und sind gegeneinander entbrannt in ihrer Begierde und haben Mann mit Mann Schande getrieben und den verdienten Lohn ihrer Verirrung an sich selbst empfangen.
    28 Und gleichwie sie Gott nicht der Anerkennung würdigten, hat Gott auch sie dahingegeben in unwürdige Gesinnung, zu verüben, was sich nicht geziemt, 29 als solche, die voll sind von aller Ungerechtigkeit, Unzucht, Schlechtigkeit, Habsucht, Bosheit; voll Neid, Mordlust, Streit, Betrug und Tücke, solche, die Gerüchte verbreiten, 30 Verleumder, Gottesverächter, Freche, Übermütige, Prahler, erfinderisch im Bösen, den Eltern ungehorsam; 31 unverständig, treulos, lieblos, unversöhnlich, unbarmherzig. 32 Obwohl sie das gerechte Urteil Gottes erkennen, daß die des Todes würdig sind, welche so etwas verüben, tun sie diese Dinge nicht nur selbst, sondern haben auch Gefallen an denen, die sie verüben.

    Deren Lohn wird der zweite Tod sein im See des Feuers und Schwefels,weil sie das Evangelium nicht angenommen haben!

    Aber noch gibt es Hoffnung und es bleibt noch Zeit!
    Willst Du Hoffnung und ewiges Leben?
    Wenn Deine Antwort ja ist,dann nimm jetzt das Evangelium
    Jesus Christus an!
    Die wichtigste Frage deines Lebens ist „wo willst Du die Ewigkeit verbringen?“

    Heute ist der Tag deiner Erlösung:
    Johannes 3:14-21: https://www.bibleserver.com/ref/43003000
    Der Sohn Gottes ist als Retter in die Welt gekommen
    14 Und wie Mose in der Wüste die Schlange erhöhte, so muss der Sohn des Menschen erhöht werden, 15 damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. 16 Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. 17 Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richte, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werde. 18 Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, der ist schon gerichtet, weil er nicht an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes geglaubt hat. 19 Darin aber besteht das Gericht, dass das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen liebten die Finsternis mehr als das Licht; denn ihre Werke waren böse. 20 Denn jeder, der Böses tut, hasst das Licht und kommt nicht zum Licht, damit seine Werke nicht aufgedeckt werden. 21 Wer aber die Wahrheit tut, der kommt zum Licht, damit seine Werke offenbar werden, dass sie in Gott getan sind.

    Römer 10:9: https://www.bibleserver.com/ref/45010000
    9 Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet. 10 Denn mit dem Herzen glaubt man, um gerecht zu werden, und mit dem Mund bekennt man, um gerettet zu werden; 11 denn die Schrift spricht: »Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden!«

    1.Thessalonicher 4:13: https://www.bibleserver.com/ref/52004000

    Die Auferstehung der Toten und die Wiederkunft des Herrn
    13 Ich will euch aber, Brüder, nicht in Unwissenheit lassen über die Entschlafenen, damit ihr nicht traurig seid wie die anderen, die keine Hoffnung haben. 14 Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen durch Jesus mit ihm führen. 15 Denn das sagen wir euch in einem Wort des Herrn: Wir, die wir leben und bis zur Wiederkunft des Herrn übrig bleiben, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen; 16 denn der Herr selbst wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen. 17 Danach werden wir, die wir leben und übrig bleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden in Wolken, zur Begegnung mit dem Herrn, in die Luft, und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit. 18 So tröstet nun einander mit diesen Worten!

    Hier ist Deine Einladung zum größten aller Feste:
    https://drive.google.com/file/d/1olE3GdkAZWo_Ha8a6wisNdxulKm7X2qa/view?usp=drivesdk

    https://drive.google.com/file/d/10EHd7lun0q-vnS51eLOPVdbAPKKKRZw8/view?usp=drivesdk

    Maranatha
    🔜🎺👆🏻✈️🕊👰🎩💍🐑👑🎉🥳🎆🎇🎊🎂

  • Was für ene radikale Idiotin – totalitäre Ambitionen, freiheitsfeindlich, deutschlandfeindlich und auch noch lebensfeindlich. Wofür macht die sich überhaupt den Aufwand, wenn sie ohnehin ein Aussterben der Deutschen will? Oder wie glaubt diese Irre, kann eine Gesellschaft langfristig bestehen … ohne Nachkommen?

    Dass diese Frau überhaupt von irgendwem in den Medien eine Bühne bekommt, ist schon eine ziemlich krasse Nummer.

    Nur mal so

  • Diese sympathische junge Frau ist seit neuem Kolumnistin bei einem linken deutschen Magazin, das sie als die „bekannteste Aktivistin der deutschen ‚Fridays for Future‘-Bewegung“ vorgestellt hat. In ihrer ersten Kolumne hat sie den Gemütszustand der bundesrepublikanischen Öffentlichkeit in Sachen Klima-Bewusstsein beschrieben: „tatsächlich sind die Sympathien nie größer gewesen – wie jeder sehen konnte, als am 20. September weltweit vier Millionen Menschen auf die Straße gingen.“ Nach offiziellen Verlautbarungen waren es in Deutschland alleine ca. 1,5 Millionen, das sind bei einem 80-Millionen Volk immerhin 2%(!), und hochgerechnet auf die Weltbevölkerung von ca. 8 Milliarden entsprechen 4 Millionen doch tatsächlich 0,05%! Wahrlich eine stolze Zahl! Offenbar standen freitags die Fächer Mathematik und Erdgeschichte auf ihrem Stundenplan und da war sie ja auf den ‚Fridays for Future‘-Demos., daher also ihr mangelndes Wissen.
    Seien wir großzügig und freuen uns mit ihr über ihr wunderbares Buch, das sich hoffentlich millionenfach verkauft!

  • Die werden wirklich eine Öko Diktatur errichten!

    Dabei ist alles gelogen,es geht um 10 Billionen Anleihen und die Co2 Steuer.Warum?Weil alle pleite sind!

    https://luegenpresse2.wordpress.com/?s=klima

    In 20 Jahren wird es heissen:Fleisch nur noch 1 mal im Monat.Was die Moslems dazu wohl sagen?

    Heute wollte ein Ahmadyya dem Stürzi ja auch ein schlechtes Gewissen machen.Woher kommt ihre Jacke?Alles aus Bangladesch…Ja und was wäre wenn wir nichts mehr aus Bangladesh kaufen?Dann müssten die Leute dort Kuhfladen essen!So siehts nämlich aus.

    Die Grünen Trottel verlautbaren auch immer:Deutschland produziert so viel…ja was passiert denn wenn wir es nicht produzieren?Richtig du Grüner Trottel-ein anderes Land produziert es dann!

  • Es muss der alte Kampfruf wieder erschallen, Deutschland erwache Rotfront verrecke!!!!
    Und die Gegner die damals noch gelacht haben sollen nie wieder lachen.

  • „NWOno
    15. November 2019 um 15:30 Uhr
    Einfach „Klima“ durch „Jude“ ersetzen, und sie sind vollständig entlarvt.“

    Na klar,so was darf ja nicht fehlen.Der Jude muss immer dabei sein.

    Apropo „fette Kuh“.Ich mag lieber „fette Kühe“ als magere Ziegen.
    Ich habe gerne was in der Hand.Keine Knochen,die mag ich nicht.

    Die Olle hat nen Dachschaden.Einfach ignorieren.LINKS liegen lassen.

    • Na klar,so was darf ja nicht fehlen.Der Jude muss immer dabei sein.
      ——–

      Da ist ja nix Falsches dran. Allerdings ist es nicht ‚Der Jude‘, sondern die kriminelle Hochfinanz (Rothschild/Rockefeller/Soros & Co.) die hinter der Lüge vom ‚menschengemachten‘ Klimawandel stehen, welche die Weltmedien zu 95 Prozent kontrollieren (einschl. Hollywood) und die Politiker dank ihres unermesslichen Reichtums in der Tasche haben und x-NGO’s die den ‚menschengemachten Klimawandel‘, propagieren, finanziell fördern. Und das sind nun mal keine Buddhisten, Taoisten , Hindus oder Baptisten.

  • Erschreckend, wie unbekümmert und dreist der linksextreme Nachwuchs keinen Hehl aus ihren wirklich ideologischen Absichten machen und wie sehr sie die Klima-Hysterie zu diesem Zweck missbrauchen.

    Von Klimaforschung wird Luisa Neubauer nicht allzu viel Ahnung haben, dafür weiß sie aber schon sehr gut die Angst ihrer Altersgenossen für ihre wahren politischen Ziele zu nutzen.

    Solange ein demokratisches System Linken nützlich erscheint, sind sie dafür. Drohen hiermit Interessenskonflikte, werden sie zu den ärgsten Widersachern einer freiheitlichen und demokratischen Grundordnung und wollen sie diese am liebsten schon gestern wieder abgeschafft wissen.

    Die Patrioten Deutschlands dürfen sich durch solche dümmlichen Aussagen der Luisa Neubauer völlig im Klaren sein, dass die Klimanotstände und Klimapakete nicht dem Klima dienlich sind, geschweige das Klima steuern können, die vielmehr darin ihre Aufgabe haben, Umverteilungen aus haushaltstechnischen und ideologischen Gründen durchführen zu können und die sehr wahrscheinlich verfassungsfeindlicher Natur sein dürften.

    Auch wenn das Klimapaket im Bundestag mit den Stimmen der Kartellparteien, gegen die Stimmen der AfD, durchgewunken wurde, bedeutet dieses noch lange nicht, dass diese Gesetzesinitiative verfassungskonform sein muss.

  • Warum haben solche Idioten überhaupt das Recht anderen Vorschriften machen zu wollen?Haben nichts gelernt,noch nie gearbeitet,wollen anderen aber sagen wo es lang geht.

    • Sie haben nicht das Recht, weder nach dem Grundgesetz, noch nach sonst irgendeinem Gesetz.
      Wir haben es bei diesem ökolinksmodischen Dummchen mit einer von den stark linkslastigen Medien hofierten Person zu tun, die offenbar gut in das politische Konzept dieser regierungsnahen linken Meinungsmacher passt.

      Sie kennen Luisa Neubauer doch nur, weil sich auf dieses junge Mädchen die Kameras eben dieser die Öffentlichkeit manipulierende Medien gerichtet haben.
      Den Namen „Luisa Neubauer“ habe ich vor der bewusst eingefädelten Klimawahn-Kampagne nie gehört oder gelesen.
      Deshalb wird sie ja auch die „deutsche Greta“ genannt.

      Der jetzige Bekanntheitsgrad dieser Person liegt also nicht darin, dass Luisa besonders „helle“ wäre, sondern weil sie zu politischen höchst zweifelhaften Zwecken besonders von gewissen Medien ausgeleuchtet wird.
      Offensichtlich liebt und genießt Luisa Neubauer dieses Rampenlicht, wenn sie hierdurch in den Mittelpunkt gerückt wird.

      Was ihre politische Auffassungen angeht, muss sie von ihrem Elternhaus und ihre Schule geprägt worden sein. Hier wird man auch die Ursachen finden, für ihre verfassungsfeindlichen, antidemokratische Grundhaltung.
      Sie hat einfach den grundsätzlichen Wert einer freiheitlich-demokrstischen Grundordnung verstanden und sie ist bei aller Klima-Hysterie ganz sicher kein Experterin für die Klimaforschung. Das Klima, mit dem sie nach ihren Äußerungen in Wirklichkeit nicht allzu viel anfangen kann, dient ihr lediglich als Einstieg in eine illusionäre linksextreme Vorstellungswelt.
      Es geht ihr also nicht wirklich um das Klima, von dem sie nicht einmal ansatzweise weiß, wie es tatsächlich funktioniert und welche Bedeutung das CO2 für die Existenz des Lebens grundsätzlich hat.

      Nicht zufällig produziert sie folgerichtig höchst lebensfeindliche und menschenverachtende Leitgedanken, wie die Feindseligkeit gegenüber den Geburten von Kindern.

      Die ganze Boshaftigkeit und Verswöhntheit von Luisa Neubauer, dem Wohlstandskind, die offenbar nichts vom Leben verstehen will oder kann, kommen durch diese entlarvenden und zutiefst erschreckenden Äußerungen zum Ausdruck.

      Leider gehen gerade in Westdeutschland noch viel zu viele junge Menschen ihrem Irrsinn auf dem Leim.

      Die stark abwärts orientierte Geburtenzahl der Deutschen hat also durchaus System und wird Nicht erst seit heute von den realitätsentrückten Linken propagiert.

      Mit dem Klimawahn bekommt diese selbstzerstöreische Geisteshaltung allerdings nochmals einen erheblichen Schub in Deutschland.
      Für mich ist dieses sogar ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit, besonders dann, wenn hierdurch die Existenz eines ganzen Volkes bedroht wird.

      Es mag sein, dass Luisa die ganze Tragweite ihres Handelns nicht erfassen kann und glaubt z.B. durch ihr Buch hiervon irgendwie gut profitieren zu können.
      Sie hat aber immer eine Alternative zu ihrem jetzigen skrupellosen Handeln, wenn sie dieses nur will und wenn sie die Zusammenhänge verantwortungsvoll bereit ist, zu reflektieren.

      Je älter sie wird, um so weniger kann sie sich aus ihrer Eigenverantwortung stehlen können.

  • Die wissen, dass Sie innerhalb von ein paar Jahren alle über hunderte Jahre gewachsene Bäume killen mit ihrem beschissenen 5g Versklavungs- und Kontrollwahn, darum jetzt die Klimapanik, 5g wird alles töten, alles, aber das verschweigt man mal lieber, da es der Versklavung der Bevölkerung durch mafiöse Banken und Krankenkassen dient. Bald, sehr bald wird es keine Bäume mehr geben und jeder wird Krebs und andere Tumore haben und sich fragen woher, ich nehme an der Klimawandel ist dann schuld…

    • Seit 40 Jahren weiss man dass es einen Klimawndel gibt, aber da hat keiner was gemacht, nein man hat immer fettere und 3 fach so schwere Autos gebaut und Monitore in der Grösse von Kinoleinwänden als man endlich hätte Energie sparen können dafür gesorgt dass alles noch mehr Energie verbraucht. Aber jetzt geht es plötzlich um jede Sekunde und das ist nicht aufgrund des schleichenden Klimawandels so, sondern einzig und allein weil 5G Die meisten noch vorhandenen Bäume vernichten wird, wir werden dann nur hören dass es der Klimawandel war.

  • „Dietrich von Bern
    16. November 2019 um 12:45 Uhr“
    Da ist ja nix Falsches dran. Allerdings ist es nicht ‚Der Jude‘, sondern die kriminelle Hochfinanz (Rothschild/Rockefeller/Soros & Co.) die hinter der Lüge vom ‚menschengemachten‘ Klimawandel stehen,“

    Das ist mir auch klar.Habe ich auch schon öfter erwähnt.
    Es geht nur darum,daß immer der Jude mit ins Spiel gebracht wird um die Deutschen ja immer daran zu erinnern was für Bösewichte sie doch sind.
    Der Jude ist auch Deutscher,Franzose oder sonst irgendeine Nationalität, und sollte nicht unter besonderen Schutz gestellt werden,sondern mit den Menschen deren Nationalität er angehört gleichgestellt sein.
    Die wirklichen Stinker sitzen in der Wallstreet und City of London.Der „Kleine Jude“ egal wo er lebt leidet auch unter diesen Verbrechern.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft