Werbung:

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Wahlerfolg von Sebastian Kurz ist ein Pyrrhussieg

Grosz zur Nationalratswahl: Österreich ist schwarz/grün

Von Kryptokommunisten und Jutesackkameraden

Grosz: Kurz opfert Österreich für Koalition mit Grünen

Sebastian Kurz: Falsche Signale an Afrika und die Schlepperbanden

Kurz warnt: Neue Flüchtlingswelle bricht über Europa herein

Loading...

12 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Schwarz-grüne Koalitionen sind ja auch schon für die BRD in Planung.

    Für das bürgerliche-konservativ-freiheitliche Lager müssen die „Grünen“ als Hauptgegner identifiziert und Stück für Stück entlarvt werden:

    – die „Grünen“ sind die(!) deutsche Kriegspartei (Zitat Willy Wimmer). Sie haben jeden illegalen Angriffskrieg der Nato und anderen fadenscheidigen Allianzen (außer Irak) zugestimmt.

    – die „Grünen“ sind die Anti-Freiheitspartei Nr. 1, wollen alles und jedes verbieten und vorschreiben.

    – die „Grünen“ haben keine Wirtschafts- und Finanzkompetenz, stehen für Desindustrialisierung und Demobilisierung durch ungeeignete, ferngesteuerte E-Autos

    – die „Grünen“ zerstören die über Jahrhunderte funktionierenden Grundstrukturen unserer Gesellschaft: Familie, staatliche- und kulturelle Identität, persönliche Identität, religiöse Identität

    – die „Grünen“ sind die Unsicherheitspartei Nr. 1. Abschaffung von Grenzschutz, Vernachlässigung der Finanzierungen von Polizei und Justiz, Verhinderungen von Abschiebungen von Terroritsten und schweren Straftätern.

    – die „Grünen“stellen in allen Mainstreammedien, Presse, Funk und Fernsehen die bei weitem größte ideologische Mehrheit. Sie und ihre sympathisierenden „Journalisten“ sind für eine systematische Desinformation der Öffentlichkeit (wir alle) verantwortlich.

    – „Grüne“, wie der sehr merkwürdige Herr Trittin haben sich bei Bilderbergerkonferenzen herumgetrieben. Sie unterstützen und finanzieren sehr fragwürdige NGO und beteiligen sich u.U. an strafrechtlich relevanter Schlepperei von Migranten ohne jeden Asylanspruch.

    – „Grüne“ zersetzen und zerstören unsere europäische Kultur durch Bevorzugung archaischer Glückritter aus kulurfremden Regionen.

    „Grüne“ verhindern echte Entwicklungspolitik durch den Exodus (Migration) der jüngsten und stärksten Miglieder der Herkunftsländer, die für den Aufbau dort dringend gebraucht werden.

    Die unter dem grünen Mäntelchen verdeckte internationalistische Zersetzungspolitik Europas durch die Partei „Bündnis 90/ Die Grünen“ muß schonungslos aufgedeckt werden.

  • Also noch geht er ja nicht mit den Grünen*innen ins Bett, sondern er führt Verhandlungen. Das ist legitim. Aber schwer vorstellbar dass daraus etwas Konkretes wird. Die Grünen in A sind so übel wie hierzulande, daher wäre es dann tatsächlich Wahlbetrug.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft