Werbung:

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Sie wollen ihm den Vorsitz des Rechtsausschusses nehmen

Rambo Brandner (AfD) unter Beschuss: Altparteien wollen ihn absägen!

Einheitsfront von dunkelrot bis schwarz-gelb wählt Vorsitzenden des Rechtsausschusses ab

Stephan Brandner (AfD): „Hauptsache, es geht gegen die AfD“

Alles Geringverdiener und Arbeitslose? Von wegen

Wer wählt eigentlich die AfD?

Loading...

7 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die GroKo ist ein WahnsinnsPack, das mit Asylbetrügern und IS-Islam Faschisten einen Teufelspakt geschlossen hat, um Deutschland und die Deutschen im Auftrag von Globalisten gegen die Wand zu fahren. Demokraten wie die AFD sind dabei im Weg und werden mit dem Tode bedroht. ( Brandschatzungen, Mordanschläge, Rufmorde, Jobverlust, ,Verleumdungen etc ) Es hat in Deutschland NOCH NIE eine derartige Rebellion gegen die Rechtsstaatlichkeit gegeben !!!
    Die Zustmmungswerte für AFD bei Onlineumfragen liegen etwa bei 80%, sogar bei BTX.

  • Wegen der Hetze nützt beim nächsten mal nur eine Wahl-Werbeclip und der müsste so gehen(einen ähnlicheh hatten sie schon):

    Ich bin Jude und in der AFD.
    Ich bin Afrikaner und in der AFD.
    Ich bin Kurdin und in der AFD.
    Ich bin Russe und in der AFD.
    Ich bin Schwul und in der AFD.
    Ich bin behindert und in der AFD.
    Ich bin Tscheche und in der AFD.

    Alles andere ist vergebene Liebesmüh.Wer AFD sowieso wählen würde wählt sie schon.
    Dieser Clip würde viele zum Aufwachen bringen und die Medien dumm dastehen lassen.

  • Auf jeden Fall wäre die AfD stärker. Die permanente Hetze gegen die AfD spricht nicht nur gegen die nicht vorhandene Demokratie im Lande, nicht nur gegen die ausgelaugten Politdarsteller der Altparteien, nicht nur gegen die linken Tintenpisser, es spricht auch gegen die Deutschen, vor allem gegen die Deutschen. Ein infantiles, debiles Volk, der Blödmichel eben. Damit meine ich nicht, dass die AfD ein Allheilmittel wäre, nein, ist sie bestimmt nicht. Aber es wäre ein Anfang, nur wird sie im Westen nie die Unterstützung bekommen, die sie bräuchte. Auch wenn Merkill mit ihrer Boygroup weg wäre, wären da immer noch die linken Strukturen in der Justiz, den Behörden. Diese sind über Jahrzehnte gewachsen. Es würde sich nicht viel ändern, wäre auch nicht im Interesse des Blödmichels, lebt er offenbar ganz gut von dem niederen Niveau im Lande, und zwar in jeder Beziehung. Wenn konservativere, liberalere Kräfte am Werk wären, würden sich diese einheimischen Versager zu Tode fürchten.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft