Werbung:

Für Lisa, 22, sind solche Gefühle nichts Neues: Schon seit ihrer Kindheit beschäftigt sie sich mit dem Klimawandel und seinen Folgen. Als sie sich in der fünften Klasse ein Buch über die Rettung der Erde kauft, ist sie geschockt: Sie versteht nicht, wieso sie so wenig in der Schule über das Thema lernt. Später beschließt sie, Umweltwissenschaften zu studieren, doch mit dem neuen Wissen kommen auch Angst und Hilflosigkeit.
„Es ist belastend, und ich überlege jeden Tag, was ich tun kann“, erzählt Lisa.

Bento

Warum fragt mich keiner? Ich würde diesen Idioten vorschlagen, ihre „Klimaangst“ mit ihrer „Naziangst“ zu kurieren. So wie Sigmund Freud einst vorschlug, Heroinsucht mit Kokain zu heilen.

Eine weitere Möglichkeit wäre, wenn die „Klimaleugner“ plötzlich alle so täten, als glaubten sie den Mist jetzt auch. Das würde den Anhängern der „Church of Climate Change“ den letzten Funken Hoffnung rauben, dass die Katastrophe ausbleibt, und sie würden endgültig vor lauter „Klimaangst“ in Depressionen verfallen und sich suizidieren. Das reinigt den Genpool – Darwinismus von seiner schönsten Seite.

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Ermäßigte Mehrwertsteuer auf Tampons

Grüne Jugend und Logik schließen sich aus

Bürgerforum-Gründer heute LIVE auf Radio Deutschland Eins (ab 21 Uhr)

Peter Weber, wieso glauben Sie an den „menschengemachten Klimawandel“?

So, jetzt mal Satire beiseite: Es ist einfach nur widerwärtig, wie diese verantwortungslosen verblendeten Fanatiker die Ängste von Kindern, Jugendlichen und intellektuell unbedarften bzw. kognitiv beschränkten Menschen schüren, um Panik zu verbreiten vor einem Horrorszenario, das niemals eintreten wird. Sie stehlen mit ihren Lügen vor allem den jungen Menschen die Lebensfreude und die Hoffnung auf eine Zukunft.

Notabene: Das sind übrigens dieselben Schmocks, die der AfD vorwerfen, „diffuse Ängste“ zu erzeugen, weil sie auf Probleme hinweist, die – im Gegensatz zu dem Klima-Schwachsinn – tatsächlich existieren.

Was für eine kranke Welt!
Quelle

Loading...

12 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Es wäre der absolute Supergau wenn die Temperaturen in Deutschland Richtung Italien gehen würden, wir würden alle sterben (Panikmodus an) . Warum weisst eigentlich keiner diese Kilmakirchenanhänger daraufhin das die Erde den Sommer -/Winterwechsel PROBLEMLOS schafft (aber 2 oder 3 Grad mehr sollen zum Untergang führen, lächerlich)

  • Wieder eine Bestätigung für Genozid!

    Was labert der denknst du?

    Das ist nicht meine Idee sondern die Weltweit anerkannte defintion von Genozid,auch bei der UN.

    Die Konvention definiert Völkermord in Artikel II als „eine der folgenden Handlungen, begangen in der Absicht, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören:

    a) das Töten von Angehörigen der Gruppe
    b) das Zufügen von schweren körperlichen oder seelischen Schäden bei Angehörigen der Gruppe
    c) die absichtliche Unterwerfung unter Lebensbedingungen, die auf die völlige oder teilweise physische Zerstörung der Gruppe abzielen
    d) die Anordnung von Maßnahmen zur Geburtenverhinderung
    e) die zwangsweise Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe“

    Punkt b trifft zu.Seelische Schäden-bekanntlich begehen viele Depressive auch Selbstmord.

    Punkt a trifft auch schon zu-die Regierung lässt wissentlich Mörder ins Land.

    Punkt C wird bald zutreffen wenn es die ersten Blackouts gibt-ohne Strom ist ein mondernes Land nicht lebensfähig.

    Punkt d.-wird nicht angeordnet aber durch Gehinrwäsche betrieben.

    „Zu beachten ist, dass nur die Absicht zur Vernichtung der Gruppe erforderlich ist, nicht aber auch die vollständige Ausführung der Absicht. Es muss eine über den Tatvorsatz hinausgehende Absicht vorliegen, eine nationale, ethnische, rassische, religiöse oder auch soziale Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord

    In der Gesamtheit trifft dies zu da niemand durch den deutschen Pass zu einer anderen Ethnie werden kann.

    Welches Land wird sich zuerst trauen Linke Politiker wegen Geniozids anzuklagen?

  • Könnte es sein, dass es sich bei Lisa um Luisa handelt? Die berühmte neue Kolumnistin beim stern? Sie ist laut des linksgewirkten Magazins die „bekannteste Aktivistin der ‚Fridays for Future‘-Bewegung. Das mit der Krankheit könnte also passen!

  • G.R.E.T.A. U.N. L.T.D das CO2 Inkassounternehmen der UNO zur Errichtung einer WeltKonzerndiktatur mit einer welt- einheitlichen braunen Mischrasse als Biorobotersklaven als Interims-Lösung, bis A.I. Roboter und Avatare komplett übernehmen und der letzte Rest der Menschheit auch noch ausgerottet wird.

  • Das sollten jetzt alle Arbeiter machen.
    Krank feiern wegen Klima Depression.
    Viele Firmen machen diesen Unfug ja mit.
    Also Leute.Gelben Urlaubsschein holen.Zeigt es euren Bossen.

  • Die Eisbären haben jed3nfalls keine Depressionen und vermehren sich ordentlich. Die Population ist um 50 Prozent gestiegen.
    Da ist nichts vom anthropogenen Klimawandel zu spüren, der offensichtlich nicht stattfindet.

    Die Therapie für solch verwirrte Klima-Seelen ist eigentlich sehr einfach:
    Abschaltung der zwangsfinanzierten ökolinken Propaganda-Medien des ÖRR, die nächste Zwischeneiszeit entspannt genießen und als wunderbares Naturphänomen verstehen wie der Donnern und der Blitz.

    So können unsere lieben Klimadepressiven der permanenten jndoktrinativen Beschallung entgehen und wieder eigene freie Gedanken entwickeln. Und schwups, ist es mit der Depression vorbei.
    Selbst das tiefe Aufatmen tut plötzlich wieder gut, wohlwissend, dass der Natur bei jedem Atemzug CO2 zurückgegeben wird und die es dankt mit noch mehr Fruchtbarkeit.
    So funktioniert das Leben und nicht durch Ödnis.

    Die Einbildung und die Illusionen sind natürlich ein Mittel des Bösen.
    Ökolinke bilden sich vieles ein, etwa wie der Kampf gegen die Kobolde und das Speichern des Stroms im Netz.
    Und auch das E-Auto ist natürlich keine Drecksschleuder, wenn an sich dieses nur lange genug einbildet und die Realität möglichst fernhält.

    Eben Links, ein neues völlig „unbeschwertes“ Lebensgefühl, wenn da nicht das Atmen und überhaupt die Realität des Lebens wäre!

    Deshalb empfehle ich Grünlinken und nur Grünlinken, insbesondere in den Medien, das sofortige Einstellen des Atmens.
    10 Prozent der menschlichen CO2-Emissionen entstehen nur durch das Atmen!
    So würde die Quelle der Klimadepressionen und Klimahysterie ein für allemal versiegen.

    • Korrektur:
      „Und auch das E-Auto ist keine Drecksschleuder, wenn man sich dieses nur lange genug einbildet und die Realität möglichst weit hiervon fernhält.“

  • Ich leider schon seit Jahren an dieser Depression, beginnt regelmäßig im November und hält mehrere Monate an. Ich beneide meinen Bekannten, Rentner mit guter Rente, der diese Jahreszeit als Klimaflüchtling in Mallorca verbringt.
    Ich sehe gerade, das das Wort „Klimaflüchtling“ von der Rechtschreibprüfung angemahnt wird. Aber das ist nicht relevant, relevant ist, das das hier von BRD-Gerichten als Fluchtgrund anerkannt wird. Oder ist das noch Zukunftsmusik?

  • Grüß Gott,
    eine kleine Anmerkung am Rande:
    bento=toben
    Bento ist nur ein Anagram von toben{ to ben-> ben to)
    Man muß sich also über den Inhalt dieser Publikation nicht wundern,sie dient einzig dazu Kinder,Jugendliche und junge Erwachsene zum toben also rebellieren zu bringen.
    Der Führer wäre stolz auf seine geistigen Nachfahren,nur sitzt der jetzt verdienter weiße in der Hölle.

    Maranatha

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft