Werbung:

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach riskiert seit 15 Jahren sein Leben im Bundestag zum Wohle seiner Wähler. So zumindest klingt es im Interview, dass er dem SPIEGEL gab. „Die Kombination von psychischer Belastung, Bewegungsmangel und chronischem Schlafmangel“, so Lauterbach, mache den Job des Abgeordneten so gesundheitsschädlich. Man hetzt von Sitzung zu Sitzung, leide unter Bewegungs- und Schlafmangel. Vor allem, wenn man einer Regierungsfraktion angehöre. Denn „für die Abgeordneten in der Opposition ist es nicht ganz so schlimm“. Ah ja.

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Lauterbach ist promovierter Mediziner, leistete Erste Hilfe, als der CDU-Politiker Matthias Hauer (41) am Ende seiner Rede zusammenbrach. Hauer sprach zum Thema Bargeld, das die AfD gerne per Grundgesetz schützen lassen möchte.

Für Lauterbach ein Beitrag, der überflüssig sei, schließlich habe niemand ein Bargeldverbot gefordert. Das ist natürlich richtig, zumindest fast. Denn der 500-Euro-Schein wurde inzwischen abgeschafft, eine Bargeldobergrenze ist immer mal wieder im Gespräch. Das Recht auf Bargeld im Grundgesetz zu verankern – immerhin ist es das einzig gesetzmäßige Zahlungsmittel – ist als also keine wirklich schlechte Idee.

Überhaupt, so findet Lauterbach, sollte der Bundestag „überflüssige Debatten sein lassen“ und sich auf „das Wesentliche konzentrieren“. Was das Wesentliche ist, das bestimmt natürlich Lauterbach höchst selbst, wenigstens aber die Regierung. Wo kommen wir denn hin, wenn Abgeordnete Anträge stellen und die Opposition im Bundestag ihrer Aufgabe nachkommt. Das wäre ja Demokratie.

Loading...

18 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Was denkt sich denn ein Herr Lauterbach mit dieser Aussage?Politiker sein ist Gesundheitsgefährdent?Habe schon viel über Arbeiter gelesen die bei der Ausübung ihrer Tätigkeit schwer verletzt bzw. ums Leben gekommen sind-wohlgemerkt von Arbeiter. Der kann ja auch aus der Politik austreten und irgendwo als Hilfskraft anfangen-für den Mindestlohn und dann von 1000 Euro Rente leben.So lernt der vielleicht auch mal das arbeiten und findet sich in der Realität wieder.Jaja die Zeiten in der ein Politiker im Bundestag ein ruhiges Leben hatte-praktisch für Zeitung lesen…etwas labern…eine Menge Geld zu bekommen sind dank der AFD vorbei.“Lauterbach ist promovierter Mediziner, leistete Erste Hilfe, als der CDU-Politiker Matthias Hauer (41) am Ende seiner Rede zusammenbrach.“—erste Hilfe zu leisten ist eine gesetzliche Pflicht!!

    • Ich finde eher Debatten mit Lauterbach sind überflüssig,Der Depp.Und ausserdem gehören nicht nur Wohlhabende Politiker ins Amt,sondern auch der Ärmste,der noch nicht Ralitaetsfremd ist,sondern weiss wie es ist sich durchs Leben zu schlagen und nicht so wie unsere Fetten, gemästen faulen Politiker.

  • Absoluter Wahnsinn.
    Übrigens hat die AfD vor eineinhalb Jahren einen Antrag auf Entzerrung der Parlamentstätigkeit (unter dem Suchbegriff „Drucksache 19/1843“ leicht zu finden) eingebracht, der von allen Altparteien abgelehnt wurde.
    Insofern ist die jetztige Lauterbach’sche Forderung zur Entzerrung der Sitzungswochen die pure Realsatire und blanker Populismus.

  • Schaun mer mal… in vielen Nordlicht-Ländern ist die Bargeldabschaffung doch schon fast durch. Der kommende Minuszins ist nur ohne Bargeld durchsetzbar, sonst gibt es ja einen Bankrun. Der Hauer hat eine Büttenrede gehalten mit AFD- Tätätät -Bashing- Pointe. Sein Unterbewußtsein hat aber geschnallt, daß alles Lüge ist und das Großhirn mal eben lahmgelegt. Überforderung der Abgeordneten ist ein Witz. Meistens nur ein Drittel anwesend und nicht beschlußfähig, also pennen alle bis 12h.

  • Schade, dass dieser Mann mit seiner Partnerin nicht in die Endausscheidung kam! So ist die Chance vertan, diese beiden an die Spitze der SPD zu wählen und damit sicherzustellen, dass die Koalition zerbricht, und dann wäre Herr Lauterbach auch nicht mehr überfordert und könnte sich auf der Oppositionsbank ganz gemütlich zurücklehnen.

  • Das sagt übrigens die Ex-Frau zu Lauterbach laut Kurier :

    „Ex-Frau von Lauterbach: „Hoffentlich wird er nicht Minister!“ …
    „Hoffentlich wird er nicht Minister. Ich würde es für besser erachten, wenn Herr Lauterbach das Amt nicht bekäme. Er würde der großen Verantwortung nicht gerecht werden“

    Ich halte es für bedenklich, was in seinem Kopf vorgeht“, sagte Spelsberg der Bunten. …“

    https://kurier.at/politik/ausland/ex-frau-von-spd-politiker-lauterbach-hoffentlich-wird-er-nicht-minister/33.547.492

  • Solche Geisteskranken Mitläufer gab’s im dritten Reich genüge, bloss nicht daran denken, was solch Psycho anrichten könnte, in entsprechender Position.

  • Immer wieder gut mit anzusehen wie sich die Politiker der SPD als totale Vollidioten outen.
    Und da fragen die sich noch warum sie weiter gegen 5% gehen.
    Lauterbach wünscht sich, wie viele von der SPD, einen tollen Staat wie die DDR, wo man nur anordnen musste und der Bürger hat zu parieren. Da hätte die Opposition nur noch eine Alibifunktion. 🖕🖕
    Schöner Traum, der aber solange die AfD im BT sitzt nicht wahr wird.

    S chmarotzer
    P artei
    D eutschland
    🤢 🤮💣💣

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft