Werbung:

Related Posts

Loading...

7 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Danke Fritz, ich freue mich als Berliner über Deine warmen Worte 😀 Es gibt in Berlin aber auch noch so eine Art „Stallwache der Konservativen“, die hier versuchen die Fahne hoch zu halten. Außerdem, die Uhr tickt, es ist nur eine Frage der Zeit, bis es in Stuttgart und München genauso bergab geht. Nur auf die Top-Daxunternehmen hoffen? Wenn die Autoindustrie „stirbt“ und mit ihnen die mittelständischen Unternehmen vor Ort, gehts in und um München und Stuttgart auch talwärts. Die weiteren Problematiken wie Flüchtlinge, Wohnungsmarkt, Kriminalität, etc., sind auch im Süden aktuell, mit steigender Tendenz. Der Süden hinkt eben nur ein paar Jahre hinterher. Das Herz von Deutschland ist die Produktion, Dienstleistung liegt mehr den „Angelsachsen“. Verschwindet Deutschlands innovative Industrie und deren „Macher“, brauchts nur noch einen zum Licht ausschalten.

      • „… brauchts nur noch einen zum Licht ausschalten.“ – der wird wahrscheinlich Mohammed heißen, aber dazu muss man wohl kein Prophet sein, beim Barte des Proleten.

  • Über Berlin gibt es bestimmt noch mehr zu sagen, z.B. Man liest ja viel im Netz und wenn das alles so stimmt, dann ist Berlin ein exterritoriales Gebiet und gehört nicht zur BRD. Ist die Hauptstadt eines Landes besetzt so gilt Völkerrechtlich das Land als Besetzt.
    Somit ist das gesamte Organisationskonstrukt lediglich eine Organisationsform für ein besetztes Land. Und wir sind ein Heloten-Volk.
    Man kann auch sagen das die Hauptstadt eine Spiegelbild eines zutiefst vernachlässigten und heruntergekommenen Volkes ist. Ein Volk in der Gosse! Wie auch gerichtlich festgestellt wurde die Hauptstadt eines Volkes, einer Köter-Rasse.

    Unsere lieben europäischen Nachbarn haben das Herz Europas zerstört und damit sich selber enormen Schaden zugefügt.
    Und nun wird der weißen Rasse in Europa mit dem Resettlement aus dem afrikanischen Kontinent der Todesstoß versetzt.

    Es gibt eine prophetische Voraussage, …es werden einige Völker für immer verschwinden…

    Sichere Kandidaten sind Schweden, England, Frankreich, Deutschland,…

  • Berlin war schon immer ein Stall der alles Abartige und Kriminelle anzog.In den „Goldenen“ Zwanzigern trieb sich in Berlin schon so gegentertes Volk rum.Man nannte sie damals nur noch nicht so.
    Jedenfalls alle was vom Land kam und nicht so in die Norm passte ging nach Berlin.
    Heute geht so Volk in alle Großstädte.Siehe Antifa Gesockse.
    Auf dem Dorf gäbe es was aufs Maul.

  • Bei Lüning fällt mir eine Strategie ein, wie wir das Land retten können. Wir kaufen uns alle Elektroautos und dann bekommen wir einen 2 wöchigen Blackout, der roundabout 10.000 Tote fordert. Und Zack ist der Michel hellwach und der Ökospuk und die Grünen et cetera pp hat fertig und die Opposition kann übernehmen.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft