Werbung:

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

PayPal:  @1984Magazin

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

7 Bemerkungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Es ist ganz einfach.
    Die Altparteien sind Verfassungsfeinde.
    Sie nutzen alle Mittel, also auch den Verfassungsschutz, um die AfD zu zerstören, denn die AfD steht für Verfassungstreue.

  • Den Verfassungsscgutz, so wie wir ihn heute erleben muessen ist nicht nur hochpolitisch,
    sondern auch ein Unterdrueckungsinstrument der Herrschenden.
    Ab 1933 hiess diese “Institution” Reichssicherheitswehr. Einer von vielen schluessigen Vergleichen in welcher, im Vergleich zu 1933, Zeit wir politisch leben.

    Der Verfassungsschutz wird heute missbraucht siehe
    1.) NSU
    2.)EVENTUELL! Halle
    3.)RechtsEX Nummer
    4.)Introhnisierung von Haldenwang

  • Der VV ist eine Behörde die von den Altparteien in ihrem Sinne Instrumentalisiert wurde. Diese Behörde agiert nicht mehr unabhängig sie arbeitet nur noch auf Weisungen und Vorgaben.

  • Wenn sich der Verfassungsschutz parteipolitisch verwenden lässt, dann ist er kein Organ des Rechtsstaates mehr. Er kennt seine Aufgaben offensichtlich nicht, wie das Prof. Murswiek dargestellt hat. Demzufolge müsste man den VS entweder neu aufstellen oder abschaffen. Haldenwang ist jedenfalls eine Schande für sein Amt. Das zeigt er u. a. auch mit seinem Denunziationsapparat.