Werbung:

Wäre Uwe ein kleines Kind, ein hübsches Mädchen oder käme aus einer Großstadt, würde ihn das ganze Land kennen. Täglich hätte der Mainstream in den letzten Tagen über ihn berichtet. Na, Uwe kann das alles egal sein, er ist tot.
Totgeschlagen. In Göppingen (Baden-Württemberg). Mutmaßlich von drei bis vier Jungs im Alter zwischen 16 und 23 am 2. November 2019. Die Herkunft der Verdächtigen wird uns wieder einmal verschwiegen, aber die kommt schon noch raus. In etwa sollte sie eh jedem klar sein, der noch alle beisammen hat.

Der Fall

BILD schrieb am 5. November 2019

Bei dem in Göppingen gefundenen Toten handelt es sich um einen 39-Jährigen, der ersten Ermittlungen zufolge einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel.
Drei Verdächtige sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft.

Die Ermittler gehen davon aus, dass das Opfer am späten Samstagabend geschlagen und getreten wurde. Bei der Obduktion wurden zahlreiche Verletzungen festgestellt.

Am Sonntagmorgen hatte ein Ehepaar die Leiche im Gebüsch neben einem Supermarkt entdeckt.
Die beiden Verdächtigen, die am Montagmorgen festgenommen wurden, seien Zeugen aufgefallen, weil sich „offenbar“ Blut an deren Kleidung befunden habe, hieß es.

Die Polizei hatte eine Sonderkommission eingerichtet. Zu einem möglichen Motiv oder zur Nationalität des Opfers und der Tatverdächtigen gab es zunächst keine Angaben.

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Der BILD-Artikel ist zwei Tage alt. Inzwischen wissen wir, wie das Opfer heißt. Uwe. Wir wissen, wie es aussieht. Deshalb dieser Artikel, um dem Opfer einen Namen zu geben, ein Gesicht.

Auf Facebook schrieb eine Bekannte von mir:

Es war wohl so, dass diese jungen Männer sich bereits auf dem Gelände des Einkaufszentrums befanden. Das Opfer ging auf einem Fußweg. Dort kam es zu einer Auseinandersetzung.
Ich kenne die Gegend sehr gut. Dort ist es ruhig und sehr schön, eigentlich. Eher ländlich, nicht wie in der Stadt.
Ich habe vier Kinder und mache mir unheimlich große Sorgen.

Loading...

26 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Das ist Altparteien-Deutschland im Jahr 2019.
    Die Altparteien rotten die Deutschen aus.
    Dafür haben sie uns Millionen Ausländer ins Land geschleust.

    Mörder, Terroristen, Messerstecher, Totschläger, Sozialbetrüger, Vergewaltiger.
    Menschen, die uns hassen und die schon in ihren Heimatländern Schwerstkriminelle waren.
    Sie „flohen“ dort vor der Polizei.

    Die Altparteien wollen diese Verbrecher in unserem Land, deshalb lassen sie alle rein.
    Es reicht, das Wort „Asyl“ zu stammeln. Das ist die Garantie für eine Rundumversorgung, die besser ist als die Versorgung von Millionen von Deutschen.

    Die Altparteien sind Hochverräter, sie sind Mörder, sie sind Verfassungsfeinde.
    Und wer sie wählt, ist mitschuldig an allen Verbrechen, die sie und ihre eingeschleusten Merkel-Gäste bei uns verüben.

    • wie Recht du hast !!!
      und ich hoffe das wir den Tag noch erleben, das diese verantwortlichen Politiker ihr gerechtes Urteil erhalten. Am liebsten wäre mir, Lebenslänglich bei Wasser und Brot.

  • Das Problem ist, es passiert langsam, hier mal einer, da mal eine. Es fällt schon garnicht mehr auf und 80-90% bekommen wir wahrscheinlich gar nicht mit. Aber alle schweigen und keiner macht es öffentlich. Diese Ignoranz ist gefährlich. Komischer Weise ist das nur den Medien was wert, wenn es den ‚Rechten‘ zugeordnet werden kann oder soll.
    Armes Deutschland, wir werden untergehen.

  • Wie viele Menschen müssen noch sterben durch solche verbrecherischen, empathielosen, minderwertigen Kreaturen, die nicht mehr wert sind als eine Schmeißfliege.
    Wann gehen die Deutschen geschlossen auf die Strasse und jagen das Pack in Berlin zum Teufel.

  • Die Deutschen gehen nicht geschlossen auf die Straße und jagen das Pack in Berlin zum Teufel, weil wir, dieses Pack, nur noch mit Gewalt loswerden. Dafür sind die meisten Deutschen, heute zu Weichgespuehlt,

  • Wird Zeit, den Kommunalpolitikern die Rächer der Ermordeten ins Haus zu schicken, die weichsten Ziele in der Politik. Die Landes- und Bundespolitiker stehen leider unter Polizeischutz wie manche Richter auch. Diese Kreaturen von CDU, SPD und Grünen dürften kein bißchen mehr Sicherheit genießen wie wir, die Bürger. Die Sozenschabracke Lambrecht will die Rundumbetreuung jetzt auf Kommunalpolitiker erweitern und damit die Sicherheit für den Normalbürger ganz abschaffen. Diese Parteilumpen dürften nicht mehr schlafen können aus Angst, daß die Rächer die Tür eintreten und sie ihrem Richter zuführen.

    Rache, nicht Rente! Aug um Auge, Zahn um Zahn. Die Kommunal- und Bezirkspolitiker sind nach wie vor das weichste Ziel. In Hessen hat ja einer große Töne gespuckt. Ist ihm nicht gut bekommen. Seid kreativ, führt die Schreibtischtäter der passenden Bestrafung zu!

  • Mein Beileid an die Angehörigen und Freunde von Uwe! Danke dafür, dass er als Opfer hier erwähnt wird! Denn nur wenn die Opfer benannt werden, werden sie sichtbar! Niemand erwartet ein Bild mit vollständigem Lebenslauf! Aber solange sie nur Unbekannte sind, werden sie kaum wahrgenommen und schnell vergessen!

  • Wenn zur Nationalität des Tatverdächtigen keine Angaben gemacht werden, ist die Nationalität klar. Ansonsten wäre bereits Staatstrauer angesagt und auf allen Kanälen würden Bilder und die Vita des Täters hoch und runter laufen.

  • Wir müssen endlich aufstehen, die Verantwortlichen in berlin sollten auch diese Strasse entlang gehen, ohne polizeischutz, selbe vorraussetzungen.

    Was Merkel und Ihre CDU/CSU+ SPD uns angetan haben, ist Verrat, Mord, Vergewaltigung und Verbrechen, jeden Tag grüsst das Merkeltier.
    Anstatt das abzustellen hat man die Opfer
    Hilfe verbessert, also geht es weiter wie bisher.
    Mich wundert nichts mehr, aber sollte es dem deutschen eines Tages doch zu bunt werden, dann wird’s auch für Merkel und ihre stiefellecker eng.

  • Sich das alles gefallen zu lassen hat mit der deutschen Mentalität nicht unbedingt etwas zu tun.. auch nicht mit der NS Vergangenheit, sonst wären uns Schweden und Frankreich nicht schon wesentlich weiter voraus in dem Prozess des gesellschaftlichen Suizids. Es ist einzig und allein die linksverstrahle ultra Toleranz und GutMein-Political Correctness und der mediale Verblödungsterror.( und last but not least ein Migrationswaffenkrieg ) Es ist spätrömische Dekadenz und das Vergessen seiner eigenen Identität und Unwille sich gegen Feinde von Aussen zur Wehr zu setzen. Da müssen erst noch 10 Millionen weitere Soldaten des Islam anrauschen bis Michel was merkt… und die werden hier ein tägliches Blutbad anrichten und keine Macht der Welt wird diese 1000 (!!!) Divisionen a 10.000 Mann wieder aus dem Land vertreiben können. Ich sage es ganz deutlich ! Man kann keinen Frieden schließen mit 10.000.000 Männern die 5 Jahre nicht gepoppt haben. Diese Männer sind wütende Männer und sie werden vom Islam gepusht sich alles zu holen was sie brauchen, Frauen, Land , Häuser , LuxusSchlitten…. Game over !

    R.I.P Uwe , dir werden Tausende folgen

    • sinngemäß wollte ich den gleichen Kommentar abgeben. Ich habe das Gefühl,daß das der einzige Grund ist, so viele „Facharbeiter“ in Land zu lassen Es soll ein Bürgerkrieg ausgelöst werden, bei dem das deutsche Volk keine Chance hat

  • Mal wieder einer der berühmt-berüchtigten Einzelfälle ??
    Wieder ein Name mehr auf der schon langen Liste von Opfern, die für die Altparteien und dieser Regierung der Schade, eben NUR Einzelfälle sind und bleiben.
    ♰ In Gedanken bei den Hinterbliebenen ♰

  • Ganz wichtiges Thema, denn wir haben im Zuge der Invasion seit 2015 völlig aus dem Auge verloren, dass überwiegend türkische, arabische Jugendbanden bei uns schon seit über 20 Jahren i.d.R. junge Deutsche Männer abgezogen (also ausgeraubt) und zum Teil übel zugerichtet haben. Diese Gruppengewalt, bei denen auch deutsche Männer zu Tode kamen, wurde maximal als Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge unter „Jugendstrafrecht“ abgehandelt. Da geht, wenn überhaupt, maximal der Haupttäter für 2 bis 3 Jahre in den Knast. Die anderen Beteiligten Mörder und Körperverletzer kommen mit Sozialstunden davon.
    Das Jugendstrafrecht hätte aufrund dieser seit langem bundesweit bekannten Vorfälle bereits massiv verschärft werden müssen.
    Die feigen Hunde schlagen immer in Überzahl zu. Als Einzelner schwebt man potentiell in Lebensgefahr, wenn man diesen „Herrschaften“ begegnet.

  • Hier findet ihr 839 Kriminalstatistiken + diverse Verbrechenskarten,Karten mit Vergewaltigungen,sexuellen Belästigungen etc. + diverse Listen mit tausenden Einzelfällen aus Deutschland,Österreich und der Schweiz sowie facebook und twitter Seiten mit Einzelfällen + Listen mit Bränden in Asylheimen + Listen mit Massenschlägereien,Exhibitionisten,Schwimmbadgrapschern,Messerattacken,
    Grundlose Attacken,Sexuelle Belästigungen + Ehrenmorde +
    No Go Zonen in Bonn,Deutschland,Frankreich,Schweden,West Europa,Weltweit + Heiratsschwindler + Liste mit Morden/Mordversuchen durch Flüchtlinge + Straftaten und nicht natürliche Todesfälle in Asylunterkünften in Sachsen + Meldungen über Islamischen Terrorismus + Sozialhilfebetrug + Angriffe auf Polizisten + Karten von Rockergangs in NRW sowie Standorte der Osmanen Germania + 60 Studien über das Zusammenleben verschiedener Völker + eine Liste mit mehr als 32000 Weltweiten Terrorattacken +Kirchenschändungen in Frankreich +Vergewaltigerbanden in UK seit 1975 + Spielsucht-Psychische Auffälligkeiten-Übergewicht-Bildung bei Immigranten + Bevölkerungsentwicklung in Deutschland,Österreich,Schweiz,Dänemark,USA + Antichristliche Attacken in Europa + Messerattackenkarte in Berlin + Verbrechensmeldungen aus den USA geordnet nach Sexverbrechen,Gewalt,Betrug etc. + Schizophrenie bei Migranten

    Die Listen etc. beruhen auf Polizei und Pressemeldungen.
    https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/

  • hallo freunde, durch die entwickelung seit 2015 in der brd sind – wir zur beute für diese – „eroberer aus allen kontinenten“ – geworden, und werden durch die sog. verantwortlichen – der „regierenden“ – buchstäblich – allein gelassen, einschließlich der justiz, sodass es – zu diesen brutalen attacken jeglicher art – kommt, sowie – auch jetzt wieder durch diesen brutalen mord von einer 4 köpfigen verbrecherbande ! diese treten immer – gemeinsam – auf, da sie sich allein – keine chance ausrechnen, – hier – als sieger davon zu kommen; diese elenden kreaturen ! und – das, das noch von den sog. – gewählten „volksvertretern „- teilnahmslos hingenommen wird, und kein aufschrei – oder – die – anullierung des satanspaktes vom 10. dez. 2018 kommt , ist für mich nicht akzeptabel ! der us-präsident trump sagte u.a. in einem april-video – wir geben dem volk die macht aus washington dc – zurück ! und – was heißt das im konkreten ? durch den revue-acts von 1861 wurden die kriegskosten bzw. kriegsschulden auf das volk abgewälzt; durch die amerik. revolution 1765 ! da wurden die einkommensteuer eingeführt ! und so auch ebenfalls die, die ins land einwanderten , mussten zahlen – und – hier, nehnen sie besitz von allem, was sie kriegen – können, ohne je – eine – leistung zu erbringen !!!vund sie -setzen – ihr regelwerk – um, sowie es dort – steht !!! h. trump will sich – vom finanzadel, – der schuldknechtschaft – befreien, und – die wiederherstellung der volkssouveränität erreichen ! und – auch den tiefen staat bändigen, der sich wie ein krake in den staaten und ebenso – in der gesamten welt ausgedehnt – hat ! warum wird denn in unseren medien – so – gegen ihn – gehetzt ? nur die wenigsten – kennen – die eigentlichen hintergründe, da permanent nebelkerzen – gezündet werden ! das was hier steht, sollten sie mal den personal- und reisepass-besitzern – flüstern, damit sie sich mal hierzu einige gedanken machen, wie – man – dieses dt. rätsel – lösen kann, wenn man – es – will ! denn – nur die – freien deutschen – können – den weltfrieden – sichern, keine – rechtlosen und – sklaven ! wer aber weiß – das ??? bitte mal bei – http://www.staatenlos. info ! – anklicken, danke ! auch wer z.b. die brandstifter, die wahren verursacher der kriege sind, für die wir seit 58 jahren – wiedergutmachungen – aller art bezahlen ! und – warum ??? schon das versailler diktat vom 28. juni 1919 – ist – ein lügenkonstrukt !!! der napoleon sagte – u.a. – über – die „deutschen,“ – sie glauben – die – größte lüge, die man ihnen sagt; und – das – m.e. – bis heute ! dann lasst mal die grauen zellen – arbeiten !

  • Und nur zur Info, der Slogan Deutschland den Deutschen gab es schon in den 80ern.Vergessen wir nicht, dass die Linken das gleiche Rattenpack wie der Rest sind. Noch vor 5 Jahren hätte ich nicht geglaubt einmal Afd Wähler zu werden und wie es aussieht auch zu bleiben.
    Diese Politiker sind durch die Bank weg UNFÄHIG .
    Wir sind das Volk – es geht um uns und die haben sich nach UNS zu richten. Wir sind hier nicht auf dem Dressurplatz um uns nach dem Willen der Obrigkeit zu Ja Sagern dressieren zu lassen. Wir können selber Zusammenhänge erkennen, wir lassen uns nicht vordenken, wir alle sehen, wie hier von Seiten der Regierung und der Medien sei es TV Radio oder Zeitung manipuliert wird. Eine Demokratie geht anders aber die haben wir auch nicht mehr, in dem Moment in dem uns gesagt wird was wir zu denken und zu sagen haben und uns unsere freie Meinungsäußerung genommen wird – befinden wir uns in einer Diktatur, willkommen in Deutschland!!

  • Und wieder mal schauen die Politiker der Blockparteien kommentarlos zu wie die schon „länger hier lebenden“ Bio-Deutschen Männer, Frauen, Jugendlichen und Kinder von importierten Bestien bestialisch ermordet und vergewaltigt werden. Stillschweigend und gemeinsam mit den Haltungsmedien unter den Teppich kehrend.

    Diese tickenden Atombomben bewegen sich frei zu hunderttausenden mitten unter uns. Jederzeit bereit das Messer oder eine Machete zu zücken und Deutsche Frauen und Mädchen wie reutige Hunde zu bespringen.

    Wenn man dieses EU-Strategiepapier liest wundert einen nichts mehr :

    „Von der Öffentlichkeit größtenteils unbemerkt, plant die einst für den europäischen Zusammenhalt gepriesene EU, afrikanischen Einwanderern weitgehende Sonderrechte einzuräumen. Ein vom EU-Parlament herausgegebenes Strategiepapier mit der Bezeichnung „Die Grundrechte von Menschen afrikanischer Abstammung“ hat es in sich. Das Papier strotzt nur vor Hetze gegen die indigenen europäischen Völker, die als Kolonialverbrecher dargestellt werden. Kein Wort darüber, dass es nur eine kleine westliche Elite und Afrikaner selbst waren, die den Sklavenmarkt betrieben und ihre eigenen Landsleute verkauft haben. Afrikanern soll ein Schutz zugestanden werden, in dessen Genuss weiße Europäer längst nicht mehr kommen. Während Europäer in dem Pamphlet durchweg als Rassisten und Menschenfeinde dargestellt werden, wird behauptet, Afrikaner würden in sämtlichen Lebenslagen diskriminiert und ausgegrenzt. U.a. wird als vermeintlicher Beweis angeführt, dass Afrikaner die Schule häufiger abbrechen würden und nur aus „Rassismus“ schlechtere Noten bekämen als ihre weißen Mitschüler. Obwohl längst bewiesen ist, dass der Intelligenzquotient der meisten Afrikaner weit unter dem von Europäern liegt, wird das schlechte Abschneiden von Afrikanern den „rassistischen Weißen“ zur Last gelegt. Auch steht dort geschrieben, Afrikaner hätten „im Laufe der Geschichte erheblich zum Aufbau der europäischen Gesellschaft beigetragen“ – dies ist eine ähnliche Geschichtslüge wie die Aussage, Türken hätten nach dem Zweiten Weltkrieg Deutschland wieder aufgebaut. Weiter wird von vermehrten „afrophoben Angriffen“ gesprochen, die Realität zeigt jedoch, dass Weiße in Deutschland weit häufiger Opfer von Tätern mit dunkler Hautfarbe werden als umgekehrt. Von den Staaten Europas wird ferner gefordert, den „Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer der Sklaverei und des transatlantischen Sklavenhandels“ auf europäischer und nationaler Ebene offiziell anzuerkennen und sogenannte „Monate der
    schwarzen Geschichte“ einzuführen. Europäer, die sich dieser Umformung der Gesellschaft (Volksaustausch) entgegenstellen, erwarten zukünftig drastische Strafen, denn „Afrophobie“ soll ein eigener Straftatbestand werden. Wir Europäer wären hingegen bereits froh, nur grundsätzlich vor der immer ausufernderen Gewalt durch mehrheitlich illegale Einwanderer geschützt zu werden. Das ist aber nicht geplant. Stattdessen sollen Afrikaner offenbar den eigenen Bevölkerungen gegenüber bevorteilt werden – auch das ist Rassismus.“
    (refcrime 31.10.19)

    Die EU-Eliten sind von einem krankhaften Schuldkult besessen der (vermeidbar) noch vielen unschuldigen Europäern viel Leid und Tod bringen wird.

    Mama Afrika als wahre EU-Chefin, die die Strippen zieht, gibt ihr bestes.

    Man kann Peter Weber mit seinem „Hallo Meinung“ nur extrem viel Erfolg wünschen, dass er Millionen Deutschen mit seiner geplanten Print- und Medien-Offensive die Augen öffnet und sich das bei den nächsten (Bundestags) Wahlen bemerkbar macht. Auch wenn bis dahin noch viel Blut und Leid in Deutschland durch die ungebremste Umvolkung vergossen wird.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft