Werbung:

Der brandenburgische Verfassungsschutz hat bereits im September 2019 eine Veranstaltung im „alternativen“ Kulturzentrum Freiland kritisiert, bei der die „Antifa“ im Kampf gegen vermeintliche Rechtsextremisten den Umgang „mit Stöcken und anderen Waffen“ proben würde. Die Veranstaltung soll auch im nächsten Jahr stattfinden.

Dass es sich bei der Veranstaltung der linksradikalen Gruppierung RAND.GESTALTEN nicht um ein einfaches Training zur Selbstverteidigung oder um ein harmloses „Anti-Fascist Martial Arts Event“ handelt, ist offensichtlich. Dazu genügt ein Blick in die Beschreibung der angebotenen Seminare.

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

Der Fokus dieser „Workshops“ liegt auf dem Umgang mit Schlagstöcken und Knüppeln, der Standardwaffe der „Antifa“-Schlägertrupps, mit denen auch schon unser Autor Oliver Flesch bereits Bekanntschaft machen durfte. Auch grundsätzliche Kampf-Techniken werden gelehrt, darunter Boxen, Ellbogenschläge, Kniestoße, Tritte und Clinch Techniken für Muay Thai & MMA.

Schon 2017 gab es im „Freiland“ eine ähnliche Veranstaltung, bei der es darum ging, „Bullenstrategien“ bei Demonstrationen zu widerstehen, und bereits damals wurde der Verfassungsschutz aufmerksam, schrieb in seinem Bericht: „mit Hilfe von Demonstrations- und Blockadetraining hat sich die Szene sukzessive professionalisiert“. Es bestehe die Gefahr, „dass in den Rückzugsräumen zunehmend Aktionen gegen den politischen Gegner und die Polizei geplant werden“. Dies sei Teil einer zunehmenden Radikalisierung der linksextremistischen Szene in der Stadt.

Die Stadt Potsdam muss ihre Förderung des linksextremistischen „Kulturzentrums“ sofort einstellen und weitere Wehrübungen konsequent verhindern.

Loading...

5 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die Antifa sind die Kettenhunde des VS. Und der VS ist der Kettenhund des BND/BKA . Die wiederum sind die Kettenhunde der Auslandsgeheimdienste, die sich in BRD frei bewegen können. Die Befehlsstruktur reicht bis zu Freimaurern und Rothschilds und den Unaussprechlichen. Wer das nicht rafft hat nichts begriffen.
    * Merkel ist irgendwo dazwischen und jederzeit austauschbar: aber nicht vom Volk ! und auch nicht von der Opposition.

    • Die kleine Familie Rothschild hat nicht mit 5 Söhne die Macht in den europäischen Ländern bzw. Monarchien übernommen. Die hätten ja wohl genug Möglichkeiten gehabt das zu verhindern. Wer das nicht begreift, und auch die Antifa den Rothschilds in die Schuhe schiebt, hat nichts begriffen. Die Rothschilds sind nur schuld, wenn es am Wochenende regnet. Und daran, dass meine Frau mich verlassen hat.

  • Die Schlägertruppe der SPD Grünen und Linke, die Antifa die Faschisten und rote Nazis, müssen ja für den Kampf gegen die Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehr ausgebildet werden.
    Es ist ein Verbrechen der Altparteien diese Gegner der Demokratie auch noch finanziell zu Unterstützen. Die Politiker die ihre Stimme für diese „Förderung“ abgegeben haben und oder daran beteiligt sind, sind ohne wenn und aber ihres Amtes zu entheben und wegen ihre Unterstützen strafrechtlich zu verfolgen.

  • Wo sollen diese asozialen Gestalten denn sonst auch lernen, wie man arg und wehrlose Frauen überfällt und verletzt.
    Dieser „Rechtsstaat“ ist nur noch eine Schande. Ich hoffe, dass das inzwischen auch im der ausländischen Presse verbreitet wird.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft