Werbung:

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben schrieb nicht nur den Text unserer Nationalhymne, er verachtete auch Verrat. Das Zitat „Der schlimmste Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“ wird dem Hochschullehrer für Germanistik zugeschrieben, wenn es sich in seinen Werken auch nicht wiederfindet.

Der obersten deutschen Verfassungsschutzbehörde scheint nicht viel zu liegen an Einigkeit und Recht und Freiheit. Stattdessen ruft man zur Spaltung auf, zur Meldung von Rechten, Reichsbürgern und Selbstverwaltern. Ganz im Sinne der Stasi, die offenbar immer mehr zum Vorbild des Inlandsgeheimdienstes wird.

Mehr zum Thema auf 1984 – DAS MAGAZIN

1991 sagte die DDR-Bürgerrechtlerin unsere Gegenwart voraus

Bärbel Boley — Die Prophetin

Und sie bejubeln alles, was nicht rechts ist

Curio (AfD): Sie bekämpfen alles, was nicht links ist!

Kommentar | EU diskutiert Datenerfassung von Bus-, Zug-, und Schiffsreisenden

Großer hungriger Bruder

Spitzel-Auftrag an die Bremer Bürger

Verfassungsschutz Bremen: Die Stasi ist zurück

Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz Thomas Haldenwang (59), Nachfolger des aus politischen Gründen geschassten Dr. Hans-Georg Maaßen, sagt zwar, dass es „nicht um Denunziantentum“ gehe, relativiert jedoch sofort: „Wir wollen jede Möglichkeit nutzen, an Informationen zu gelangen.“ Das wollte auch schon die Stasi.

Vorbild, so Haldenwang weiter, sei „das Hinweistelefon zum islamistischen Terrorismus, durch das wir wertige Hinweise generieren konnten. Die Hinweise werden vertraulich behandelt und sorgfältig geprüft.“

Sicherheit geht uns alle an, meint der Maaßen-Nachfolger noch. Das ist natürlich richtig, allerdings nur, wenn man nicht auf einem Auge, in diesem Fall dem linken, vollkommen erblindet ist.

Seit Monaten vernetzen sich linksextremistische Gruppen. Nicht nur die „Antifa“, die Baustellen sprengt und Journalisten wie unseren Autor Oliver Flesch mit Kanthölzern attackiert, radikalisiert sich zunehmend, auch die Schulschwänzer-Bewegung „Fridays For Future“ bekennt sich inzwischen ebenso offen zum Linksextremismus wie „Extinction Rebellion“, zu denen auch Carola Rackete gehört, oder die Autohasser von „Sand im Getriebe“ um Janna Aljets alias Tina Velo.

Spielen die Behörden diesen Linksextremismus weiterhin herunter und lassen zu, dass dieser sich in Teilen der Gesellschaft immer mehr etabliert, wird das Deutschlandlied von Hoffmann von Fallersleben irgendwann bedeutungslos sein.

Loading...

81 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Bitte beachten:

    ***
    https://www.verfassungsschutz.de/de/hinweistelefon-rechtsex

    Das Hinweistelefon ist ein Werkzeug zur Extremismus- und Terrorismusbekämpfung. Bitte missbrauchen Sie es nicht zur Denunzierung von Bürgerinnen und Bürgern.
    ***

    Bitte vor Schlagzeilen Formulierung genau lesen / recherchieren.
    Es sollen keine Bürger denunziert werden.

    Allerdings habe ich beim Verfassungsschutz schon nach dem Hinweis Telefon für den Linksextremismus nachgefragt, der auf der Seite fehlt!

    • Gelegenheit macht Denunzianten. Im so genannten Dritten Reich nahm die Denunziation derart überhand, dass es sogar der Reichsführung peinlich wurde. Das ist allerdings kein rein Deutsches Problem. Das gibt es überall. Vor allem, wenn man Gelegenheit bietet.

      • Eine alte SPDlerin sagte in einer Doku:
        Die schlimmsten Nazis waren die die vorher Kommunisten waren!Was sie vorher an die KPD meldeten,meldeten sie nun den Nazis..

        Und sie meldeten fast alles.Ein Antifant erzählte mal einem Freund aus den Nähkästchen-denn dieser wurde von der Antifa mal selber überwacht:Sie forschten die ganze Familie aus!Wussten sogar wo seine 10 jährigen Schwestern zur Schule gingen!!

    • Schwachsinn. Natürlich geht es ums Denunzieren. In Anbetracht der Tatsache, dass Staatsfunk, Politiker und Behördenleiter jeden Andersdenkenden als rechtsextrem brandmarken ist das die nächste Eskalationsstufe. Idealerweise ruft da jeder mal an und fragt nach dem Herrn Mielke. Oder blockiert anderweitig die Hotline.

    • „Das Hinweistelefon ist ein Werkzeug zur Extremismus- und Terrorismusbekämpfung. Bitte missbrauchen Sie es nicht zur Denunzierung von Bürgerinnen und Bürgern.“

      Ja und? Auch in den Internetforen, wo die Admins willkürlich sind, gibt es für den schönen Schein Regeln.
      Hast Du mal die Verfassung der DDR gelesen? Du wirst erstaunt sein, was diese alles für Rechte aufzählte, die es erst so ab November 1989 gab.

  • Willkommen im Jahr 1933, jeder Patriot ist jetzt auf der schwarzen Liste im Merkelland.
    1933: kauft nicht beim juden
    2019: kauft nicht bei afd Politikern oder Wählern.
    Verfolgung gab’s natürlich auch im Nationalsozialismus und in der DDR.
    Alles wiederholt sich, das geht so lange gut, bis das so volk auf die Strasse geht.
    1989 war’s ohne Gewalt die Wende 1.0!

    Damals hieß es reichsermächtigungsgesetz!
    Heute heisst es dumm oder blödland, Merkelland.

  • -Herr Polizist, ich habe auf der Gendertoilette einen Rasierspiegel unter die Kabine gehalten und, da wo jeder sein Arschgeweih hat, da der, äh die doch tatsächlich ein Hakenkreuz, ist das was für Sie ?

    -Ja, das hört sich schlimm an, geben Sie mir den Spiegel und zeigen Sie mir die Toilette…. ich lege mich da mal eine Woche auf die Lauer. 😉

  • Die Linken werden immer mehr zur Gefahr. Sie werden es noch schaffen, dass die ganze Welt sie mit Waffen bekämpfen wird um sich vor ihren Aggressionen zu schützen. Falls es soweit kommt bin ich dabei!!

  • „Der Bundestag ist gefährlich für unsere Demokratie“ sie ist ein Fall für den Verfassungsschutz ?

    Nazis im Bundestag – Die Nazis sind wieder da, sie nennen sich heute „Antifa“

    Herr Stegner – Nationalsozialisten waren nun einmal in erster Linie Sozialisten“.

    Ralf Stegner hat den Fraktionsvorsitzenden der AfD im Thüringer Landtag angegriffen. Außenminister Gabriel warnt mit Blick auf die Partei vor Nazis im Bundestag.

    In der letzten Sitzungswoche des Bundestages sei er wehmütig und traurig gewesen, sagte Gabriel. Nicht, weil die Legislaturperiode zu Ende sei. „Sondern weil ich wusste, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass, wenn ich wieder in den Bundestag komme, zum ersten Mal nach 1945 im Reichstag am Rednerpult echte Nazis stehen.“ wie RECHT er hat.

    Gabriel betonte. „Nazis zu wählen, dafür gibt es keine Entschuldigung.“ – Wo er recht hat, hat er recht!

    Die Nazis sind wieder da, sie nennen sich heute „Antifa“
    Mitglieder der faschistischen Aktion“ (Antifa). = NAZIS Antifa =Kindersoldaten

    „Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke. Nichts ist uns verhasster als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.“ (Wer mag das sein*g*?)
    (Joseph Goebbels, 1931, in „Der Angriff“)

    Die Faschisten sagen, sie sind die Antifaschisten. Die neuen Nazis sagen, die Nazis sind rechts. Dabei sind sie links und geboren aus dem selben Schoß. Es darf heute niemand verwundern, dass „cdu“-Leute links mitmarschieren, so wie damals, als Zentrumsleute gleich die SA-Uniform anzogen und in die NSDAP-eintraten. Der Untertan ist der Obrigkeit hörig
    „Das ganze Gerede davon, es gäbe sozusagen eine ernsthafte rechtsradikale Bedrohung… Ich frage Sie: waren die Nazis rechts? Das halte ich für einen Grundirrtum, übrigens auch von Ihnen. Die Nazis waren nicht rechts, die Nazis waren eine Linkspartei!“
    (Arnulf Baring)

    „Ich habe die Diskussion angefangen. Das Erstaunen in der Öffentlichkeit, als Franz Josef Strauß in Essen diese linken Chaoten als beste Schüler Himmlers bezeichnet hat, war der Ausgangspunkt. Es ist eine hochinteressante Sache, die gemeinsamen Wurzeln zwischen Kommunismus und Nationalsozialismus freizulegen. Die Grenzen sind fließend, und Nationalsozialisten waren nun einmal in erster Linie Sozialisten“.
    (Edmund Stoiber,CSU-Generalsekretär)

    „Die Jusos, Judos und sonstige Kommunistenspezies sind kriminelle Gestalten, denn sie imitieren auch mit erkennbarer Lernfähigkeit und schneller Auffassungsgabe Methoden der SS und SA sowie der übrigen Nationalsozialisten vor und nach der Machtergreifung im Jahre 1933. Nationalsozialisten waren eben auch und vor allem Sozialisten.“
    (Alfred Sauter, Landesvorsitzender der Jungen Union (JU) Bayern)

    „Die NAZIS waren eine linke Partei. Vergessen? NationalSOZIALISTISCHE deutsche ARBEITERPARTEI…“
    (Erika Steinbach, 2012)

    Die Wiedergegründete Weiße Rose vermittelt seit ihrer Gründung am 7. Juli 2012 sechs Kernbotschaften, in denen die Nazis ebenfalls links verortet sind. Daher ist die heutige Unterstützung des faschistischen Islams durch linksextreme Gruppierungen eine konsequente Fortführung des damaligen Nazi-Islam-Paktes:
    1. Der National-Sozialismus war eine linke Bewegung
    2. Islam und National-Sozialismus haben viele ähnliche Bestandteile
    3. Der Islam ist vom Wesen her eine faschistische Ideologie
    4. Der Pakt zwischen Islam und National-Sozialismus war daher folgerichtig
    5. Auch heute wird der Islam von linken Bewegungen unterstützt
    6. Die Nazis sind wieder da, sie nennen sich heute „Antifa“

    „Der Bundestag ist gefährlich für unsere Demokratie“ sie ist ein Fall für den Verfassungsschutz !

    • „Ist der Verfassungsschutz gefährlich für unsere Demokratie“
      ist sie ein Fall für den VOLKSSCHUTZ ?
      Volksschutz – IHR Versicherungsmakler im Netz

    • Gabriel hatte öffentlich das deutsche Volk als minderwertig bezeichnet.
      Daher Asylanten und neupassdeutsche als die besseren deutschen bezeichnet.
      Kein Wunder das die SPD mit solchem antideutschen Personal weiter abstürzt.
      Übrigends, dieser Typ wird jetzt bei VW anfangen, sicherlich um die Verkaufszahlen in den Keller zu fahren, dann produziert VW künftig im Ausland.

      Wir haben keinen VS mehr, das ist jetzt die Stasi zentrale.

      • „Gabriel hatte öffentlich das deutsche Volk als minderwertig bezeichnet.“ Wo und wann? Oder faselt Spinner ihr euch wieder euer widerwärtiges Weltbild zurecht?

        • Mach dich erst einmal schlau, bevor du hier diese längst widerlegten, faschistischen Lügen dumm nachplapperst!
          Oder bist du schon so gehirngewaschen, wie damals die Deutschen durch die ständige Propaganda der Nationalsozialisten, so wie es heute die Linken tun?

          • Und wieder als Antwort nur leeres Blabla und Beschimpfungen. Ich genieße es wirklich die Unfähigkeit von Argumentation hier zu erleben. Jeder, der zweifelt ob er die AfD wählen soll, empfehle ich diese Plattform. So jemand ist dann schnell kuriert 😉 Bitte weiter so…

          • Tut mir leid, dass du offensichtlich nicht in der Lage bist, die dir entgegen gebrachten Argumentationen geistig nachzuvollziehen!

            Aber deine Empfehlung für diese Plattform ist eine wirklich gute Idee!
            Dann würden viel mehr Bürger aufwachen und die AfD wählen, anstatt immer wieder auf die gesellschaftsfeindliche Propaganda der Faschisten hereinzufallen!

  • Die haben von mir vor zwei Minuten diesen Text gemailt bekommen:

    Das sind sie selbst, weil sie mit den Nazi-Kollaborationsokkultismus ISLAM kollaborieren.

    • Es war eine Loge welche Mitte 1800 den Islam als die letzte Ideoloige prophezeit hat … und diese kranken Hirne streben darauf zu,
      Es geht um „Beherrschbarkeit der Massen falls sie doch tierisch sein wollen….“ … also sollen sie an ein Tier (Adler als Gott) glauben.

      Das ist die „Logik“ der Freimaurer….

  • Ich habe gerade das Beschwerdeformular mit folgender Begründung genutzt und Hass-Im-Netz.info selbstgemeldet:

    Die oben genannte Webseite ist in meinen Augen ein Tool, auf das die Staatssicherheit in der zum Glück 1989 durch die deutsche Einheit beendete Diktatur „Deutsche DEMOKRATISCHE Republik“ stolz gewesen wäre. Es ist traurig, wie sehr sich die Bundesrepublik Deutschland unter Angela Merkel und ihren bisherigen Regierungen immer weiter diesem UNRECHTSSTAAT angleicht. Deshalb bitte ich umgehend um Überprüfung der Urheber und das umgehende Löschen dieser Webseite für Denunzianten. Gleichsam würde ich es begrüssen rechtliche Schritte gegen die Urheber einzuleiten, sie werden ja sicherlich mit unabhängigen Anwälten kooperieren, die keine Staatsnähe aufweisen und die nötigen juristischen Kenntnisse, nicht wahr?

    Mit entsetzten Grüssen,

    Maik Wojtek

    PS: Wo ist eigentlich die Bitte linksextreme Hasstiraden zu melden? Rechtsextremismus und Islamismus haben Sie ja immerhin erfasst

  • Halten wir mal fest: Der Bundesverfassungsschutz ist eine staatliche Institution, die den Staat schützen soll. Sie ruft zum Schutz vor Staatsfeinden auf. Was ist daran falsch?

    Die AfD betreibt Portale, die Schüler aufruft ihre Lehrer zu denunzieren. Das ist aber offenbar ok?

    Solange es euch in den Kram passt ist Denunzieren also ok? Was ihr doch für ein mieses Pack seit!

    • Man muss schon wirklich blind sein, um nicht zu erkennen, wie der Verfassungsschutz, seit der zwangsweisen Entfernung eines vorbildlichen und neutralen Beamten wie Herrn Maaßen und die Installierung eines bekanntermaßen merkeltreuen Parteisoldaten wie Haldenwang, als faschistisches Werkzeug gegen politisch Andersdenkende missbraucht wird!
      Sowas in der Art hatten wir schon damals im 3. Reich!

      Und zu dem, was die AfD dankenswerterweise gegen die faschistischen Untriebe von verhaltengestörten Lehrern unternimmt, habe ich hier schon etwas geschrieben!

    • Ich hasse linksgrüne faschisten, besserwissend, unproduktiv und widerlich im Umgang mit anderen Menschen.
      Wie zahlen die Steuern um solchen Dummschwätzern hartz4 zu ermöglichen.

      Such Dir besser eine ehrliche arbeit, die gibts tatsächlich auch schon ohne Schulabschluss.
      Eigenes erarbeitetes Geld macht stolz,
      vielleicht arbeitet nach dem positiven Erlebnis dein Gehirn auch wieder besser und bist dann erzräglicherer gesprächpartner.
      Viel Erfolg bei der Jobsuche!

      • Super! Du hast keine Ahnung was ich bin, was ich arbeite…usw. Und erlaubst dir ein Urteil was zur dieser Partei passt: Ihr seid alle toller, als alle anderen! So denken aber eben Rassisten!

        • Nö, wir sind keine Rassisten!
          Wir beurteilen dich nur nach dem, was du hier so geschrieben hast!
          Sollte dir zu denken geben, wenn du das überhaupt kannst, da du ja schon auf angebliche Aussagen irgendwelcher „Dozenten“ zurückgreifen musst!
          Offensichtlich hast du keine eigene Meinung!

          Aber eines kannst du schon ganz gut! Das mit dem Blamieren bekommst du schon prima hin!

          • Der rechte Flügel um Höcke sind keine Rassisten?! Der mit dem „volksdeutschen Blut“!
            Guck dir Höcke an, Aussagen von Weidel „Messerstecher und Kopftuchmödchen“, Gauland „Erst tolerant…“, von Storch (will auf Flüchtlinge schießen), usw. Das miese Verhalten im Bundestag nach der Rede der KZ-Insassin, usw…Du steckst den Kopf in den Sand!?
            Rede dir nur die Welt schön!

      • Übrigens habe ich mal an einem Führungskräfteseminar teilgenommen, das sagte der Dozent u.a. „sich richtig blamieren will auch gelernt sein“. Das fällt mir bei der Disskusion mit dir wieder ein 😉

  • Die Gestapo, die Stasi, die Schnüffler, die Zersetzer, die Blockwarte werden von der Kette gelassen.

    Gegenmittel: Linke aus Eurer Umgebung anonym als Rechtsextremisten melden, die gerade Waffen in ihrer Wohnung einlagern.

    Wie anonym?
    Erstens: Tor-Browser, höchste Sicherheitsstufe
    Zweitens: Anonyme Mailversender
    http://www.anonymailer.net und
    http://anonymouse.org/anonemail.html
    gehen beide bei Tor
    Darin driitens die Denuntiationsadresse der Stasi als Empfänger RechtsEX@bfv.bund.de eintragen. Bei Anonymailer Phantasieadresse als Absender

    Und ab die Scheiße! Wenn der Linke in derselben Straße wohnt und er morgens um 6 Uhr Hausbesuch bekommt, bitte bei geschlossenem Fenster lachen. Oder bei offenem, aber leise.

    Schlagen wir Stasi und Linke mit ihren eigenen Waffen, mit Denuntiation. Und sorgen so dafür, daß ihre Datensammlungen wertlos werden!

    Dieser Kommentar wurde sicherheitshalber auch über Tor verschickt und Name und Mail sind echt. Üsch schwör

  • Ein Stasistaat, das Monster von Merkels Gnaden und ihr Mielke Haldenwang zeigt seine diktatorische Fratze.
    Man kann nur dazu aufrufen, dieses Zersetzungsportal mit Falschmeldungen zu fluten!

  • Die Gestapo, die Stasi, die Schnüffler, die Zersetzer, die Blockwarte werden von der Kette gelassen.

    Gegenmittel: Linke aus Eurer Umgebung anonym als Rechtsextremisten melden, die gerade Waffen in ihrer Wohnung einlagern.

    Wie anonym?
    Erstens: Tor-Browser, höchste Sicherheitsstufe
    Zweitens: Anonyme Mailversender
    *http://www.anonymailer.net* und
    *http://anonymouse.org/anonemail.html* (* entfernen)
    gehen beide bei Tor
    Darin driitens die Denuntiationsadresse der Stasi als Empfänger RechtsEX@bfv.bund.de eintragen. Bei Anonymailer Phantasieadresse als Absender

    Und ab die Scheiße! Wenn der Linke in derselben Straße wohnt und er morgens um 6 Uhr Hausbesuch bekommt, bitte bei geschlossenem Fenster lachen. Oder bei offenem, aber leise.

    Schlagen wir Stasi und Linke mit ihren eigenen Waffen, mit Denuntiation. Und sorgen so dafür, daß ihre Datensammlungen wertlos werden!

    Dieser Kommentar wurde sicherheitshalber auch über Tor verschickt und Name und Mail sind echt. Üsch schwör

      • Du vergisst dabei nur eines.
        Wenn jemand im Internet etwas schreibt, dann ist das seine persönliche Meinung, die man teilen kann oder nicht!

        Wenn aber ein Lehrer seine Vorbildfunktion missbraucht, indem er im Unterricht den Schülern seine persönlichen Ansichten aufzwingen will und diese auch noch all einzig richtig darstellt, dann handelt er gegen seine Pflichten!

        Die AfD hat vollkommen Recht damit, wenn sie die zahlreichen Pflichtverletzungen in den Schulen herausfinden will, um unsere Kinder vor dieser illegalen Indoktrination der offensichtlich verhaltensgestörten Lehrer zu schützen!

        • Und das von einer Partei, die den Staat stürzen will, Grundgesetz und Gesetze aushebeln, usw. Wenn es der Partei nutzt, werden gerne die Gesetze bemüht, ansonsten will man sie abschaffen. Man will nicht die vorhandenen Mittel nutzen, z.B. einen Lehrer zu verklagen, sondern will Informationen sammeln. Wie oft wurde mir schon gesagt, ich stehe „auf der Liste“, werde nach Machtübernahme „abgeknallt“, „aufgeknüpft“, „komme weg“. Aber man kann ja schön den Knopf in den Sand stecken und so tun als nutze man nur seine Rechte (Was für ein Wortspiel!).

          • „Staat stürzen“

            „Grundgesetz und Gesetze aushebeln“

            „nach Machtübernahme „abgeknallt“, „aufgeknüpft“, „komme weg““

            Ich weiß ja nicht, von welcher Partei du da faselst. Aber weder im Parteiprogramm der AfD, noch bei irgendwelchen Parteimitgliedern konnte ich deine Behauptungen finden!

            Und dass man Gesetze „bemüht“ oder „abschafft“, ist das übliche Geschäft aller Parteien in den Parlamenten! Also auch kein Alleinstellungsmerkmal der AfD!
            Wieder einmal ist es vollkommen unersichtlich, was du meinst der AfD überhaupt vorwerfen zu können!

          • Die AfD erklärt sie, dass sie Parlamente, Justiz und Medien in Deutschland radikal verändern will.
            Gauland sagt: „Wir wollen eine friedliche Revolution“. Was bedeutet eine Revolution? Es bedeutet das alle Gesetze, alle Regeln ihre Gültigkeit verlieren und darauf basiert unser Zusammenleben. Das Volk verliert durch eine Revolution alle Rechte: Ihr Haus gehört ihnen nicht mehr, ihr Mietvertrag ist ungültig, ihr Arbeitsvertrag ist ungültig, usw….die Folge ist Anarchie. Das Recht des Stärkeren gilt erst mal. Alles was wir uns an Rechten und Pflichten für ein geordnetes Zusammenleben erschaffen haben, sollen wir einfach löschen?! Man braucht keine große Intelligenz um zu verstehen das das nicht ein vernünftiges Ziel sein kann.

          • @Michael Schmidt: Ne, Gauland spielt auf 1989 an, da gab es bekanntermaßen eine „friedliche Revolution“ . Selbst den SED-Bonzen ist dabei wenig bis nichts passiert. Aber gut – der Begriff der Revolution kann bei Teilen der Gesellschaft für Verunsicherung sorgen. Man kann ihn daher kritisieren -fair enough.
            Die Kernforderungen der AfD sind (ich versuchs mal kurz): 1. Raus aus der Euro-Haftungsgemeinschaft 2. Ende der Energiewende 3. nationalstaatlich kontrollierte Einwanderungspolitik
            beinhaltet keine der von Ihnen skizzierten Horrorszenarien. Die Gefahr für den Bürger geht von anderer Seite aus, nämlich von der Seite die das genaue Gegenteil aller drei obigen Punkte durchsetzen will, und jegliche Opposition darüber mit undemokratischen Mitteln zum Schweigen bringen möchte. Totalitär denkende Spinner gibt es leider auf allen Seiten des Spektrums. Gefährlich sind diese aber vor allem dann, wenn sie an der Macht sind und diese mit totalitären Mitteln zu halten oder auszubauen suchen.

  • Das ist ein Baustein wie Staatstrojaner Netzwerkdurchsetzungsgesetz
    Kinderrechte ins Grundgestez und andere Schweinereien um das EU TOLERANZ Gesetz
    ( A EUROPEAN FRAMEWORK NATIONAL STATUTE FOR THE PROMOTION OF TOLERANCE ) durchzusetzen.
    Das ist ein Rahmenwerk zur Förderung der Toleranz das uns untergejubelt wird, aber in Wahrheit ist.
    Die freie Meinungsäußerung wird es dann nicht mehr geben und Widerstand gibt es nicht.
    Die freien Medien haben das EU TOLERANZ Gesetz überhaupt nicht auf dem Radar.
    http://www.bevormundung-nein-danke.de/Toleranz.htm

        • Der Unterhaltungswert hier ist einfach unbezahlbar: Wenn einer der Vorturner hier wie Flesch in seinen Artikeln auf schlimmste Weise pöbelt, z.B. eine Behinderte mit Mongo-Visage betitelt, dann ist das also ok? Das dann die Kommentare in einen ähnlichen Wortlaut abrutschen, wundert euch? Wirklich?

          • Micha es geht aber nicht um die ein oder andere reißerische Überschrift vom Oliver, die müssen nicht jedem gefallen ,aber der Ton innerhalb der Kommentare ist zu derb. Leider befindest du dich in einer Endlosschleife, alles was du bei anderen kritisierst machst du tagtäglich selbst ,zutreffen tut das natürlich auch auf andere.Es freut uns natürlich ,dass du dich sehr gut unterhalten fühlst und würden dich auch in Zukunft gerne auf unserer Plattform begrüßen.

          • Gut, die Kritik nehme ich an. Um meine Meinung zu verdeutlichen: Ich bin weder gegen die Kritik an der Regierung, weder an deren Flüchtlingspolitik, noch an der gegenüber anderen Parteien, aber gegen die Art und Weise wie kritisiert wird.

  • Die Faschisten ziehen wieder alle Register!
    Wie damals im 3. Reich!
    Jetzt fehlen nur noch die Umerziehungslager für Andersdenkende!

    • Noch nicht, da müsst ihr schon warten bis ihr die Gestapo wieder einführen könnt. Was allerdings nie passieren wird, denn diese Partei hat weder einen Plan noch Führungspersonal, die irgendwas auf die Reihe kriegen ausser Hetze!

        • Weil es solche Hetzer wie deine tolle Partei gibt! Guck dir doch an was die abziehen! Weidel lässt auf ihrer Website Kommentare mit „Vergasen…“ wochenlang stehen! Muß das sein? Kritik ist ok. Auch gegen Flüchtlinge, aber wenn ich dann höre das Meinungsfreiheit alles, auch die schlimmsten Ausfälle gestatten soll, dann frage ich mich wo das noch enden soll.

          • Wenn du etwas an der AfD zu kritisieren hast, dann gib doch mal ein paar konkrete Beispiele!
            Deine schwammigen Behauptungen kann keiner nachvollziehen!
            Und deine Behauptung über Frau Weidel ist falsch!
            Du solltest nicht immer alles ungeprüft glauben, was Faschisten so von sich geben!
            Denn dann machst du den gleichen Fehler, wie die Deutschen zur Zeit der NSDAP!

          • Ach so. Meine Aussagen sind schwammig. Wenn ich Konretes bringe, ist es falsch. Die Aussage über Weidel ist korrekt, aber Kopf in den Sand stecken geht natürlich leichter!

      • Die Gestapo gibt es doch schon wieder!
        Nennt sich jetzt nur Antifa!
        Sind aber die gleichen Faschisten mit den gleichen faschistischen Methoden!
        A. H. wäre stolz auf die Antifa!

          • Staatsfinanzierte gewaltbereite Spinner. Gegen die komischerweise immer alle Ermittlungen eingestellt werden, wenn das Opfer von der AfD ist.

            Es ist das „Outsourcing“ von Gewalt und Terror alleine schon durch die Steuerfinanzierung! Die derzeit unter dem Vorwand des gescheiterten Anschlags auf eine Synagoge massiv ausgeweitet werden soll. Der Angreifer auf eine Synagoge in Berlin wurde sofort wieder entlassen, weil es ein Araber war. Nur gegen die „richtigen“ Täter wird das Geschütz des Staatsterrors aufgefahren.

            Wie Maas‘ Netzwerkzersetzungsgesetz auch hier ein „Outsourcing“ des Terrors, hier: Meinungsterrors, um diesen zu privatisieren, wo der Merkelstaat noch nicht direkt terrorisieren kann. Man macht nicht, man läßt machen.

            Drecksstaat BRD! Ein Unrechtsstaat wie DDR und Drittes Reich!

          • Der Unrechtsstaat hat unter Merkel traurige Ausmaße angenommen.
            Merkel wirft in Indien mit unseren Steuergeldern umsich aber über eine Grundrente kann man sich nicht einigen, das wird nur wieder ein Bonbon fürs Volk.
            Aber hunderte Milliarden für Scheinasylanten, die Merkel sogar erst einladen musste, man hat bereits kmspp 100 milliarden zurückgestellt.
            Mutti Afrikas nennt man Sie dort.
            Dafür haben unsere Grossmütter und Grossväter sicher nicht gearbeitet, von uns Rede ich erst garnicht.

  • If you want to attack a spirit Heritage you fight it by a temptation towards an earthbound genealogy as the Matthews „Gospel“ from the very beginning does.If you favor lies against truth you can put lies in a Position which show lies as a necessity for true development for the Spirit as the Matthews „Gospel“ does.If you favor unnatural behaviour in sexual matters you open a scheme from agamy. to pederasty and pedophilia (as Islam did) as the Matthews „Gospel“ does. Its against the truth as 1 Kor, Chapter 9, Vers 5 Shows.If you want to Play bad games against simple Workers you Play the Evil games as in the Matthews „Gospel“ is played (Matthews 20 ff)If you wish to spread war as an „Religion“ you betray with Matthews Chapter 10. Vers 34 and Matthews 13, 47 ff.If you tend to cause polygamy you trigger Matthews 25 ffIf you want to focus Souls primarily on Money you use Matthews 25 ff…If you want to spread hate against Jews youn trigger Matthews 23.37 (and „prepare“ Luke in additon….)If you want to destruct true and easy hapiness you „use“ Matthews 22 ff…………..……If you want to tear Souls towards a belief that God tempts towards evilness you turn the Matthews „Gospel“ prayer into this direction against the truth which is reported by Jacobus that God cannot tempt towards Evil nor he can be tempted towards EvilWhen you „like“ a Babylonian Roman lie Collection around a false god you are already as close to Islam as someone can get.Then you could even be made to believe that God is an eagle. The most spiritistic being „Must be“ a Raptor.Envy makes the Souls hard and ready to be soacked with lies……Muhammad learned his way out of the lies and into the truth…….. into the freedom in human behaviour from Mariah the Copt.. ­

    Der „Herr“ Verfassungschutzpräsident geht in die entgegengesetze Richtung.

  • Zunächst mal, man kann islamistisch melden, man kann rechts melden, links nicht.
    Das ist zunächst mal sehr bezeichnend.
    Zum zweiten, dass man einem ehemaligem Stasi IM Aufgaben erlaubt, die besser nicht von Leuten gemacht werden, die ehemalige Stasi IMs waren.
    Zum dritten, wenn wir aus Geschichte lernen und nicht uns von irgendwelchen Leuten einreden lassen, wer mit den Tätern und Opfern von damals identisch sein soll, sondern selbst 1 + 1 zusammenzählen, dann merken wir ja, vor was der Verfassungsschutz die Verfassung mit welchen Methoden schützt.
    Aber sollte das einen wundern in einem Staat, in welchem der Geschichtslehrer beim Thema „Holocaust“ das höhnische Grinsen der Schüler ignoriert, bei denen man nichts sagen darf, ohne eins mit der Phobiekeule zu bekommen?
    In einem Staat, wo eine Partei, die 1946 undemokratisch gegründet wurde, 40 Jahre in Regierungsverantwortung die Menschenrechte, ja sogar die eigene Verfassung mit Füßen trat, Menschen ermordete, Menschen belog, immer über Leichen ging, sogar auch billigend in Kauf nahm, dass Menschen sterben, wenn man vor Staatsgästen glänzen wollte – genau so eine Partei nach Umbenennung geachtet ist, man ihr den Sinneswandel glaubt, auch wenn sie das Parteivermögen behielt und immer noch die Opfer der Diktatur verspottet?
    In einem Staat, wo politische Positionen, welche die CDU vor 20 Jahren hatte, das Hinterfragen, ob man wirklich jeden reinlassen muss und jedem helfen muss, auch wenn er keine Hilfe braucht, wo man in Frage stellt, ob wir uns wirklich nur über die Nazizeit definieren sollen, über 12 Jahre, obwohl wir nun schon über 70 Jahre zeigen, dass wir keine Nazis sind – diese dazu führen, dass man „Nazi“ genannt wird?
    In einem Staat, wo der Mainstream jedes Mal, wenn man sagt „Irgendwie hatte man im 3. Reich die Juden auch so behandelt“ ein Aufschrei kommt, man würde das Unrecht des 3. Reichs verharmlosen, wo aber derselbe Mainstream zu gerne Menschen als Nazis bezeichnet und das dann natürlich keine Verharmlosung ist.

  • Nun, um es mit Sun Tsu zu schreiben: Nutze die Waffen die der Gegner Dir gibt.
    So darf sich jetzt wohl ein Bekannter von mir, der im privaten Kreis öfters mit linksextremen Aktionen (also Anschlägen) geprahlt hat und mir auf Grund meiner (relativ dezent geäußerten) Kritik an Merkels Politik die Freundschaft gekündigt hat, über amtliche Aufmerksamkeit von Seiten der staatlichen Firma „Horch und Guck“ freuen. Die werden bei dem Herrn sehr schnell fündig werden, allerdings wohl dann mit einiger Verwunderung feststellen, dass die Zielperson sich in LINKSextremen Kreisen bewegt und über dortige Kontakte verfügt. Die erlangten Infos werden dann sicher an die VS-Kollegen von nebenan weitergegeben.
    Nur weil sich die oberste Führung des VS die Order hat auf dem linken Auge blind zu sein, heißt dies nicht, dass das auch auf die einzelnen Mitarbeiter zutrifft. Die linken gesellschaftlichen Kräfte die dem VS dieses Instrumentarium zur Verfügung stellen (bzw. durchgehen lassen) sind mehr als kurzsichtig, vorsichtig ausgedrückt.
    Ja, Denunzieren ist ultra-mieser Stil, aber wenn Feinde der Meinungsfreiheit ihre eigene Medizin zu schmecken bekommen besteht Hoffnung, dass dieses Land irgendwann mal wieder zur Mitte zurückfindet.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft