Werbung:

Mehr von Michael Stürzenberger auf 1984 – DAS MAGAZIN

Loading...

8 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Stürzenberger hat schon Mut. Alle Achtung. Obwohl er den Zusammenhang zwischen Islam und Terror von moslemischen Attentätern meiner Meinung nach etwas zu monokausal erklärt. Beispielsweise gibt es bei dem Attentäter von Nizza, ähnlich wie bei dem Attentäter von Halle, neben religiösen oder politischen Motiven, noch ein ganz gehörigen psychiatrischen Defekt.

    Bei 9/11 liegt Stürzenberger allerdings richtig. Er ist nur in dieser Angelegenheit nicht so diskussionsstark, weil er jede Art von Verschwörung generell ausschließt.

    Hier in einem Klassiker

    19vierundachtzig.com/2019/08/03/streitgespraech-9-11-janich-versus-stuerzenberger/

    kann man die die „Logik“ der 9/11-Verschwörungstheoretiker gut erkennen. Wenn ein Argumentationsstrang nicht zielführend ist, wird auf einen anderen gewechselt. Daran erkennt man, dass sie vom Ergebnis her denken. Wissenschaftliches Denken ist dagegen immer ergebnisoffen. Deswegen gibt es auch hunderte, teilweise sich widersprechende, parallele Theorien; weil es sich bei der 9/11-Verschwörung um eine Fixe Idee handelt, von der man, Logik hin oder her, um keinen Millimeter abweichen möchte.

  • Ich höre und sehe die Aktionen von Stürzi sehr gerne – es ist nur für mich schwer zu ertragen,wie diese Ignoranten von Zombies sich jedes Mal aufführen.

  • „Käpt’n Blaubär
    12. Oktober 2019 um 12:58 Uhr
    Bei 9/11 liegt Stürzenberger allerdings richtig.“

    Bei 9/11 liegt Stürzenberger allerdings Nicht richtig.
    Sollte es heißen

    Tausende amerikanischer Architekten und Ingenieure („Architects and Engineers for 9-11 Truth“) haben die absolute technische und physikalische Unmöglichkeit der offiziellen Version noch und noch nachgewiesen, aber für Stürzenberger sind diese Menschen, die vermutlich etwas mehr von Physik verstehen als er, natürlich lauter paranoide Verschwörungstheoretiker und Antisemiten.
    M.M.

  • Ja, vom Internet oder aus Mallorca lässt sich alles gut kommentieren, aber dem Gegner auf der Straße in die Augen schauen, ist schon schwerer. Euch ist es sowieso egal, wenn Deutschland fällt.

    • Bevor hier wieder Gegenkommentare kommen. Die Moslemkinder sind in Divisionsstärke schon da. Die hauen euch die Fresse ein, wenn ihr euer Deutschland behalten wollt. Viel Spaß.

  • „Th. Behl“

    Ich sage ja nicht daß Stürzenberger nicht recht hat,oder feige wäre.
    Nur,und nur wenn er von 9/11 anfängt stellt sich bei mir der Kamm.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft