Werbung:

Mehr von Fellner! Live auf 1984 – DAS MAGAZIN

Das wöchentliche Duell bei „Fellner! Live“

Gerald Grosz: „Die billigste Braut ist immer die Sozialdemokratie“

Nach Ibiza erstmals im österreichischen Fernsehen

HC Strache im Exklusiv-Interview bei „Fellner! Live“

Diskussion über Ursula Stenzels (FPÖ) Rede vor Patrioten

OHA! Der dicke Fellner gratuliert dem klugen Sellner zu seiner „wunderbaren Gattin“

Loading...

6 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Grosz als „Fanboy“ zu bezeichnen ist arg despektierlich! Im übrigen liegt er mit der Einschätzung des rundgelutschten Weichspülers Hofer goldrichtig! Ich gehe noch weiter: Die FPÖ muß Hofer, diese totale Fehlbesetzung, entmachten.
    Es kann nur einen geben und das ist natürlich Herbert Kickl.

    Kleines Bonbon am Rande gegen den wirklich unerträglichen alten Fellner von Grosz ab 6:08 (auf dem Youtubekanal von Oe24 „Fellner! Live: Ewald Stadler vs. Gerald Grosz“): Weltklasse!

  • Die beiden überlegensten Politiker deutscher Sprache. Super Video mit brillianten Gedanken. Beide haben Recht. Stratege Grosz versucht die Zukunft der Freiheitlichen zu schützen, Moral-Apostel Stadler betätigt sich aus dem ´gerechten Moment´ heraus als Renovierungsunternehmer, der den Abbruch in Kauf nimmt. Beide zusammen, mit Kickl, als Leitfiguren in der FPÖ, das wäre traumhaft

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft