Werbung:

MEHR VON GERALD GROSZ AUF 1984 – DAS MAGAZIN

Loading...

11 Kommentare

Kommentar verfassen

  • „Deutschland ist das Land der Deutschen“
    Ist das jetzt „völkisch“, redundant oder einfach nur Semantik?
    (=Lehre der Wortbedeutung)

    • Gewöhn Dich dran, Leander, dass wir Kommentarspam nicht dulden.

      Deine Kommentare sind zum großen Teil derart am Thema vorbei, dass sie eine Diskussion um das Thema des entsprechenden Beitrags unmöglich machen. Dein Kommentar zu diesem Artikel handelt vom Papst und hat in keiner Weise mit dem Video von Gerald Grosz zu tun.

      Daher werden Deine Kommentare vor einer Veröffentlichung geprüft. Dafür hast Du sicherlich Verständnis.

      Viele Grüße

      Alex & die 1984er-Mannschaft

  • Ich bewundere Herrn Grosz, sich mit Herrn Bohrn-Mena überhaupt auseinander zu setzen. Die Linken versuchen mit allen Mitteln den Meinungskorridor immer weiter einzuschränken. Sie wollen einfach nicht verstehen, dass die meisten Menschen sehr wohl in der Lage sind, sich ihre Meinung selbst zu bilden. Dazu brauchen sie kein betreutes Denken eines Bohrn-Mena und Konsorten, die hinter jedem Baum einen Nazi vermuten. Inzwischen regt mich diese Hysterie über Nazis, Rechtsextreme, Populisten und der Alarmismus darüber dermaßen auf, dass ich es nicht mehr hören/sehen/lesen kann. Die Medien blasen dieses Thema so extrem penetrant auf, dass man zu dem Schluss kommen könnte, wir würden kurz vor der Machübernahme der Nationalsozialisten stehen. Dieser Schwachsinn nimmt doch schon pathologische Züge an.

  • Ich finde Türken, sind auch Völkisch ,mit eigenen Nationalstolz,“ eigener Fahne ,Religion sind links bis Linksextremistisch zum Teil Antisemitisch und nehmen in Deutschland eine fordernde Nationale stellung ein.Was macht sie anders,oder besser wie den Völkischen Deutschen??? Weil sie zum Teil schon die Mehrheit darstellen.??.Oder ihnen keine Geschichtliche Kollektive Ebschuld angehaftet wird???

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft

%d Bloggern gefällt das: