Werbung:

Auch interessant auf 1984 – DAS MAGAZIN

Loading...

38 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Frage mich auch, warum sie nicht wegfährt. So versessen wäre ich nicht aufs Bereicherungserlebnis. Die nahmen, abgesehen vom Kind vielleicht, gar nicht wahr, in welcher Gefahr sie sich befanden.

  • Wie lange wollen sich die Weißen (Europäer) diese negereien noch gefallen lassen?
    Dies Primitivlinge sind für zivilisierte Länder einfach nicht geeignet.

  • Das Video ist schon ziemlich alt,hat aber nichts von seiner Aktualität eingebüßt…wir werden uns daran gewöhnen müssen..besonderen Dank an die Pastorentochter

  • Es handelt sich bei mindestens 99 Prozent der „Refugees“ nicht um Flüchtlinge im Sinne des Völkerrechts, sondern um Kriminelle.

    Viele flüchten tatsächlich, weil sie in ihrem Shithole-Land schwere Straftaten begangen haben und die Polizei hinter ihnen her ist. Sie flüchten vor den verdienten Strafen, kommen zu uns und begehen weitere Straftaten, außerdem plündern sie unsere Sozialkassen.

    Auf Asyl haben sie bei uns keinen Anspruch, weil sie über mindestens einen sicheren Drittstaat kamen.
    Die Bundespolizei hätte sie nicht ins Land lassen dürfen.
    Die Bundespolizei begeht täglich Verbrechen und müßte dafür belangt werden.

    Nur die AfD will die Ordnung im Land wiederherstellen. Deshalb wähle ich die AfD.

    • Da müssen Sie schon bis 1845 zurückgehen um dem Beschiss am deutschen Volk auf die Spur zu kommen….wir werden vernichtet, dieser Plan geht langsam auf….

  • Das passiert jeden Tag tausendfach in Deutschland und keine Systemmedien und keine Polizeistatistik berichten darüber!
    Früher wurde gefragt, „Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann“.
    Heute ist er da!
    Bedankt euch bei der größten Volksverräterin aller Zeiten!
    Es wird Zeit, dass Merkel dafür in den Knast kommt!

  • Sehe ich genauso!

    Der „Staat“ mit seiner Dienstleistungsabteilung POLIZEI kann uns schon lange nicht mehr beschützen!
    Sie machen nur dann etwas, wenn wieder ein Opfer blutend am Boden liegt! Dann ist es aber schon zu spät, da die Tat wieder nicht verhindert wurde! Und selbst wenn die POLIZEI aktiv wird, hat das in den meisten Fällen keine Wirkung. Millionen von Straftaten werden nicht aufgeklärt und die Verfahren werden eingestellt!
    Und auch wenn ein Täter ermittelt wird, sind entweder die Gerichte überlastet oder der Richter ist wieder so ein linker Spinner, der den armen „Flüchtlingen“ eine milde Strafe schenkt!

    Das alles ist kein Schutz für die Bevölkerung!

    Darum brauchen wir dringend Bürgerwehren in jeder Stadt, die genauso wie die Polizeibediensteten bewaffnet sind und solchen Schweinen wie im Video klar machen, wie man sich in unserem Land zu benehmen hat!

    Mir tun die Kinder leid, die wegen diesen Schweinen in Angst leben müssen!

  • Schön, dass du es kennst!
    Und?
    Das ist kein Unterhaltungsvideo!
    Das passiert jeden Tag tausendfach in Deutschland!
    Und unsere Kinder leben in Angst!
    Wen hast du gewählt, damit das endlich mal aufhört?

  • Solche Szenen sehe ich jeden Tag, wenn ich mit den Hund rausgehe! Da sitzen sie in Grüppchen irgendwo rum, Schreien, saufen Alkohol, pissen so, dass man alles sehen kann. Ganz egal, ob Kinder in der Nähe sind oder nicht!
    Was haben solche Schweine hier zu suchen?
    Wo ist die Polizei oder das Ordnungs“amt“?
    Wofür bezahlen wir diese Typen eigentlich?
    Damit sie mit ihren fetten Ärschen den ganzen Tag bequem im Streifenwagen sitzen und höchstens Knöllchen an Leute verteilen, die sie mit dem Handy am Steuer erwischen?
    Wau, was ein Schutz für die Bürger!

  • Ich habe seit langem soviele Beweise, daß der Islam auf dem gefälltschtem Evangelium nach Matthäus gegründet ist, daß ich – wenn ich ein jüdischer Anti-Theist wäre – dieses Wissen verbreiten würde.

    Immerhin spielt es eine Rolle, daß der „Prophet“ genau deswegen ermordet wurde, weil er diese Einsicht gewann und einen Kurs zum Frieden begonnen hat.

    Dieses verziehen ihm jedoch jene nicht, die in der Nachfolge seines früheren Weges (also mit dem Matthäuspseudoevangelium) die Leben ihrer „Lieben“ verloren hatten.

    Dass da eine Eigenverantwortung jedes Einzelnen vorhanden ist kann in der Gruppendynamik verloren gehen….. spätestens mit dem Eintritt in die Welt des Todes ist genau dieses Bewußtsein jedoch wieder da.

    Dann fällt die Entscheidung zwischen Trotz und Demut…..

  • man müsste mal einen rechtsgelehrten beauftragen genau mit solchen begründungen und belegen die gezahlten steuern zurückzufordern weil sie ihre arbeit nicht machen. denn daraus resultierenden schriftverkehr zeitnah und komplett öffentlich machen . . . .

  • Und niemand da, der sie zur Ordnung rufen könnte, wie in ihren islamischen Heimatländern, dort könnten sie sich das nicht erlauben. Wenn ich Diktator in einem islamischen Land wäre und die UN würde mir dauernd wegen der Todesstrafe und körperlichen Züchtigungen auf den Senkel gehen, dann würde ich, wenn sich mir die Gelegenheit bieten würde auch meine Gefängnisse leeren, und genau diese Menschen in ein Boot setzen und sie dann in eines dieser humanistisch-atheistischen Länder schicken, damit die dann mal demonstrieren können wie erfolgreich ihre Resozialisierung funktioniert. Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass diese Menschen all das tun was im Islam verboten ist? Geschlechtsorgane zeigen, Alkohol trinken, Drogen verkaufen… Hmm, warum wohl?

  • An den Haaren aus diesem Land raus schleifen müsste man diese Asozialen. Nicht einmal beim Anblick von Kindern können die sich beherrschen. Die haben Null Benimmse aber kosten uns Milliarden. Und warum? Damit sich einige Besser-Menschen edel fühlen können.
    Das hier ist unser Land , sind unsere Städte.

  • WOHL DEM DER MIT TIERABWEHR-SPRAY UMZUGEHEN WEIß.

    ECHT WIDERLICH DIE KREATUR !

    MUDDI , WIR WERDEN ES DIR NOCH DANKEN.
    DA HILFT DIR AUCH KEIN VERSTECKEN HINTER DEM WASSERGRABEN.

  • Tja,das waren nur 2!Was können 200 oder 20000?
    Diese Leute werden sich das holen,was sie wollen!
    Was man sät,das erntet man!
    Warum bleibt die Frau solange mit dem Kind dort stehen? Polizei anrufen und weg!
    Situation ist im Vergleich,was noch folgt,wesentlich schlimmer!Sehr wahrscheinlich wäre sie und das Kind in der Zukunft jetzt nicht mehr am Leben!

  • Aber die deutsche Dummheit ist auch echt grenzenlos, wieso fahren die Idioten nicht die Straße vor ihnen ist frei! Aber Kind fürchten lassen!

    Die Reaktion der Alten die dumme Stimme, boah..

    Den Vater könnte ich nach dem auch aus dem Auto rausziehen und ihm was auf die Fresse hauen bis sich sein Hirn verteilt weil er so ein dummes Vieh ist das mit seiner Tochter und seiner häßlichen blöden Ollen Katastrophen Tourismus macht.

  • Wären sie schon,wenn sie sich mehr um Bildung,statt uns Kinder kriegen kümmern würden.Sieht man ja auch hier Hecken sie wie die Ratten und mästen sich auf unsere Kosten statt zu arbeiten.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft