Werbung:

Der feige Täter (links, mit Tatwaffe). Er wollte flüchten, konnte von Stürzi überwältigt werden.

Näheres in Kürze.

MEHR VON MICHAEL STÜRZENBERGER AUF 1984 – DAS MAGAZIN

Loading...

22 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Hoffentlich haben die den Pisser erst mal schön in die Mitte genommen. Und die Scheiße aus den Leib geprügelt. Und die Rotznase der die ganze Zeit noch labern wollte gleich mit. Ist hundert Prozent ein Kumpel von dem. Diese drecks Antifa Ratten. Zum Glück war es nichts gefährliches. Unglaublich…

  • Na wie geht es denn so, wenn man für die favorisierte „Religion“ der Nazis einen Anschlag vollzieht…. und sich gleichzeitig Anti-Faschist nennt ?

    Während doch kaum was Faschistischer ist als der Abu Bakr Koran gebietet.

    Wäre Mohammed nicht ermordet worden er hätte die Tage sicher noch genutzt den Matthäusschleim am Islam abzuwischen …. und der Islam wäre noch eine Bruderreligion zum selben Gott geworden für den Jeschua gelehrt hat.

    • Die AntiFa ist ein hinterhältiger , heimtückischer und zutiefst krimineller Verein.
      Die wissen ganz genau das sie keine Argumente gegen Patrioten haben deswegen wird auf Einschüchterung gesetzt. Die sind nichts anderes als die Fußtruppen der Altparteien damit diese sich die Finger nicht selbst schmutzig machen müssen.
      Verboten gehören die schon lange da in der Regel auch kein Hehl gemacht wird aus verfassungsfeindlichen Einstellungen. Zumindest muss unbedingt der Geldhahn zugedreht werden.

      • Keine Sorge! Es wird schon seit einiger Zeit Informationen über Antifanten gesammelt. Mit Bildern, Namen und Adresse! Ich selber habe bereits acht bestätigte Antifanten in meiner Stadt herausgefunden. Sobald es nicht mehr möglich ist, auf friedlichem Wege unser Land zu bewahren, sind diese eierlosen Jammergestalten fällig!

  • So sind die Muslime und ihre dummen, linksfaschistischen Helfershelfer der roten SA!
    Sie wissen ganz genau, dass Herr Stützenberger vollkommen Recht mit dem politischen Islam hat!
    Und da sie meinem, der Koran sei das Wort Allahs und sein Wort nicht geändert werden darf, haben sie keine Argumente, sondern versuchen ihren
    gesellschaftsfeindlichen „Glauben“ mit Gewalt durchzusetzen!
    Darum kann und darf der Islam NIEMALS Teil einer demokratischen Gesellschaft sein!
    Jede öffentiche Zurschaustellung dieses kriminellen „Glaubens“ muss verboten werden!
    Nur wahre Idio*** glauben an diesen kriegstreibenden, frauenverachtenden und kopfabschneidenden Kinderficker“glauben“!

      • Nun – hier wird Maria als eine Ehefrau dargestellt die ihrem Mann verschwiegen habe, daß sie schwanger ist auf eine überirdische Weise….

        Dann wird die babylonische Gefangenschaft quasi als ein zu geschehen habendes Muß dargestellt.

        Dieses Muß ist eingebunden in eine Zahlenokkultistik um die Zahl 14.

        Bleibt noch zu nennen, daß die bekannteste Sunna des Islams – die Sunna basierend auf Ibn Isaq in der Bearbeitung des Ibn Hisam AUCH mit einer Ahnenabfolge beginnt – mit einer ismaelisierten.

        Zum Schluß das Wichtigste: Ein „Engel des Herrn“ wird hier als Kollaborant in einem Täuschungsversuch eines Gatten einer schweigenden Frau dargestellt…

        Nun – ich glaube, daß Maria ihr Erlebnis der Ankündigung ihrer Schwängerung auf Wunsch des Heiligen Geists auch ihrem Mann geschildert hat (und nicht nur Elisabeth), Der „Engel“ ist also eine Erfindung eines matthäushaften Gespenstes, welches Maria als Frau mit sicher zum Scheitern führenden betrügerischen Intentionen hinzustellen suchte….. weswegen der „Engel“ wegen ihrer angeblichen Verschwiegenheit für Klarheit sorgte.

        Die ganz einfache Frage umgeht der „Engel“ dabei: Wieso sollte Maria etwas verschweigen, welches sie mit Freuden Elisabeth berichtete und sowieso nicht zu verheimlichen sein wird ?

        Es geht hier einzig darum die Mutter des Sohnes des Ewigen in ein zweifelhaftes „Licht“ zu rücken …. ein „Licht“ (einem Schein) welches ein ZIel verfolgt eine Wirklichkeit zu erzeugen, welche im Unterbewußtseinen auch Zweifel an der Mission des Jeschua aufbringen soll.

  • So wars auch bei Nigel Farage, der einen Milchschake abbekam, bei dem dann eine „Komikerin“ in der BBC meinte, warum nicht Batteriesäure schmeißen und kurze Zeit danach bei dem Journalisten Andy Ngo in Portland/USA, der einen Milchschake mit Zementfüllung gegen den Schädel bekam und im Krankenhaus landete.

  • Stürzenbergers Islamkritik ist lächerlich. Er sollte sich der Einwanderungskritik verschreiben, dann käme er auch nicht mehr auf hirnrissige Ideen. Kein Moslem nimmt Stürzenberger ernst.
    Ich möchte diese Leute nicht ohne Islam kennenlernen. Wer diesen letzten Moralzusammenhalt beseitigen will, hat keine Ahnung.

  • Mit Buttermilch bespritzt ist für mich noch lange kein Anschlag,sondern eine Frechheit … So und nun werfen wir alle mit Eier auf Politiker ,das wäre auch noch kein Anschlag ‼

  • Die Linken-Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow machte die AfD für den Vorfall verantwortlich: „Wer Demokratinnen und Demokraten denunziert und den drohenden Untergang Deutschlands herbeibeschwört, motiviert gewaltbereite Rechte, zur Tat zu schreiten“, erklärte sie

    Sollte es nicht eher heißen : Wer Demokratinnen und Demokraten denunziert und den Untergang Deutschlands betreibt , motiviert gewaltbereite LINKE ! “ ? ? ? ?
    Was dieser Vorfall zur Genüge belegen dürfte !

    • Habt Ihr den Typ mit der Brille gesehen ? Auch sehr agressiv.

      Und die anderen jungen Schnösel schienen auch von der Antifa.

      Auch die ganz nah waren bei Stürzi.

      Mein Vorschlag :

      Ein Leibwächter in der nähe von Stürzi, und 4 Scouts maximal 50 Meter
      entfernt von der Demo, die diskret als Frühwarnsystem arbeiten verteilt
      in alle 4 Himmelsrichtungen mit einem kleinem fernrohr.

      Wenn nun einer aus 5 oder 10 Meter auf Stürzi zu geht, melden die Scouts nun über Funk dem Leibwächter die Gefahr.
      Nun kann der Leibwächter selbst tätig werden, oder bei mehreren
      Gefahren die Ordner hinzufügen.
      Der Leibwächter trägt das Funkgerät verdeckt mit einen kaum sichtbaren
      Ohrhörer.

      Aber was passiert nun mit der Strafanzeige gegen den Antifatypen.

      Oh ich weiss – wird wieder fallen gelassen.

      Weil vielleicht die Staatsanwältin mit einem Antifa-männlein im Bett
      bumst.

  • Es wird mal langsam Zeit, diesen aggressiven Moslems zu zeigen, wer hier Herr im Haus ist! Ich bin gerne bereit, sofort aktiv zu werden! Habe da meine ganz spezielle Methode! Danach singen sie alle nur noch Sopran!
    Diese feigen Pisser können auch gerne in der Gruppe zu mir kommen!
    Ich habe viele kleine Freunde, die schneller sind als diese Pisser!

    • Das nenne ich mal intelektuelle Höchstleistung, die Antifa wirft mit Buttermilchbechern, und schon meldet sich ein Kreuuritter der Muslime aufspießen will. Leider bin ich derartige Dummheit nicht anders gewohnt bei den tumben Menschen , die meinen sie wären aufgewacht. Aber nicht unterscheiden können zwischen Antifa und Muslime.t Verlaub, herr Eierschneider, Sie sind ein dämlicher Köter.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft