Werbung:

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wieder einmal mehr die Kürzestversion meines künftigen Buches: Mohammed gründet den Islam auf dem Evangelium des Matthäus im Glauben, dass dieses das “authentischeste” Evangelium sei – doch es ist das “Evangelium” eines Versuchers. In Gesprächen mit Mönchen des Katharinenklosters erkennt Mohammed die grundlegende Falschheit des “Evangeliums” und erfährt von (vielleicht sogar allen?) weitgehend authentischen echten Evangelien. Mohammed beginnt seine Kriegstreiberei zu reduzieren und dann ganz einzustellen.

    In Folge entstehen “militärische” Dynamiken welche die “Tötung Mohammeds durch Allah” herbeiführen……

    Dann: Das Kriegeführen wird wieder aufgenommen. Seitdem wird das echte Erbe Abu Bakrs als das Erbe Mohammeds ausgegeben, so als ob Mohammed in die Zeit vor seinen Erkenntnisgewinnen durch die Mönche zurückgekehrt sei … und das ist: EINE LÜGE !

  • Herr Mena sie sind nervig und selbsgefällig und sie wollen keine andere Meinung als die ihre gelten lassen…..
    Das ist der Grund, weswegen die links linken einfach nur mehr nervig sind…..
    Sie vertragen einfach keine Wahrheit, oder Fakten. Bitte behalten Sie doch Ihre Wahnvorstellungen für sich.
    Nebenbei haben Sie keine Ahnung von den Bauern, die damit zu tun haben. Sie und Ihre Wunder Wuzzi haben keine Ahnung von der Realität. Also bitte hören Sie auf zu reden…..

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft