Werbung:

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Liebe Leute . Wie schwierig kann es sein zwei Audiosignale zu mixen ? Sorry das hier ist unter aller Sau gemixt und nicht zu folgen . Nach 5 Minuten war ich es satt. Schade , ich sehe/höre gerne auch die andere Seite.

  • Vielen Dank liebe Emilia! Ich hab einen Riesenrespekt vor allen Menschen die es schaffen, sich aus den Klauen einer Ideologie zu befreien! Insbesondere wenn die Ideologie schon sehr früh, sehr umfassend, teilweise mit Gewalt… ins Hirn gehämmert wird! Es ist sicher alles andere als einfach, sich davon zu befreien. Sehr schön das es dir gelungen ist und noch viel schöner das du hier freimütig darüber redest! Also nochmal 1000 fachen Respekt und herzlich willkommen bei den freien, lebensfrohen Kuffars. Alles gute Dir, viel Erfolg im Studium. Kluge Köpfe und fleissige Hände sind hier jederzeit von uns “Nazis” herzlich willkommen, egal welchen Geschlechts, welcher Herkunft, Ethnie , welchen PRIVATEN Glaubens… ! Jo, Schlomo ist ein echter Pionier, hat mir auch als erstes die Augen geöffnet, obzwar ich seinen STile naja, ehre kontraproduktiv halte…. Und herzlichen Dank an Kasper, die Interviews toppen nochmal deine ohnenhin schon sehr guten Kanal (PS: du bist aber zu leise)

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft