Werbung:


Nachtrag von Kasper (Idiotenwatch):
Einige Kommentatoren argumentieren mit dem VIIR-Graphen. Dieser erfasst nur die Jahre 2012 bis heute. An diesem Graph gemessen gibt es dieses Jahr überdurchschnittlich viele Brände. Gingen die Daten nur ein einziges Jahr weiter zurück, sehe das ganze schon wieder anders aus: 2011 war schlimmer als 2019. Ereignisse dieser Art zu beurteilen anhand von Daten, die gerade mal sechs Jahre umfassen ist unseriös. Zumal wir längere Datenreihen haben (siehe Link unten).

Fakt ist: Bei Datenreihen von 2003 bis 2019 wird eindeutig klar, dass 2019 ein durchschnittliches Jahr ist. Und der Kern meiner Aussage ist auch nicht, dass die Waldbrände gar nicht so schlimm sind, sondern das in diesem einem durchschnittlichen(!) Jahr plötzlich alle durchdrehen. Das hat die Medien vor 2, 6, 8 oder 12 Jahren einen Scheißdreck interessiert. Und da waren Jahre bei, die deutlich(!) schlimmer waren als 2019.

Im Artikel der NY Times und von Tichys Einblick erfahrt ihr mehr dazu und es wird auch darauf verwiesen, dass die Brände nicht außergewöhnlich sind. In meinen Videos komprimiere ich in der Regel (ich glaube, der soziale Wohnungsbau bildet dort die Ausnahme, bezogen auf ALLE Videos) Sachverhalte auf wenige Sätze. Das trifft auch auf komplexe Sachverhalte zu, die teilweise mit einem Satz abgehandelt werden. Bei Aussagen, welche missverständlich sein könnten verlinke ich in der Regel entsprechende Quellen (wie diesmal auch). Bitte guckt euch diese an und versucht meine Aussagen anschließend unter Verwendung der wohlwollenden Interpretation zu kritisieren. Gerne auch in einem Livegespräch. Und bedenkt, dass ich nichts anderes behaupte als die NY Times.
Ich gebe mich hier also keiner Verschwörungstheorie hin.

NY Times mit ein paar Fakten zu den Bränden:

https://www.nytimes.com/2019/08/23/world/americas/amazon-fire-brazil-bolsonaro.html

Entsprechende Seite der NASA:

https://earthobservatory.nasa.gov/images/145464/fires-in-brazil

Tichys Einblick dazu:

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/nasa-braende-im-amazonas-becken-im-15-jahresdurchschnitt/

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

8 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Man, ey. Ihr könnt eins total gut: schlecht recherchieren. Hier:
    “Am 16. August meldete die NASA, dass laut einer Analyse von Satellitendaten die gesamte Feueraktivität im Amazonasbecken in diesem Jahr im Vergleich zu den letzten 15 Jahren nahe am Durchschnitt lag. Mitte August ist jedoch erst der Beginn der jährlichen Feuersaison. Ein Großteil der Brände brach erst danach aus. Bereits am 26. August lag die Zahl der Feuer um gut 75 Prozent über dem Wert des Vorjahrs.”

    Alles klar?

  • Das Buch mit dem Titel: Die Wahrheit über den Mohammed des Alters (Untertitel: Die “Tötung” Mohammeds.) könnte den von vielen gewünschten Umschwung bringen. Gesucht wird ein Verlag, welcher für viele historische Fakten ein Risiko zu tragen bereit ist, welches drastisch reduziert werden wird, sobald die staatlichen Behörden sich dazu entschliessen müssen ihre Arbeit für ein Unternehmen aufzunehmen, welches innerhalb der freiheitlichen-demokratischen Grundordnung wirkt.

  • Deutschland ist wirklich so im Ar…. Dieser Rayk soll doch für Flüchtlinge Wohnungen bauen, natürlich
    aus seiner eigenen Tasche und diese dann umsonst vermieten. Wo ist der gesunde Menschenverstand
    von Deutschen geblieben? Diese Links-Faschisten haben meine Heimat zerstört.

  • Die größte Ungerechtigeit ist doch die: Intelligenz wurde ungerecht verteilt. – Du böser Lieber Gott, was hast du dir dabei gedacht?! Vor allem “Grüne” und “Linke” wurden massiv benachteiligt. So darf das natürlich nicht weitergehen! Deshalb fordere ich: Die Sonne sollte abends aufgehen, weil das geil wäre! Der Mond sollte grün angestrichen werden, weil er dann schöner (grün) aussähe! Alle Menschen sollten gut sein, weil das besser wäre. Bären sollten Hasen heißen und Wölfe sollte man Schafe nennen.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft