Werbung:

Loading...

23 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Es ist unfassbar was in diesem System hier abgeht. Martin lass Dich nicht unterkriegen. Damit kommen die nicht durch.
    Solidarische Grüße aus der Hauptstadt des Widerstands Dresden. Es wird Zeit für die patriotische Wende in Österreich , Deutschland und anderswo.

    patriotische Grüße
    Edgar

  • “YT ist eine private Firma, kann aufnehmen und kicken, wen sie will.”

    Diesen blödsinnigen Satz gibt auch immer wieder der Moderator von Radio Deutschland Eins von sich …

    Martin hat absolut Recht mit seinem Skype-Vergleich. Der oben genannte Satz ist bullshit.

  • Übrigens wurde auch der Volkslehrer gelöscht – und Steinhöfel lehnt eine Verteidigung kategorisch ab. Steinhöfel ist doch nur eine FDP-Marionette, dem echte Meinungsfreiheit scheißegal ist. Also Martin, nicht auf Steinhöfel setzen, der steht nur für kontrollierte Opposition a la achgut.com (wo auch einige AfD-Hasser sitzen)

    Nimm Olis Anwalt Roscher-Meinel oder Herrn Stahl.

  • An die Orwell-YouTube Zensoren

    Mit aufkommender Wut stellte ich fest, dass nun auch Martin Sellners Kanal wegen angeblich wiederholter, sowie schwerwiegender, angeblicher Verstöße gegen die zweifelhaften, fragwürdigen Richtlinien zum Verbot vermeintlicher Hassreden zensiert, beziehungsweise gelöscht wurde. Nun müsste an dieser Stelle selbst dem Dümmsten klar werden, dass es keinesfalls um Hass, sondern eher um die Unterdrückung der Wahrheit geht, wobei von YouTube energisch Rechenschaft darüber einzufordern wäre, was konkret und im Detail Hassreden sind und anhand welcher Grundlagen oder Richtlinien sie sich ableiten, um als Solche erkannt zu werden?

    Vor allem aber wäre die Antwort mit Spannung zu erwarten, woran sich beispielsweise bei Martin Sellners Ausführungen die angeblichen Hassreden erweisen oder welche scheinbaren Verstöße gegen die YouTube Richtlinien seine Kanallöschung rechtfertigen, wenn die üblichen, als Vorwand herangezogenen Kriterien wie etwa Antisemitismus, herabwürdigende Äußerungen oder sonstige Ausprägungen des Rassismus, in keinerlei Weise feststellbar sind?

    Fakt jedenfalls ist, dass sich Herr Sellner in seinen Videos niemals rassistisch, fremdenfeindlich oder gar menschenverachtend geäußert hätte.

    Deshalb wird hiermit gefordert, den Kanal im Sinne der “Meinungsfreiheit”, des deutschen Grundgesetzes und vor allem auch im Sinne der US-amerikanischen Verfassung unverzüglich wieder freizuschalten!

    YouTube verkommt zunehmend im Sinne der Globalisten, die im Rahmen der Neuen Weltordnung die Wahrheit unterdrücken wollen, zu einem unattraktiven trivialen Mainstream Unterhaltungsportal. Während angebliche Minderheiten, Linksextremisten oder Islamisten scheinbar unbehelligt ihren Hass gegen Weiße oder Christen versprühen, werden Kanäle deren Autoren sorgfältig recherchierte, auf Fakten beruhende, sachlich vorgetragene Inhalte präsentieren, willkürlich wegen angeblicher Verstöße gegen die zweifelhaften, von zivilgesellschaftlichen Trägern erstellten YouTube-Richtlinien gelöscht und das ist nicht hinnehmbar.

    Doch all das hat System, denn hierbei bedienen sich die Globalisten im Rahmen ihrer Agenda zur beabsichtigten Auflösung der einheimischen Kultur, einer hinterhältigen Täuschung, um ihre Vorgehensweisen zu rechtfertigen, indem sie beispielsweise unterstellen, das nach Ansicht von Kritikern “Menschen ohne die gleichen ethnischen Voraussetzungen” niemals Teil einer gemeinsamen Kultur sein könnten, was aber schlichtweg eine Lüge, sowohl auch ein Widerspruch in sich ist, weil es in einer “multikulturellen” Gesellschaft, unabhängig der ethnischen Strukturen, überhaupt keine gemeinsame Kultur aller Beteiligten geben kann.

    In Wahrheit geht es auch nicht um Ethnien, sondern vielmehr um Kultur, weshalb die Globalisten der Öffentlichkeit bewusst suggerieren, dass die angeblichen Rassisten, Hassredner oder Fremdenfeinde Abneigungen gegen andere Ethnien hegen würden, während sie hinter diesem Vorwand daran arbeiten, die Voraussetzungen für eine zukünftige “gemeinsame” NWO-Kultur für ALLE zu schaffen.

    Während also etwa konservative Christen, Patrioten oder Identitäre als Hüter der angestammten Kultur, gesellschaftlich als hasserfüllte Rassisten verächtlich gemacht und zensiert werden, lenken die Globalisten geflissentlich von dem Umstand ab, dass die angestammte abendländische Kultur derzeit mit der importierten, völlig gegensätzlichen, stetig expandierenden islamischen Kultur kollidiert, während die Träger beider Kulturen um die zukünftige Vorherrschaft und um die Durchsetzung ihrer jeweiligen Gesellschaftsmodelle konkurrieren, wobei der als wesentlich aggressiver geltende Islam aufgrund eines Komplotts von den Machteliten darin unterstützt wird, die bisher vorherrschende Kultur abzulösen und durch sein archaisches Gesellschaftsmodell zu ersetzen, um somit die “multiethnische” Gesellschaft letztendlich in einer “gemeinsamen” islamischen NWO-Kultur zu vereinen.

    Demnach sind sämtliche Verantwortungsträger wie etwa aus der Politik, den Framing-Medien und Internetplattformen, den linksdünstigen Gewerkschaften, den antichristlichen One World-Kirchen, oder dem links-grünen Bildungswesen, Arbeitgeber und so weiter, dazu angehalten, im Rahmen stetig neu erlassener Rechtsvorschriften, hinter dem Vorwand der internationalen Menschenrechtsnormen ausnahmslos nur Intoleranz, Äußerungen oder Handlungen und Ausprägungen des Rassismus sowie der Rassendiskriminierung als angebliche Hassverbrechen aufzuspüren, die sich gegen Migranten oder deren kulturellen (Abnormitäten) Besonderheiten richten.

    Dazukommend werden die ausführenden Organe laufend darin geschult, derartige Straftatbestände als solche zu erkennen, beziehungsweise zu konstruieren, um sie zur Anklage zu bringen, während einheimische Deutsche unbeanstandet von Migranten als Nazis, Schweinefresser oder “Köterrasse” beleidigt werden dürfen, weil sie im Gegensatz zu ihnen, laut einem korrupten Gerichtsurteil als Kollektiv nicht beleidigungsfähig seien, was im Umkehrschluss bedeutet, das von Migranten ausgehende rassendiskriminierende wie intolerante, entwürdigende Hassverbrechen gegen Angehörige ihrer Aufnahmegesellschaft, scheinbar nicht mit den internationalen Menschenrechtsnormen kollidieren und somit weder als solche erkannt noch beanstandet oder gar verfolgt werden.

    So spitzt sich derweil die Lage unaufhaltsam zu und mein “Hass”, oder nenen wir es Unmut, wird somit eher geschürt als verhindert. Auch wenn NWO-YouTube weiterhin die Agenda der neomarxistischen Globalisten unterstützt, so wird die Wahrheit über deren Machenschaften, bis zur Vereitelung ihrer Vorhaben dennoch ans Licht kommen, bis diese Tyrannen endgültig gestürtzt werden können.

  • Das Foto sieht wie gemalt aus. Herzlichen Glückwunsch @Martin.
    Traumhaft… Das lässt mich die “Löschung” des Kanals fast vergessen.
    @Olli: Gute Musik am Ende.

  • Yotube ist durch. Gewöhnt euch dran. Wir sind wieder in der 2000ern angekommen und jeder muss sich mal an die Bedienung einer anderen Plattformen gewöhnen..Aller paar Jahre gibts auch ein neues Windows……bitchute scheint mittlerweile von den meisten polit, gaming und film youtubern bedient zu werden und die Haptik ist mittlerweile auch nicht mehr so übel. Yotuber der 2000er eben. Mittlerweile gibts auch ne Androidapp, sodass man es unterwegs schauen kann und hoffentlich wirds irgendwannmal auch die Livestreams geben.

    Noch kommen wenige Kanäle kommen auf dieselben subscriber wie youtube, aber es wird langsam.
    In die Zehntausender Bereiche kommen immer mehr und immer schneller. Jede youtubepurge gibt der Entwicklung da Vorschub.

  • An alle die es betrifft (eigentlich alle auf die eine oder die andere Weise):
    Und all diejenigen die „denken“.

    Manche “denken”: Das sitzen wir jetzt einfach aus und irgendwann wird schon wer hier posten, der oder die uns erklärt, wieso alles was Leander zu seinen Thesen schrieb ..falsch ist:
    Wieso These 1 falsch ist: These 1 ist: Das Matthäus“evangelium“ ist ein Pseudoevangelium. Es ist ein Missbrauch des Glaubens an Jeschua und den einen heiligen Ewigen zum Zwecke der Durchsetzung von römischen Interessen im „neuen Glauben“.
    These 2: Auf den Irreführungen des Matthäuspseudoevangeliums wurde der Islam aufgebaut.
    These 3: Mohammed erkannte in 626 das „sein Evangelium“ kein authentisches Evangelium ist und erliess die Ashtiname.
    These 4: Nach einem Schlingerkurs wurde Mohammed fest im Glauben und riskierte sein Leben für seine Erkenntnis in
    These 5. Und prompt wurde er deswegen ermordet- die Ashtiname wurde abgeschafft und durch Sure 5. Vers 17 ersetzt. Und der „Verantwortliche“ für die „Tötung“ war „Allah“….
    These 6: Weitere Massnahmen für den Täuschung über den Mord werden veranlaßt: Der Naskh und die Umordnung der Koransuren, wobei die Koransuren die Verdacht erregen könnten im Buch versteckt worden sind(Diese waren zunächst so dicht gestellt dass sie Verdacht erregen konnten). Die korrekte Position hätte einfach zum Stellen von Fragen geführt.
    These 7: Die Hadith welche Allah als “richterlichen Töter” von Mohammed hinstellt ist eine Fake News einer Person aus der vermuteten Mörder-Gruppe.

    Weil Geld sicher nicht meine Hauptmotivation ist biete ich einem seriösen Herausgeber an 99 Prozent der Einnahmen übernehmen zu dürfen welche der Verkaufserlös des Buches bringt, wenn er das Buch nach meine Vorstellungen sicher auf den Markt bringt.So das wars von meiner Seite.
    Wer also die mörderischeste Ideologie der Weltgeschichte beendet sehen will, weiß nun wie er korrekt vorgehen kann.

    Und die anderen: Warten weiter bis wer „kommen könnte“, der die Thesen widerlegen „könnte“

    …..Warten, warten, warten, warten, warten, warten, warten..—

    Ach ja: Ich habe vor mein Buch mit dem Evangelium nach Johannaan (Johannes) beginnen zu lassen.

  • Kann eine Bewegung entstehen, die Druck ausübt (und Zug) das ein Buch entstehen kann ?

    Ein Buch welches die Person Mohammeds aus dem Schlagschatten des Islams ans Licht bringt …..

    Kann so eine Bewegung entstehen ?

    PS.: Oder wollt ihr die Scharia ?

  • @ Leander
    Ich habe keine Ahnung von dem was Du hier schreibst und ich will es auch gar nicht wissen, da Themen wie Das Matthäus “Evangelium”, Mohammed oder Islam, generell Glauben und Religion , mich wenig bis gar nicht interessieren. Aber was hat das hier eigentlich und überhaupt mit “Netz-Zensur muss Wahlkampfthema der AfD/FPÖ werden!” zu tun? Habe hier das Gefühl, du spammst nur immer die Beiträge hier im Magazin zu. Kannst Du das bitte zukünftig nicht unterlassen? Wenn Du ein Buch schreiben möchtest, dann mach’ es doch einfach. Selbst zu verlegen ist heute im Zeitalter von u. a. “Print on Demand” kein Problem mehr. Google doch bitte einmal danach. So wird man schnell und einfach selbst zum Verleger. Ich sitze hier nichts aus, es betrifft mich m. E. auch nichts und ich denke mir alleinig nur, warum muss ich laufend von dem User Leander auf 19vierundachtzig.com Off-Topic lesen.

  • @ Andreas L.: Wenn wer das probate Gegengift zum Gift einer Schlange hat, welches dich sofort retten kann. Würdest du dann das Gift des Schlangenbisses mit Fiebertabletten bekämpfen oder würdest du das Gegengift wünschen?

    Ich bin bereits Buchautor und weiß wie leicht das AUCH funktionieren kann. Das Buch “Das Pro Phonem ein Schriftzeichen Prinzip” ist von mir.
    Warum das im betreffenden Fall “etwas schwierig ist”, weil es ALLE DREI MONOTHEISTISCHEN WELTRELIGIONEN BETRIFFT: Das “Christentum” weil ich ihr “erstes und wichtigstes Evangelium” als verlogene Heuchlerei ankreide, weil ich den Islam als eben darauf aufgebaut darzustellen beweisen kann (und in der Erkenntnis der Falschheit des Matthäusevangeliums und seiner darauf folgenden Abkehr Mohammed ermordet wurde) und das Judentum – weil sie sich wegen einer römischen Lügerei gegen den Messias stellten.

    So – “mein lieber hochmütiger” Andreas ich hoffe, daß du nun fortan die Bewegung unterstützt — die auch dich vorm Islam (jedenfalls deine Kinder) retten und schützen kann.

    Denn die Tilman Nagels dieser Welt werden das (noch) nicht tun…. weil sie dazu das Fusel aus ihrem Auge ziehen müßten…. oder brauchst du gar die Aufklärung für einen Linksverwirrten ?

    Übrigens – solltest du den Wert meiner Beiträge noch immer nicht auch für dein Leben als bedeutend einschätzen können ? —-warum scrollst du einfach nicht drüber ?

    Sondern bekämpfst sie…. bist du etwa gar ein Islam-Konvertit ?

  • Nein – ein Islam-Konvertit kannst du nicht sein, da dich ja “Glaube wenig bis gar nicht interessiert”. Also bist du Marx-Anhänger oder einer derer die Darwins Seele heuchlerisch für ihren Anti-Theismus missbrauchen ?

    Dass die Erde keine Scheibe ist – sondern ein Geoid… glaubst du immerhin daran ?

  • @ Andreas L: BookRix hat mir vorbehaltlich einer verfassungsschutzrelevanten Prüfung (vor der ich nichts zu befürchten habe) angeboten das Buch zu veröffentlichen. Die haben eine Anschrift … die könnten das Jylands Posten Phänomen bewirken… worüber sie vermutlich noch nicht nachgedacht haben.

    Kontakte an den deutschen und den österreichischen Verfassungsschutz gingen ins Leere …..

    Was ich für sinnvoll halte ist: Dass das Buch in einem Verlag, bzw einer Druckerei gemacht wird, die entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben …. ich will nicht, dass wegen historischer Wahrheiten und Fakten TOTE verursacht werden und da ich Vollislame für Geisteskranke halte will ich natürlich mögliche “Anschlagsopfer” auch vor diesen schützen…..

    Kontakte nach Indien und China – wegen ihrer Probleme mit dem Islam haben bislang nichts gefruchtet.

    Deswegen das neue Ziel: Eine Bewegung ins Leben rufen, welche einen Schutz für den Verlag bewirken können wird (bevor es TOTE gibt), der das Buch auf den Markt bringen will.

    Damit wird das Vorhaben für die Buchveröffentlichung auch zur politischen Agenda, da der Schutz für den Verlag bzw deren Angestellte somit den Staat zum Bekennen der demokratischen freiheitlichen Grundordnung “veranlaßt”. …

  • @ Leander
    Ich bekämpfe Ihre Beiträge nicht. Ich teile Ihnen hier jedoch abermals lediglich mit, dass sie an jener Stelle und unter diesem Beitrag hier m. E. absolut “Off-Topic” sind. Schreiben Sie bitte doch dort wo es thematisch hinpasst. Persönliche Einschätzungen über mich durch Sie tangieren mich peripher. Oder eröffnen Sie ein eigenes Thema dafür mit Ihren Anliegen/Vorhaben.

    Wäre schön, wenn auch hier etwas Moderation stattfinden könnte. Es spricht für den Erfolg von 19vierundachtzig.com, dass nun langsam auch die Trolle an jener Stelle Einzug halten. Wir sollten uns dieses Portal jedoch nicht durch jene abwerten lassen. Ein anderes Ziel haben sie meiner Meinung nach nämlich nicht. In Foren, wo ich selbst Moderator bin, habe ich dafür immer einen eigenen “Mistkübel” geschaffen.

  • @ Andreas L:

    “Persönlich” wurden sie mit “Mistkübel” überhaupt nicht ?

    ….und bekämpfen tun sie mich mit ihrer Einstufung was OFF TOPIC – ihrer Meinung nach wäre – auch nicht ?

    Nun – meiner Ansicht nach ist – alles was den Islam entscheidend schwächen kann auf einem islamaufklärerischem Blog SOWAS VON ON TOPIC !

    Tja … und ich würde solche Seelen wie sie, die essentiellste Forschungsergebnisse – mit Desinteresse und Unwissenheit – “ich habe keine Ahnung von dem” – und mit Aussagen wie “ich will es auch gar nicht wissen” erwidern, als “Nobel-Troll” titulieren. Denn in Wirklichkeit sind es gerade sie die den Schlüsselansatz der Lösung des Problems Islam zum “Verschwinden” bringen wollen indem sie mich negativ anzusteuern suchen und (linke) Seelen für ihre “Sicht” gewinnen wollen.
    Mich auf eine so typisch heuchlerische Art bekämpfen führt in mir dazu, dass ich gleich frage: Ín welcher staatlichen Behörde sitzt du eigentlich ?

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft