Werbung:

(Gibt NEUES; lest HIER!)

Auf Facebook ging heute folgender Beitrag viral:  

Auch wenn Facebook noch 100 Mal löscht!

500€ Belohnung für das Auffinden der (Arschlöcher) Täter.

23. August 2019 unter der Hochbrücke Pinneberg 19:30/45 Uhr.

Hier treten Verbrecher auf ein 14-jähriges Kind ein.

Ich habe mir das Video angeschaut. Auch, wenn’s schwerfiel. Es belegt wieder einmal: Sie passen einfach nicht zu uns. 
Etwas später schrieb mir ein Hamburger Jung, den ich von früher kenne. Er kommt aus dem Umfeld der Mutter des Jungen. Hört Euch seine Sprachnachricht an, den unfassbaren Grund für die abscheuliche Tat.

Ach, und ich pack noch 100 Euro für die Ergreifung der Bestien drauf.  Wer was weiß: [email protected]

NEUES AUS PINNEBERG AUF 1984 – DAS MAGAZIN

Loading...

24 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Absolutes Staatsversagen !!! Wo sind die überbezahlten dreckigen Bullenschauspieler wenn dieser abgefickte uniformierte Scheissdreck einmal benötigt wird?? “””polizeibekannte Straftäter””” ??? paaaaaaaaahhh Drecksstaatsystemratten…die Bullen stecken doch mit dem Islamistenpack unter einer Decke !!

  • Hey Leute, das mit dem Kopfgeld ist echst ne gute Idee, im ernst es ist nicht alles schlecht was aus Amerika kommt. Die scheiss Kuscheljustiz hier kannst Du doch vergessen.

  • Hier wurde ein Migrant beim drogendealen erwischt ( auf Lanzarote) direkt ab in den nächsten Flieger und zurückgeschickt worden.im Gefängnis wollten sie ihn nicht haben ,da sie sonst ja für essen etc aufkommen müssten,also wir .Geht doch!

  • Überall: Die europaeischen Eliten pluendern die angestammten Völker aus, siedeln Millionen Fremde an,demontieren mutwillig die Nationalstaaten. Ziel: Die Weltgesellschaft. Völker- und Rassenunterschiede gibt es nicht mehr, denn jeder ist in Zukunft Migrant. Nicht weiß oder schwarz, sondern Mischling!

  • Leider.Die Bullen sind immer nur Hunde der reichen und mächtigen.
    Der einfache Bürger hat von ihnen nichts gutes zu erwarten.

    Menschenrechte sind fürn A*sch wenn es sich um Bestien handelt.

  • Wenn Muslime den Fakt vermittelt bekämen, daß Mohammed von den eigenen Leuten ermordet worden ist, damit diese eigenen Leute die christlichen Länder überfallen können wären die Antriebe zu solchen Überfällen ganz schnell aus und vorbei…

    Und die “Begründung” der Mörder wieso das “in Wirklichkeit” Allah gewesen sein soll, zerbricht ganz einfach an der aufrichtigen Befassung mit der Geschichte des Islams.

    DENN: Von WEM ist denn die Ashtiname ???

    UND: Weswegen wurde die Ashtiname verfasst ???

  • Noch ein Wort an alle Herausgeber und “Verlagshäuser”…. ihr haltet euch für die Speerspitze des Intelligenten….?

    Seit wann hat Tabuzonen Einhalten was mit Intelligenz zu tun ?

    Oder besteht euer Problem darin euch für zu clever zu halten um euch mit Tabuzonen zu befassen…… und seht wie damals in den 30er Jahren – die Wiedergeborenen unter euch – einfach nur zu wie sich die Grausamkeit in der Deckung der Denktabuzone wieder ausbreitet…

  • Was mich an Stefan Schubert so stört.

    Der “Mann” verkauft als große Erkenntnis, dass der Islam gewaltverherrlichend ist und er macht das selbstgefällig und ohne jeden Ansatz von Selbstkritik.
    Das läuft auf ein “Lösungsmodell” Gewalt mit Gewalt zu erwidern.

    Ich denke dass die Muslime über den Bericht über die islame Geschichte soweit gesundzuschocken sind, da sie einsehen, dass Mohammed auch den gewaltlosen Weg zu beschreiten begann …… UND DESWEGEN ERMORDET WURDE !

  • was wäre wohl in der BRD los, wenn 6 Deutsche einen Migranten so behandeln würden? Von diesem Fall hier hört man wie so oft, sicherlich nicht viel im Mainstream.

  • Aussage der Mutter: Die Polizei macht aber nichts!!!!

    Es dürfte inzwischen jedem klar sein, das es in naher Zukunft zu einem Gewaltausbruch kommen wird.
    Die einheimische Bevölkerung wird um ihren angestammten Lebensraum und ihren christlichen Glauben kämpfen müssen oder untergehen.

    Dschihad in Deutschland, die Kämpfer sind schon da, es fehlen noch die Waffen und der Zeitpunkt, dann wird es losgehen.

    PS
    Ich bin immer wieder erstaunt über die Ahnungslosigkeit der Bürger, die begreifen einfach nicht was da passiert.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft