Werbung:

Sicherheitsrisiko Islam“ ist eine erschreckende Chronologie über die Ausbreitung der Kriminalität, der Gewalt und des Terrors durch den Islam in Europa. Die muslimischen Migranten begehen Straftaten in einem nie da gewesenen Ausmaß.

Exklusiv enthüllt Schubert, dass laut Statistiken des BKA überwiegend muslimische Flüchtlinge eine Verbrechenswelle von über 1 Million Straftaten in nur 4 Jahren allein in Deutschland verübt haben.

In unserem Interview spricht Stefan Schubert unter anderem über …

  • Eine alarmierende Vermischung des kriminellen Migrantenmilieus mit islamischen Terroristen stattfindet.
  • Den Verfassungsschutz, der islamistische Organisationen nicht konsequent überwachen kann, weil die Politik einen stärken Fokus auf die AfD fordert.
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel, die die nationalistisch-islamistischen Grauen Wölfe hofiert.
  • Die Bundesregierung, die mit muslimischen Antisemiten kooperiert
  • Tausende, größtenteils muslimische Kriegsverbrecher, die in Deutschland als Flüchtlinge eingewandert sind.
  • Gezielte Desinformationskampagnen von Politik und Medien, die jegliche Islamdebatte verhindert.
  • Kriminelle Araberclans, die wie eine muslimische Mafia in Deutschland auftreten.
  • Kriegserfahrene Männer aus Syrien und dem Irak, die sich in Deutschland längst zu kriminellen Clans zusammengeschlossen haben und in der Organisierten Kriminalität aktiv sind?
  • Eine gezielte Unterwanderung der Sicherheitsbehörden von Islamisten und Araberclans.

Den zweiten und letzten Teil des Gesprächs mit Stefan Schubert veröffentlichen wir morgen.

Loading...

29 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich habe vor kurzem zufällig eine Manuskriptabsage zu meinem Aufdeckungsbuch über den Islam vom Kopp-Verlag bekommen.
    Während ein nordrheinwestfälischer Verlag erst zustimmte (Das ist interessant…) und dann kalte Füsse bekam als ich etwas Geld verlangte, während ein E-Book Publisher darauf wartet, daß ich eine Lektor oder eine Lektorin (im linksversifften Milieu!) auftreiben kann, welcher das Buch dann publizieren wird (du erschlägst die Leute mit deinem Wissen)… weist Kopp ein Buch zur AUFDECKUNG DES ISLAMS ZURÜCK !!!!

    Ein BUCH WELCHES DEN ISLAM BEENDEN KANN UND KÖNNEN WIRD !

    Selbst „deckt“ Kopp dann soviel auf …. das mit Blut Geld gemacht werden kann.

    Diesen Vorwurf muß sich Kopp gefallen lassen … da sie ein Buch abgewiesen haben welches dem Islam das Ende bereiten wird.

    Frage: Wußte Herr Kopp überhaupt was in dem Buch zu lesen steht ???? … oder hat Frau J. diese Infos an ihm „vorbeigeleitet“ oder wußte es selbst nicht, weil sie es selbst nicht gelesen hat ????

  • Probleme bequatschen oder Bücher darüber schreiben ist etwas anderes als Probleme zu lösen…..

    Quiz: Sure 5, Vers 17 ist die von Abu Bakr oder von Mohammed ?

    Ist die Asthiname von Abu Bakr oder von Mohammed ?

    Könnte Abu Bakr etwa einen Hass auf Mohammed bekommen haben, weil er einst seine Tochter von Mohammed angeklagt wußte „in einem Haus des Satan zu leben“ ? … und noch viel mehr, weil – solange Mohammed am Leben war – Ägypten nicht überfallen werden konnte.
    Mohammeds Frau Maria war aus Ägypten…..und deren Schwester Sirin mit Hassan Ibn Thabit liiert. Mohammed hatte die Schwester an Hassan weitergeschenkt und Maria für sich behalten.
    ……

    Könnte man den Verdacht schöpfen, daß Mohammed einen enormen Respektverlust hatte, da Muslime darüber debattierten ob Mohammeds Kummer um seinem verstorbenen Sohn Ibrahim (von Maria) noch im Bereich dessen wäre, was Allah tolerieren könnte…

  • Unerträglich, dass alle Kommentare auf 1984 seit einigen Tagen von ‚Leander‘ dominiert werden. Und es geht fast nie ums Thema des darüberstehenden Artikels, sondern immer um sein angeblich wichtiges Buch. SPAM Alarm. Fehlender Stil und die vielen sprachlichen Fehler in seinen Kommentaren lassen mich ahnen, dass sich da niemals ein Lektor finden wird.

  • „Lieber“ Haniel,

    selbst wenn das Buch von einem Legasteniker sein würde müßte es allein schon der Fakten wegen veröffentlicht werden.

    Während du „denkst: Sure 66 mit Mohammeds Androhung sich von allen seinen Frauen scheiden zu lassen käme chronologisch an 66.ter Stelle war sie die sechstvorletzte. Während du denkst, die Sure in welcher Moh sich das angeredet werden „in der Lautstärke mit der ihr untereinander sprecht“ verbittet käme an der 49ten Stelle kommt sie tatsächlich an drittvorletzter Stelle.

    Wer intelligent ist kommt so an zwei Fragen nicht vorbei:
    1) Was war da an Mißfallen in der Umgebung des Moh los ?
    2) Was war der Grund, dass diese Aufmerksamkeit zu bekommen durch diese Ent-Chronologisierung unterbunden wurde?

    Jetzt bleibt nur noch die Frage zu klären, wer ist Haniel, daß er auf der Seite der Verhüller da mitmacht ?
    Ist er Muslim?, der fürchtet, dass da wer ausreichend tief genug gräbt …. um die Wahrheit über Mohs letzte Tage und seinen Tod herauszufinden ?

    Wer so an Äusserlichkeiten hängt mit dem einzigen Ziel von den Inhalten abzulenken, der muß sich diese Sicht gefallen lassen….

  • Und immer noch, versuchen uns Muslime Sand in die Augen zustreuen, trotz Fakten und Tatsachen, idem sie in die Opferrolle schlüpfen usw.
    Diese Straftaten der Muslimen ist der moderne Dschihad zur Islamisierung und der Unterwanderung unserer Demokratie ( wie Libanon). Viele Muslime sind in allen freien Ländern dieser Welt nicht integrierbar, weil sie verpflichtet sind dieses Krebsgeschwür „Islam“ in allen Herren Länder weiter zu verbreiten.
    Der Islam ist das gefährlichste Regime der Welt, versteckt unter dem Deckmantel einer Religion und dennoch wird er von den Altparteien hofiert und befeuert.
    Nur Angola hat aus der Geschichte durch ein Verbot des Islams gelernt.
    Vielen Dank euch Drein für diesem informativen und wichtigen Beitrag

  • Hallo Leander, es wäre natürlich ein “ Hammer“, wenn Sie ein Konzept hätten, den menschenunwürdigen
    Islam zu beenden. Doch leider werden die meisten indoktrinierten Muslime, Sie dann als Lügner und
    vielleicht sogar als „Nazi“ diskriminieren. Trotzdem wünsche ich Ihnen viel Erfolg u. alles Gute.

  • Und was ist jetzt an diesen großartigen Erkenntnissen neu? Außer dass einer, der beim „dirty Talk“ seinen eigenen Worten nach „eimerweise abspritzt“ mit Werbung Kohle macht – nichts.

  • Hier findet ihr 794 Kriminalstatistiken + diverse Verbrechenskarten,Karten mit Vergewaltigungen,sexuellen Belästigungen etc. + diverse Listen mit tausenden Einzelfällen aus Deutschland,Österreich und der Schweiz sowie facebook und twitter Seiten mit Einzelfällen + Listen mit Bränden in Asylheimen + Listen mit Massenschlägereien,Exhibitionisten,Schwimmbadgrapschern,Messerattacken,
    Grundlose Attacken,Sexuelle Belästigungen +
    No Go Zonen in Bonn,Deutschland,Frankreich,Schweden,West Europa,Weltweit + Heiratsschwindler + Liste mit Morden/Mordversuchen durch Flüchtlinge + Straftaten und nicht natürliche Todesfälle in Asylunterkünften in Sachsen + Meldungen über Islamischen Terrorismus + Sozialhilfebetrug + Angriffe auf Polizisten + Karten von Rockergangs in NRW sowie Standorte der Osmanen Germania + 60 Studien über das Zusammenleben verschiedener Völker + eine Liste mit mehr als 32000 Weltweiten Terrorattacken +Kirchenschändungen in Frankreich +Vergewaltigerbanden in UK seit 1975 + Spielsucht-Psychische Auffälligkeiten-Übergewicht-Bildung bei Immigranten + Bevölkerungsentwicklung in Deutschland,Österreich,Schweiz,Dänemark,USA + Antichristliche Attacken in Europa + Messerattackenkarte in Berlin + Verbrechensmeldungen aus den USA geordnet nach Sexverbrechen,Gewalt,Betrug etc. + Schizophrenie bei Migranten

    Die Listen etc. beruhen auf Polizei und Pressemeldungen.
    https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/

  • Hallo Leander, es gibt viele Spinner, die vorgeben, die Welt mit Hilfe eines Buches verändern zu können. Es sind Millionen! Einige taten dies jedoch erfolgreich, zum Beispiel Moses mit den 10 Geboten, Jesus mit dem neuen Testament und Mohammed mit dem Koran, allerdings wussten sie zu Lebzeiten nichts davon und strebten dies auch nicht an, sondern es ging ihnen nur um die Änderung der Menschen zu ihren Lebzeiten durch neue Einsichten oder um den eigenen Machterhalt aus egoistischen Motiven. Deshalb können wir davon ausgehen, dass die Hälfte aller prophetischen Aussagen entweder verfälscht wiedergegeben wurden oder kompletter Schwachsinn ist, wie zum Beispiel das Erwecken der Toten durch Jesus, seine Fähigkeit, über das Wasser zu laufen, Tausende von Menschen zu speisen oder bedingungsloser Pazifist zu sein, während sich sein eigener Stamm (vermutlich die Essener) oftmals brutal und mühsam eines Gegners erwehren musste. Normalos wie Du hatten es jedoch zu allen Zeiten schwer! Merke: Du musst ein Prophet sein, wenn Du eine Weltanschauung verändern und einen politischen Paradigmenwechsel herbeiführen möchtest! Wenn Du Dich wirklich derart selbst überschätzt und Dich ernsthaft in die Reihe der Propheten einordnest, dann musst Du auch damit rechnen, dass Du als Spinner ausgelacht und Dir Dein Manuskript höflich, aber bestimmt zurückgeschickt wird!
    Ich würde auch empfehlen, es nicht bei einem Bezahl-Verlag zu versuchen, die leiern Dir nur das Geld aus der Tasche! Den Rat gibt´s gratis, auch wenn ich dafür vermutlich Deine paranoide Ader aufreize, die mich reflexartig als einen verkappten Musel identifizieren möchte, aber das ist an der Stelle nicht mein Problem!
    Stefan Schubert ist ein begnadeter Autor mit einem wunderbaren Ausdruck. Sein Schreibstil macht ihm so schnell niemand nach. Allerdings wird auch er es mit seinem Buch schwer haben, denn zum einen sind die meisten Menschen zu ängstlich oder ignorant, sich mit diesem aufwühlenden Thema „Islam“ zu befassen und zum anderen gilt nach wie vor Sarrazins Buch „Feindliche Übernahme“ als dominierende Anti-Islam-Fibel und viele die dieses Buch bereits gelesen haben, fühlen sich umfassend informiert und meinen, keinen Nachschlag nötig zu haben. Wie Unrecht sie damit haben, wissen die Leser von Schuberts neuem Buch! Allerdings würde der Autor niemals von sich selbst behaupten, den Islam mit seinem Buch beenden zu können. Diese Aussage macht Dich unseriös und sie disqualifiziert Dich für das Schreiben eines Sachbuches! Ein Verlag hat jedes Recht, ein Buch abzulehnen, das schließt Dein Buch mit ein und nach allem, was ich auf dieser Seite von Dir gelesen habe, hätte ich noch nicht einmal einen Blick in Dein Manuskript riskiert, um zu entscheiden, ob ich es ablehne oder nicht. Liebe Grüße!

  • Aber die Statistik sagt doch ganz was anderes. Wer lügt denn da wieder? Es sind viel mehr noch nur über die darf NIEMAND berichten dann kommt die KEULE § 130, wehe wehe. Es sind doch nur TRAUMATISIERTE

  • Mir geht es nicht um obigen Artikel, dessen Inhalte schon gewissermaßen überall in der einen oder anderen Form durchgekaut wurden und wenig Neues enthalten, sondern um die suspekte Persönlichkeit, dahinter.
    Auf der YT-Seite von LangeR (über den jeder denken soll was er will) gibt es ein Video, dessen eigentliche Inhalte hier keine Rolle spielen. Es trägt den Titel: „Die Schlacht – Rassist vs. Gutmensch“. Etwa ab Sekunde 20 ist jemand zu sehen, der seine ekelerregnden sexuellen Phantasien zum Besten gibt. Dieses Individuum kommt zudem von der BILD-Zeitung, dem übelsten journalistischen Rotlichmilieu, und dürfte hier bestens bekannt sein. In Addition seiner Vergangenheit sowie seines Sexualdefekts halte ich ihn tatsächlich für einen billigen, niveaulosen Schmierfinken ohne Tiefgang und von geringem Intellekt.
    Mir ist sehr wohl bewusst, dass meine Zeilen hier kaum jemandem gefallen werden, kollidiere ich doch mit der speziellen politischen Korrektheit der „freien Medien“, die ich – bis auf ein paar wenige Ausnahmen – für genauso übel erachte wie den Müssstrom.
    So, das war jetzt zum Runterschlucken oder Ausspucken, denn dies fiel unter MEINE MEINUNGSFREIHEIT!
    Schönen Abend noch
    444

  • Spätestens, seitdem Constantin Schreiber die zur Gewalt aufrufenden Imame in seinem Buch dokumentierte, hat nicht ein einziger Vertreter des Regimes das Recht zu sagen, er hätte nichts gewusst. Diese Verräter hätten die Pflicht, sich über gefährdende Strömungen im Land zu informieren. Ausreden oder Unwissenheit über diese mörderische islamische Ideologie gelten nicht.

  • Hallo Leander, wenn es so brisant ist, was Du schreibst und niemand es verlegen will. Mach es selbst oder stell es als PDF der Öffentlichkeit zur Verfügung. Wenn ich es gelesen habe, weiß ich ob es stimmt, was Du sagst oder ob es Schaumschlägerei ist. Gruß Pasa

  • Das ist eben das Problem. Sachen, die seit mindestens 20 Jahren in den großen Städten Deutschlands bekannt sind und geduldet wurden, werden immer wieder durch diskutiert und neu erkannt. So langsam kann man nur noch kotzen. ich kann drauf wetten, dass die Fuzzis auch in 5 Jahren das selbe labern werden.

  • Die Probleme sind seit mindestens 20 Jahren bekannt und zwar in allen deutschen Großstädten einschließlich Ruhrpott. Es wird gelabert ohne Ende, alles neu durchdiskutiert und neu erkannt. Es ist einfach zum Kotzen. Ich kann drauf wetten, dass die Fuzzis in 5 Jahren weiter das selbe labern werden.

  • Was mich immer nur wundert, wenn die Verfasser und Autoren so tiefgreifende Kenntnisse haben und wissen, dass wir hier auf einen Bürgerkrieg zusteuern, warum sind sie dann noch immer in Deutschland? Mit Ängsten und Krisen lässt sich scheinbar gutes Geld verdienen?
    Zu Leander, der Islam per se ist nicht das Problem. Christentum, Judentum und Islam entstammen ein und des selben Ursprungs. Ein Problem ist der politische und ideologisch aufgebaute Islam durch radikale Religionsvertreter, denen in Deutschland Tür und Tor geöffnet wird. Der extremistische Islam der muslimischen Bruderschaft hat längst Einzug in Staat, Politik und Verwaltung gefunden und ist mittlerweile ein Teil der westlichen Gesellschaft, dem sich alle Spitzenpolitiker unterworfen haben. Diese neue Gesellschaftsform wird explizit im Rahmen eines totalitären Staates gewünscht. Da interessieren die Suren nur wenig. Die Bibel kann ich auch ganz anders auslegen, was in der Vergangenheit des christlichen Feldzuges ebenfalls deutlich sichtbar wurde. Allein die Tatsache, dass der Papst als Stellvertreter Gottes auf Erden gesehen werden soll, ist eine unfassbare Anmaßung und Gotteslästerung.

  • Es gibt sog. Gewaltgene. Guckt ihr hier:
    https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/genforschung-zwei-gene-f%C3%BCr-gewalt-verantwortlich
    Irgendwo habe ich gelesen, dass Europäer davon durchschnittlich weniger haben, Afrikaner und Araber (durch Selektion) mehr. Leider weiß ich nicht mehr, wo ich das gelesen habe.
    Das bedeutet nicht, dass man keine Kontrolle über sich hat, aber wenn dann kulturelle Prägung dazukommt, werden die betrefenden Menschen schneller aggressiv als andere.

  • Es ist doch offensichtlich das die Regierungen einer Agenda folgen die von einer Schattenmacht vorgegeben ist. Und die Weichen sind längst gestellt, die Meinungsbildung in den Völkern geschieht viel zu langsam. Notwendige schnelle und harte Aktionen die einen moslemischen Bürgerkrieg verhindern könnten sind daher nicht zu erwarten.

    Also ist die Agenda der Schattenmacht nicht mehr abzuwenden, das Volk ist den Plänen der Schattenmacht ausgeliefert.
    Folglich muss das Volk, zumindest die Teile die die Situation begreifen, sich auf ein kriegerisches Szenario einstellen.

    Also Vorbereitung auf den kommenden islamisch initiierten Bürgerkrieg.
    Ausrüstung mit allen Mitteln die Widerstand gegen den islamischen Terror und das Überleben ermöglichen!!!!!!!!!!!!

  • Auch wenn man den Koran chronologisch liest (was einiges aufdeckt), bleibt es dennoch schier unmöglich, irgend einen Zusammenhang zu finden, da die Suren in sich nicht chronologisch sind und von einem Jahrhundert zum anderen gesprungen wird ohne Sinn.

    Es ist ein Buch der 1001 Täuschungen.

  • Der Islam schafft sich selbst ab, indem er versucht sich in westlichen Zivilisationen, die auf Logik aufgebaut sind, zu verbreiten.
    Je intensiver der Djihad durchgeführt wird, desto mehr Menschen befassen sich mit dem Islam und decken die Lügen und Täuschungen, das abartige Leben Mohammeds und die Mordlust und gleichzeitige Impotenz Allahs auf.
    Es ist nur eine Frage der Zeit, aber nicht aufzuhalten.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft