Werbung:

Ein Achtjähriger wird grausam getötet und die Eliten schwadronieren über eine abstrakte Radikalisierung der Gesellschaft. Wir beerdigen unsere freie Gesellschaft zugunsten der Toleranz gegenüber den Intoleranten, weil manche das Unintegrierbare integrieren wollen.
Gerald Grosz

Die besten Kommentare auf YouTube:
Sky Loungevor
Irrenhaus Deutschland – der Wahnsinn hat Methode:
Tag 1: Ein Gewalttäter wird gesucht.
Tag 2: Der Gewalttäter ist ein Migrant.
Tag 3: Der Gewalttäter ist polizeibekannt.
Tag 4: Es wurde bereits eine erfolglose Abschiebung versucht.
Tag 5: Es handelt sich um einen Einzelfall, es darf deshalb nicht pauschalisiert werden.
Tag 6: Gutachter stellen fest, dass der Gewalttäter psychisch krank ist.
Tag 7: Der Kampf gegen Rechts muss verstärkt werden.
Tag 8: Es gibt ein Gratiskonzert gegen Rechts.
Tag 9: Es werden strengere Gesetze gegen Rechts gefordert.
Tag 10: Ein Gewalttäter wird gesucht.

Rosi xdreamer
Lieber Gerald!
Danke für deine ehrlichen wahren Worte. Leider werden diese linken Spinner wie der(Ver-) Bohr(t)n Mena es nicht begreifen. Der schüttelt sogar mit dem Kopf, wenn Herr Grosz die Wahrheit ausspricht. Die haben alle einen Vollschuss. Am Ende redet man wieder über den Kampf gegen Rechts.
Absolut krank alles und nur noch zum Schreien.

Jacques Fochevor
Wo ist und bleibt der Aufschrei der Linken und Grünen??? Wo??? Ich muss kotzen.

Data St.
Herr Grosz hat Recht! Raus mit allen kriminellen “Flüchtlingen”! Die haben hier absolut NICHTS verloren! Und die ganzen NGOs können sehr gerne mit denen gehen, wenn sie diese “Kreaturen” so gern haben! Mir wird kein einziger “Gutmensch” fehlen!

Brissantevor
Sehr gut Herr Grosz, wir werden uns bei unseren Kindern entschuldigen müssen. Der politische Wind muss sich drehen, sonst wird das tragisch enden.

ansehenxbmc79
Wäre mir jemand vor 20 Jahren übern Weg gelaufen und hätte mir diese Zukunft vorausgesagt, hätte ich in einer Psychiatrie angerufen und ihn einweisen lassen.

Klemens
Warum wurden wir eigentlich nie gefragt, ob wir überhaupt integrieren wollen?

Andreas Bieseke
Gerald Grosz spricht genau an, was hier los ist, Man hat uns Mörder und Vergewaltiger ins Land geholt. Und alles spricht nur über den Rechtsradikalismus.

Bitte abonniert Gerald Grosz auf YouTube / Das ganze Video: https://www.youtube.com/watch?v=l2BBbqi0bsM

Dir gefällt unsere Arbeit?

Dann würden wir uns über Deine Unterstützung freuen!

Teile bitte die Artikel, die Dir gefallen und/oder unterstütze uns mit einem Beitrag Deiner Wahl.

Vielen Dank!

Deine 1984er-Mannschaft

Du kannst uns ganz bequem mit PayPa unterstützen (oder auch mit Kreditkarte & Überweisung):

Jetzt per PayPal unterstützten

Bankverbindung:

IBAN: DE11 3206 13840020 9120 14
BIC: GENODED1GDL

Loading...

17 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Min. 6:10 “…politisch instrumentalisiert” Dem Herrn Mena ist das wohl nicht dramatisch genug, 2 Gleisopfer in 10 Tagen, die von 3.Welt-Abschaum in den Tod gestossen wurden…da sollte man ihn mal fragen, wann denn für ihn die Grenze erreicht wäre, daß man langsam mal anfangen kann, politisch zu instrumentalisieren, sprich die Politik der offenen Grenzen zu hinterfragen – und die Antwort ist wie immer bei den Linken: die brauchen Leichenberge. 100.000? 1 Mio Tote ? irgendwie so um den Dreh. Erst dann wachen die auf. Aber ein paar zerstückelte Leichen bringen die nicht aus der Ruhe. Wie das halt so üblich ist bei skrupellosen narzisstischen Soziopathen.

  • Born Mehna, sie Flachwichser, sie Dünnbrettflachpfeife, sie hirnloses Etwas, sie hätten besser daran getan, ihre lila Brille nicht ständig zu nutzen, die auf ihrer Heuchlernase umhertanzt, es gab schon weit vor 2015 Schmarotzerzuwanderer die weder vor Krieg davonliefen noch vor Armut, noch vor Hungersnöten! Wärens mal ab 2002 nach Calais gereist, und danach mehrmals in den Folgejahren, dann hätte man ihnen ihre lila Pausenbrille vom Kopf geschlagen, in nicht nur einem Camp rund um Calais, wo dort welche hausten, wie wild-gewordene Ratten, die, weils oft und mehrmals aus Lkw-Trailern rausgeprügelt worden sind, und auf Grund dessen sogar Lkw’s angezündet hatten, wobei denen es scheißegal war, ob darin wer pennt und dabei drauf geht! Mehrere meiner ehemals Kollegen in der Niederlassung Maasmechelen und in Tilbury könnens ihnen Videomaterial und Fotos von verbrannten Resten an Lkw’s und Trailern zeigen, die sogar mehrere Tage im Truck Parking Fright vorm Hafengelände Calais als Mahnmal postierten! Und so etwas an Flüchtilanten nennen und bezeichnen sie Volldepp als von Kriegen flüchtende? Was nehmen sie jeden Morgen ein, was in ihrem verdatteltem Hirn gewaltig mächtig brennen muss!

  • diese gesteuerten Medien, Politiker usw machen sich Mitschuldig indem sie Mord, Vergewaltigungen usw bagatellisieren. Ich kann nur Hoffen das es deren Familie nicht auch einmal erwischt!

  • TÄTER, die nicht hier sind (sein dürfen) können KEINE Verbrechen begehen, das ist eine unwiderlegbare Tatsache, da können linke Wirrköpfe soviel schreiben und schreien wie sie wollen!

  • Abgesoffenes Kind?? Der rechts im Bild hat einfach nur die Wahrheit gesagt..ja frag mal die ach so armen..ich flippt aus🙈🙈🙈🙈hat er nie! Gesagt…

  • Die mit der anderen Meinung gehören eingesperrt. Diese Aussage entlarft die Sozialistische und totalitäre Einstellung die in eine Meinungsdiktatur mündet.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft