Werbung:

Die Staatsanwaltschaft München hatte mehrere Punkte zur Anklage gebracht, unter anderem die Verlinkung eines Videos, das die Enthauptung der in Marokko entführten Skandinavierinnen zeigte. Der Vorwurf, Stürzenberger solle so Gewalt verherrlicht haben, ist geradezu absurd, schließlich ging es ihm vielmehr um Aufklärung im Rahmen seiner Islamkritik. Weitere Anklagepunkte waren Volksverhetzung und Beleidigung zu Lasten der bimmelnden Pfarrerin Simone Hahn.

Stürzenberger selbst äußerte sich nach dem Urteil kämpferisch:

Es gibt Tage, da kann man den Glauben an die Justiz, falls überhaupt noch vorhanden, komplett verlieren. Heute ist so einer. Die Richterin agierte geradezu deckungsgleich mit dem Staatsanwalt und ignorierte sämtliche vorgebrachten Argumente. Die acht Monate Haft auf Bewährung, die auf drei Jahre läuft, würde einem Berufsverbot für mich gleichkommen, was wohl auch Zweck der Übung sein dürfte. Es beschleicht einen wieder einmal das unbestimmte Gefühl, dass hier ein faktisch argumentierender klarer Islamkritiker mundtot gemacht werden soll.

Als Sahnehäubchen wurden auch noch jeweils zwei Sätze von mehrstündigen Kundgebungen aus den Jahren 2015 und 2016 in München herausgekramt, isoliert ohne Zusammenhang bewertet und unter „Volksverhetzung“ abgeheftet. Selbstverständlich legen wir gegen das Urteil, das nach meiner festen Überzeugung schon am Morgen vor Verhandlungsbeginn feststand, Berufung ein.

Michael Stürzenberger

Zudem äußerte Stürzenberger den Verdacht, dass die deutsche Justiz mit zweierlei Maß messe. Wenn ihm Gewaltverherrlichung vorgeworfen werden könne, dann müsse das auch für die BILD gelten. Das Springer-Blatt hatte das Video des Christchurch-Attentäters nicht nur verlinkt, sondern gleich eingebettet. „Vielleicht gibt es ja zwei Klassen von Tätern und Opfern“, so Stürzenberger.

Spendenaufruf für Michael Stürzenberger

Prozesse sind oft mit hohem finanziellen Aufwand verbunden. Hier könnt Ihr direkt an Michael Stürzenberger spenden:
Empfänger: Michael Stürzenberger
Verwendungszweck: Jetzt erst recht
IBAN: CZ54 0600 0000 0002 1617 6056
BIC: AGBACZPP

Loading...

73 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Dieses Land schafft sich ab – Meinungsfreiheit gibt es nicht mehr. Ist jemand anderer Meinung als die des Regimes, wird er verfolgt und „kaputtgemacht“.
    Ich drücke Beide Daumen ganz fest, dass Michael Stürzenberger doch noch irgendwie aus der Sache herauskommt.

  • Spende geht raus.
    Stürzi hält jeden Tag seinen Kopf für uns hin, jetzt müssen wir unseren Arsch hochbekommen und ihn AKTIV unterstützten!!!

  • Ich bitte Jesus Christus um Michael Stürzenbergers Schutz, sodaß dieser gesund und munter noch als glücklicher alter Greis selig leben kann; und all die himmlisch gerechten Wunder miterlebt die noch geschehen werden 🙂 Und die guten Früchte seiner Hingebung an die Wahrheit zu Gesicht bekommen wird, und sie in voller Genugtuung und erleichterung und Dankbarkeit geniessen kann , wie wir alle #HaleluJAHUAH! Amen Danke!

  • Weiß man denn schon ob Stürzi, jetzt quasi 8 Monate nichts mehr machen kann ?? Oder wird er sich mehr auf Berichte auf dieser Plattform oder seiner PINews konzentrieren ??

    Ich HOFFE, dass das Recht sich durchsetzen wird !!

      • Stürzi darf sich nun 3 Jahre lang (!) NICHTS zuschulden kommen lassen, d.h. er darf nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen. Sobald er nun irgendeine Aussage macht, wird er sofort wieder angezeigt werden und wieder vor Gericht kommen. Dann läuft derselbe Prozess ab wie jetzt – und es wird die Bewährung in Haft umgewandelt und Stürzi kommt (zumindest) die 8 Monate ins Gefängnis. So schaltet man Unliebsame (zumindest für 3 Jahre) aus. Aber alles rechtens, alles legal…

  • Unfassbar, mit welchen Maß gemessen wird. Aber das Gute daran ist, dass wir im digitalem Zeitalter leben. Im Gegensatz zu den früheren Regimes, werden sich die Verantwortlichen nicht herausreden können und behaupten, dass sie von nichts gewusst hätten, da sie ja nur ihre Arbeit getan haben und Weisungen gefolgt sind blablabla.
    Man darf aber auch nicht vergessen, dass Richter kein gewöhnliches Leben führen. Sie sind ja fast schon realitätsfern wie Parlamentarier. Sie kommen nach Hause und informieren sich auch nur über ARD, Spiegel oder Stern und hinterfragen nichts, haben also auch ein gefestigtes Weltbild.

  • In was für einen Staat leben wir mittlerweile eigentlich? Da war die DDR ja fast nix gegen. Ich fühl mich immer mehr wie in Nordkorea. Kritik an der Politik der Gottkaiserin M. führt immer mehr zur Vernichtung der eigenen Existenz. Wie in einer Diktatur halt. Ich befürchte, daß Stürzi leider auch im Berufungsverfahren vor dem Landgericht München kaum eine Chance hat. Dort sitzen in der Regel ähnlich denkende links-grün-versiffte Juristen wie am Amtsgericht München. Erst ab Oberlandesgericht aufwärts dürften seine Chancen steigen. Stürzi, halte durch, wir stehen auf Deiner Seite.

      • Nicht physisch, psychisch schon. Die Kontonummern des größten Teils dieser für die psychische Vernichtung freigegebenen erkennt man häufig schon daran, dass ihre Kontonummern nicht mit DE sondern mit CZ, HU und anderen mitteleuropäischen Kürzeln beginnen.

      • Nicht physisch, psychisch schon. Die Kontonummern des größten Teils dieser In Deutschland zur die psychische Vernichtung Freigegebenen erkennt man häufig schon daran, dass ihre Kontonummern nicht mit DE sondern mit CZ, HU und anderen mitteleuropäischen Kürzeln beginnen.

      • Nicht physisch, psychisch schon. Die Kontonummern des größten Teils dieser in Deutschland zur psychischen Vernichtung Freigegebenen erkennt man häufig schon daran, dass ihre Kontonummern nicht mit DE sondern mit CZ, HU und anderen mitteleuropäischen Kürzeln beginnen.

  • Zensur und Shadowban gleich(t) Faschismus und dieses Urteil krönt es noch.
    (Anmerkung des EkelWilfred: Eigentlich ist der Original-Kommentar wegen Naomi Seibt, der verwehrten und unterdrückten Klimadebatte/Klimawahrheit entstanden. Aber er passt auch offensichtlich und traurigerweise zu dieser offensichtlich unterwanderten Staatsanwaltschaft und der Richterin – Hoffentlich nicht allen.)

    Genau durch sowas. Solche Urteile, diese Diffamierung der mehr wissenden, weil sie sich damit beschäftigt haben, anstatt wegzuschauen. Der Ausschluss Andersdenkender, eher Gesunddenkender, die Verweigerung und Unterdrückung der Realität und Tatsachen, die sogar von ranghohen Personen in der Politik und Kriminalitätsbekämpfung bestätigt wird, die dann noch als Lügner angestempelt werden. Also durch solch eine neue Art von offensichtlich unterwanderter Justiz & Demokratie, eher Clanbildung von Kriminellen und Bereicherern, wird das neue bessere Deutschland, die DDR 2.0 auch so enden wie Venezuela gerade und alle davor.

    Da wurde und wird von Faschisten auch der Widerstand unterdrückt, mundtot gemacht, sie verurteilt und weggesperrt. Und heute werden sie die Diktatoren, die nicht das Wohl der Bürger im Sinn haben und auch auf Eid, Grundgesetz & Gesetze spucken und scheißen, die sicherlich einen Grund haben und nicht aus Jux und Tollerei oder einer Laune heraus dahingeschmiert wurden, nicht los. Die/der übrigens von den Linken/SED verteidigt wird, dieser Diktator, diese Diktatur. Aber nicht nur.

    Aber was noch beschämender ist. Es regt sich keiner darüber auf bzw. begrüßt das unverständlicherweise sogar noch, dass Deutschland zu Venezuela, „venezolanisch“ bzw. DDRich wird, eigentlich schon ist.

    Und was noch beschämender ist. Sie verurteilen bestimmt auch, dass Wissen, Bildung, Aufklärung und vieles mehr, Mädchen in anderen Ländern verwehrt wird. Und machen genau das Gleiche, nur mit allen nicht Ihresgleichen.

    Kann man nicht vergleichen? Wer bestimmt und sagt das?!

    Und hier in Deutschland, im Jahre 2019, war und ist das bei der Naomi Seibt genaugenommen das Gleiche (kommt von Gleichen). Denn das Mädel will sich ihr Studium, ihre Bildung und Zukunft mit Youtube-Videos finanzieren. Und DIE wollen ihr, für mich W…, dies verwehren. Wahrheit und Wissenschaft darf nicht mehr wie früher unterdrückt werden.

    Übrigens. Deutschland war einmal und ist nur damit groß geworden, weil viele mitgeredet haben und nicht nur wenige diktiert haben.

    Und Übrigens 2. Danach ging es bergab. Und nicht nur dort, sondern überall.

    Ich bin gegen jede Art von Faschismus. Egal ob #links, #rechts oder weiter #nahöstlich. Und besonders sogar gegen diesen Linksfaschismus. Denn der ging noch nie gut aus, nicht ein einziges Mal, und hat immer viel Elend und viele Tote mit sich gebracht.

    Marx, Lenin, Stalin, Mao, Weimarer Republik, Sowjetunion, DDR 1.0, aktuell Venezuela und bald DDR 2.0, ups BRD.

    Hitler und die NSDAP waren links
    https://www.youtube.com/watch?v=dsqTzoeeWGs

    Ja, die NSDAP und Hitler waren Linke, ganz Linke.

    Gib #Faschisten und #Faschismus keine Chance. #Faschistenmüssenweg

    ————————

    Mehr Infos, eigentlich fast alle, zu den Wahrheitsleugnern und Wahrheitsunterdrückern ununterdrückbar, bzw. unzensierbar auf Steemit

    KLIMAWANDEL – Alles nur heiße Luft..? – Teil 1
    https://steemit.com/klimawandel/@originalwil/klimawandel-alles-nur-heisse-luft-teil-1

    Und „Die Klimaheizer wieder mit einem saftigen Kommentar von mir.“

    Prof. Rahmstorf verunglimpft italienische Forscher | Q postet wie verrückt
    https://steemit.com/klimawandel/@originalwil/prof-rahmstorf-verunglimpft-italienische-forscher-or-q-postet-wie-verrueckt-and-die-klimaheizer-wieder-und-ein-saftiger

    Danke an Naomi, Oli 1+2 & Co. für den Widerstand des Orwellschen.

    #DieAufklärer #DerAufklärer

    Der #EkelWilfred, alias das A…loch #Wiltewka, Papa #Wilberg von der Capitol, #WilayaWilanar und O. #Wilke

  • Diesen Winkeladvokaten geht es nur um Zermürbung. Das Gleiche bei den Medizingeschädigten, z.B. Impfschaden, Zermürbungstaktik wo man hinschaut. In den USA oder Norwegen kriegt man recht schnell eine Entschädigung wie z.b. Rente. Sehr perfide hier. Und dumm ist er wieder, der deutsche Staat/Beamte: denn erst durch diese Ungerechtigkeiten entsteht Wut und Öffentlichkeit! Würde man Impfgeschädigte schnell entschädigen, würde es sich wahrscheinlich weniger aufschaukeln?
    Es wäre gut, wenn M. Stürzenberger einen Anwalt hat, der ihn unterstützt und er nicht selbst zuviel Energie verschwenden muss für diese niederträchtige EU/Merkel-Junta. Daher sollten alle etwas spenden, auch wenn es nur 2€ sind.

    • Absolut richtig!

      Wir leben wieder im Faschismus!
      Nur das die Faschisten heute nicht mehr auf der Seite der Nationalisten sind, sondern auf der Seite der Globalisten!
      Wer redet wie ein Faschist und handelt wie ein Faschist, der ist ein Faschist! Ganz gleich, auf welcher Seite er steht!
      Das macht offenbar selbst vor Staatsanwälten und Richtern nicht halt!

      Ein absolutes Skandalurteil!

  • Was sagt der Anwalt Stürzenbergers zum Ergebnis?
    Bereits beim ersten Anklagepunkt “Enthauptungsvideo” frage ich mich, ob und wie das Gericht das Presseprivileg nach § 131 Abs. 2 StGB wegargumentiert hat. “… gilt nicht, wenn die Handlung der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte dient.“

    Unbedingt dran bleiben, Michael Stürzenberger!

  • Hallo Oli. Ich weise hier Mal auf ein Problem hin, was bislang kaum thematisiert wird.
    Die politische Justiz bzw. Gesinnungsjustiz wird in den nächsten 10 Jahren noch schlimmer werden.
    Noch sind die höheren Richterämter mit älteren, gebildeten, liberalen und auch
    Konservativen Personen besetzt… das ändert sich bald… dann geht der Spaß erst richtig los.
    Ähnliches gilt für Staatsanwaltschaften und Polizei. Geschichtlich ungebildete, ideologisierte, vaterlandslose, opportunistische und narzisstische Charaktere werden das Ruder übernehmen.
    Die perfekten Werkzeuge für ein Unrechtsregiem.

  • In der Justiz wimmelt es seit einigen Jahren von klapsigen Doppelnamentanten. Unter dem Deckmantel der Gleichberechtigung haben Männer dort oft das Nachsehen. Das hat auch nicht selten Auswirkungen auf die Qualität der Jurisprudenz, die „weiblicher“ geworden ist. Viele richtenden Damen in den Wechseljahren und jenseits davon träumen von einem „richtigen“ Mann, gern orientalisch bis farbig und gern kaum älter als der eigene Sohn. Meistens haben diese Traumtänzerinnen zu Hause einen doofen deutschen Kasper sitzen, der auf die dicke Alte daheim de facto keinen Bock mehr hat, es sei denn, er hat sich einen angesoffen und Viagra reingeschmissen. Da nimmt es auch nicht Wunder, dass sich unsere nur vermeintlich im Namen des gesamten Volkes Urteile sprechenden Dörrpflaumen immer häufiger erotisch wegträumen und sich dies dann in deren fragwürdiger Jurisprudenz niederschlägt! Solche zumeist auch noch ein amorphes Gesäß breit gesessen habenden Viecher stellen m. E. viel zu oft keinen konstruktiven Beitrag zur Rechtspflege dar, sondern nur ein Paradigma dafür, was passiert, wenn der Verstand zur welken Klit runtergerutscht ist. Es mag freilich so sein, dass das für den hier in Rede stehenden Münchner Fall nicht gilt. Ein abschließendes Urteil wäre jedoch erst nach der Lektüre der Urteilsbegründung möglich. Bis dahin verbleibt ein ungutes Gefühl, ja mehr noch, der Eindruck, dass unser Rechtsstaat aktuell möglicherweise zu Erschütterungen neigt, wenn es gegen missliebige Akteure jenseits des mittlerweile überall grünlinksrot versifften Mainstreams geht. Ich habe keinen Zweifel, dass Michael Stürzenberger ein guter, rechtstreuer Demokrat und Journalist ist. Michael Stürzenberger ist ein mutiger Held unserer Zeit, der unsere bestmögliche Unterstützung verdient hat!

    • Hast Du Deine Tabletten heute nicht genommen? Frauenfeindlicher geht es ja wohl nicht mehr. Ich vermute, du hast auch schon vor der ein oder anderen Richterin gestanden….

  • Was ist nur aus diesem Land geworden?! Nicht diejenigen, die den Schmutz verursachen, werden bestraft, sondern jene, die über die Verursacher aufklären. Wir müssen alle die Seiten der Patrioten immer wieder teilen, damit immer mehr Schlafmichel aufwachen! Danke an alle, die im Internet die Wahrheit verbreiten, sich solche Mühe geben, Danke Oliver Flesch!

  • Ok, Enthauptungsvideos will ich auch nicht sehen. Dennoch, 1984er Justiz in Deutschland 2019. Aber nicht nur Deutschland entwickelt sich in eine beängstigende Richtung. Auch der britische Journalist, Islamkritiker und Widerständler Tommy Robinson muss wegen Berichterstattung über einen pakistanischen Kindervergewaltungsring für 9 Monate in den Knast. Man steckt ihn in das Gefängnis mit dem höchsten Muslimenanteil. Er geht davon aus, dass er dort getötet werden wird. Es reicht irgendwann nicht mehr, unsere Verzweiflung und Wut nieder zu schreiben. Um diese quälenden Zustände und diese himmelschreienden Ungerechtigkeiten nicht länger ertragen zu müssen, werden wir irgendwann auf die Straße gehen müssen.

    • „Irgendwann“ ist nie. „Sofort“ wäre die bessere Zeitangabe. Und das sollte so plötzlich geschehen, dass die vereinten linken „Aktivisten“ gar keine Zeit haben, ihre Terrortrupps zwecks Verhinderung zu organisieren. Viele gehen doch nur deswegen nicht auf die Straße, weil sie sich vom linken Straßenterror einschüchtern lassen.

  • Ich drücke Stürzi die Daumen für die Berufung und wünsche ihm alles alles GUTE. Ich hoffe, das er seine so wichtige Aufklärungsarbeit fortführen kann.

  • Wo Recht zu unrecht wird wird wiederstand zur Pflicht…..

    Ich bin richtig traurig das ich das schreiben muss … aber es muss endlich eine grenze gesetzt werden.
    Ich kann und will das nicht vor meinen nachfahren verantworten müssen, sollte einmal die frage aufkommen “ warum hast du nichts gemacht“ …..

  • es stimmt traurig…war aber leider zu erwarten!
    da unser Justizsystem ein erbärmliches Gebilde ist das mit zweierlei mass misst.
    würde es den Hundertfachen Beleidigungen gegen Stürzi (ich bewundere ihn) nachgehen….hätte es genug zutun!
    allerdings müssten dafür Polizeibeamte auf Veranstaltungen von Stürzi auch mal Personalien feststellen aber „Muslime“ sind eben Problematisch…..da möchte man halt keinen Ärger haben
    Wenn ich an Gelsenkirchen denke….hätte ich an der stelle der Beamten auch lieber chillig rumgestanden als die Personalien der Beleidiger festzustellen(ist ja auch gefährlich für Beamten)…allerdings bin ich auch kein feiger Polizeibeamter

  • Parental Advisory – Explicit Content

    Bevor ich an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz glaube, glaube ich eher an die Unschuld einer Hure !

  • Die richtigen Parteisoldaten an den wichtigen Schaltstellen und es läuft gut für
    Islamien ! Überall sitzen schon Merkels „Männer“ zB Karlsruhe , Verfassung usw!
    Lieber Michael ,zeige diesen Arschlöchern ihre heuchlerische Fratze im Spiegel,
    viel Glück!!

  • Es ist schon recht seltsam, dass gerade Richterinnen über jene den Stab brechen, die im Prinzip die Gleichstellung der Frau verteidigen. Die Gleichstellung der Frauen ist eine ganz natürliche Schöpfungseigenschaft, die von den monotheistischen Religionen komplett zerstört wurde. Richterinnen sprechen Vergewaltiger frei und eben solche Verteidigerinnen versuchen mit schamlosen Vorwürfen die Opfer als Täterinnen zu stigmatisieren. Die Verhältnismäßigkeiten zwischen Tat und Verurteilungen stimmen nicht mehr. Gewalt an Menschen wird milder bestraft, als der Diebstahl eines Hungernden, der sich sich an weggeworfenen Lebensmitteln bediente. Mit Bewährung verurteilte Vergewaltiger steigen lachend und die Polizei verhöhnend die Stufen des Gerichtes hinab. Selbst Facebook scheint sich für die leider viel zu vielen „Gutmenschen“ in unserem Land zu unterstützen. Zur Zeit bin ich gesperrt und Dank einer Userin die die ungehinderte Zuwanderung forderte, die ich kritisierte, welche Folgen das haben kann. In meinem Kommentar zitierte ich lediglich die Nachrichten, die von den Printmedien bei Facebook eingestellt wurden. Zum Schluss meines Beitrags zitierte ich als Abschluss noch den Satz des verurteilten Mörders und Vergewaltiger aus Freiburg: „Ich habe ja nur ein Mädchen getötet“. Das wurde von Facebook als Hasskommentar gewertet. Mein Einspruch wurde schon nach 15 Minuten nicht anerkannt und abgelehnt. Seltsame Einstellung zur Meinungsfreiheit

  • Aus dem, was hier beschrieben wird, ergibt sich nichts, weder Verständnis noch Unverständnis für das Urteil. So bleiben wir alle auf Stürzenbergers Wort angewiesen, das wir zuvor schon hatten. Die schriftliche Urteilsbegründung wäre hilfreich, aber die wird verständlicherweise hier nicht veröffentlicht.
    Noch ist nicht aller Tage Abend. Nur Mut und weiterkämpfen!

  • Habe soeben 50 Euro als Unterstützung für Herrn Michael Stürzenberger gespendet! Alles Gute für den Prozess. Für die Gerechtigkeit und die Meinungsfreiheit…

  • Kein Wort von den Urteilen des Bundesverfassungsgerichts über Meinungsfreiheit nach Artikel 5 Grundgesetz. Vermutlich sind. Stürzenbergers Aussagen davon gedeckt.
    Wenn das so ist, sollte er keine Berufung einlegen, sondern Strafanzeige gegen den Richter wegen Rechtsbeugung nach Paragraph 339 StGB des Artikels 5 Grundgesetz Meinungsfreiheit erstatten und die Richter vom Bundesverfassungsgericht als Zeugen und ihr Urteil als Beweis nennen! Denn Zeugen können Richter nicht ablehnen .

  • Typisch Amtsgericht. Wichtiger wird die Entscheidung des LG. Und wenn die „falsch“ ausfällt, ob dann weitere Berufung und Revision zugelassen wird. Aber grundsätzlich kann gesagt werden: „Die Illusion des demokratischen Rechtsstaates existiert nur, damit das Volk weiterschlafen kann“. Tatsache ist, wir leben in der Willkür der Plutokratie. Und das wird uns in naher Zukunft zum Verhängnis. Wen das interessiert, der kann ja mal hier schauen: https://www.heterodoxia.de/2019/10/zombiekredite-zombiefirmen-und-tote.html

  • Die Münchner Staatsanwaltschaft gehört generell mal unter die Lupe genommen was ich da von meinem Anwalt gehört habe und
    was da bei meiner Verhandlung abging.
    Die Anwälte und Richter kennen sich seit Jahrzehnten trinken zusammen Kaffee und sind perdu. Da kann man vor Gericht sagen was man will denn das Urteil steht schon von vorne herein fest!
    Wie mein Anwalt mir sagte, wollte Bayern an einem millionenschweren Bauunternehmer und hat jahrelang versucht im mit V Männern Steuerhinterziehung zu unterstellen was letztendlich nach 5 Jahren geklappt hat.
    Das ist staatlicher Raub!
    Ich behaupte die Münchner Staatsanwaltschaft ist durch und durch korrupt und sämtliche Urteile gehören überprüft!
    Ganz großer Tip in Revision gehen bis es zum Europäischen Gerichtshof geht dort musste Bayern schon mehrfach Entschädigungszahlungen leisten wegen Fehlurteilen!

  • Jaaa niemand soll erfahren wie (un)friedlich der FCK- Islam ist,ganz besonders nicht die Deutschen,sonst wehren sie sich noch gegen ihre Abschaffung.
    Zum Thema Justiz/Richter/Gerichte bleibt mir nur eines anzumerken,was ich hier auch verlinke…sollte sich jeder durchlesen,dann gibts mit der Einstufung der deutschen Judikative auch keine Irritationen mehr,wenn solche Urteile wie bei Stürzi verhängt werden.
    „Politische Justiz – Die Krankheit unserer Zeit“ von Friedrich Grimm kann ich nur jedem empfehlen : https://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/politischejustiz/pj00.html

  • Keine Ahnung, was ich jetzt hier überraschenderweise mal kommentieren darf, ich beziehe mich einfach auf den Leitartikel zu Micha Stürzenberger.
    Die Justiz (was in der BRD GmbH Privatpersonen sind) spielt der Politik (was wiederum auch Privatpersonen bleiben) in die Hand und macht hier einen kritischen, freien Journalisten mundtot per Gerichtsurteil.
    Es erinnert an die Inquisition, an Bücherverbrennungen und an die dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte.
    Wir sind gefordert, nicht wegzuschauen, sondern zusammenzuhalten sonst wiederholt dich die Geschichte.
    „Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.“ Kämpferische Grüße, meine Landsleute.

  • Zu dem Urteil schreibt Michael Sturzenberger: Es gibt Tage, da kann man den Glauben an die Justiz, falls uberhaupt noch vorhanden, komplett verlieren. Heute ist so einer. Die Richterin agierte geradezu deckungsgleich mit dem Staatsanwalt und ignorierte samtliche vorgebrachten Argumente. Die acht Monate Haft auf Bewahrung, die auf drei Jahre lauft, wurde einem Berufsverbot fur mich gleichkommen, was wohl auch Zweck der Ubung sein durfte. Es beschleicht einen wieder einmal das unbestimmte Gefuhl, dass hier ein faktisch argumentierender klarer Islamkritiker mundtot gemacht werden soll.

1984 abonnieren

Gib Deine e-Post-Adresse an, um 1984 zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Folge 1984 auf Telegram

Folgt uns auf Twitter

Das zensurfreie Soziale Netzwerk auf 1984Schon registriert? Nein? Dann wird's aber Zeit!
Zum Sozialen Netzwerk
Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft