Werbung:

Was ist Toleranz mehr, als ein Misstrauen gegen die eigenen Ideale?
Der Schattenmacher


„Der Schattenmacher“ gehört zum Klügsten, was das gegenbewegte YouTube zu bieten hat. Wohl zu klug für viele Menschen. Bedenkt man, dass er bereits seit November 2016 mitmischt, hätte der Berliner weitaus mehr als 28 000 Abos verdient. Dabei braucht man keinen IQ von 110 um seinen Videos folgen zu können (den meisten zumindest nicht), hört einfach aufmerksam zu, erfreut Euch an seiner Eloquenz, an seiner Härte, die er mit einer unnachahmlichen Arroganz in der Stimme vorträgt.

Ein Kommentar zu den Begebenheiten um Schiffsführerin Carola Rackete sowie eine Analyse des sich im Hintergrund vollziehenden Wechsel und Kreislaufes moralischer Ordnungen. Vor allem die von den Vertretern des Status quo (unter anderem Jan Böhmermann) aufrechterhaltene Blockade gegen ein kritisches Nachdenken über die weltanschaulichen Fundamente unserer Gesellschaft wird dabei kritisiert.

Ich habe bisher niemanden nach Europa gebracht, also wenn das keine Spende wert ist …

Kontakt: [email protected]
PayPal: [email protected]
Patreon: https://www.patreon.com/Schattenmacher

Bild- und Quellenverzeichnis:

„Weiß, deutsch, reich“ – und dann auch noch eine Frau
https://www.welt.de/politik/ausland/plus196194585/Italiener-ueber-Carola-Rackete-Weiss-deutsch-reich-und-eine-Frau.html

Für viele Italiener gehört sie ins Gefängnis
https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-07/carola-rackete-sea-watch-3-matteo-salvini-italien

Salvinis Niederlage, Salvinis Sieg
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/salvinis-niederlage-salvinis-sieg/

Loading...

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Erst gestern sagte ein Politiker im TV, dass von den afrikanischen Asylbewerbern weniger als 20 % anerkannt werden. Die anderen über 80 % leben hier jahrelang, vll für immer, auf Kosten unserer Sozialsysteme. Auch gestern war der Steuerzahler-Gedenktag. Ab diesem Tag im Jahr arbeiten die Steuerzahler für die eigene Tasche. Das heißt, von jedem Euro, den jemand versteuert, lässt der Staat ihm /ihr 46 cent. Dieser Steuerzahler-Gedenktag ist jedes Jahr später, das heißt, wir arbeiten immer mehr Tage im Jahr für Vater Staat. Demnächst soll auch noch die CO2-Steuer kommen, die wird richtig zu Buche schlagen, ohne dass wir wissen, ob die überhaupt irgendeine Lenkungswirkung hat, wahrscheinlich wieder nur eine Abkassiererei der Bürger. Wenn das so weiter geht, bekommt das Wort “Negersklave” eine ganz neue Bedeutung: Wir Steuerzahler werden die Sklaven der Schwarzafrikaner, wir müssen die Kosten für deren Lebensunterhalt aufbringen, wahrscheinlich für viele Jahre, vll auch für immer. Denn diese Schwarzafrikaner sind überwiegend für unseren Arbeitsmarkt nicht zu gebrauchen, und abreisen werden sie wohl auch nicht wieder.

  • Wenn Salvini einknickt,Gnade uns Gott. Dann müssen wir für die verfehlte Politik der Bundesrepublik Blödland der letzten 10 Jahre, die bittere Pille schlucken.Ich mag mir garnicht ausmalen was da auf uns zukommt.. 🙁

  • Den angeblichen “Flüchtlingen” geht es hier besser als den Rentnern, die ihr Leben lang gearbeitet und in die Sozialkassen eingezahlt haben.

Du willst nichts mehr verpassen?Dann folge uns auf Telegram!
Zum Telegram-Kanal
Du benutzt leider einen Werbeblocker!Das tut uns leid.

1984 – Das Magazin finanziert sich ausschließlich aus eigenen Mitteln, dem 1984 – Unterstützerklub und einmaligen Unterstützern

Deshalb sind wir auf die Schaltung von Werbeanzeigen angewiesen, um Dich weiterhin an sieben Tagen die Woche zu informieren.

Bitte schalte daher Deinen Werbeblocker ab, wenn Du unsere Seite besuchst und unterstütze uns damit bei unserer Arbeit. Wir versprechen Dir auch, keine wild blinkenden Banner zu schalten.

Vielen Dank!

Deine 1984er Mannschaft